Wheelsandmore Lamborghini Aventador LP 777-4: Der neue Superbulle

, 16.05.2012


Auf brachiale Höchstleistung getrimmt und mit einem Design ausgestattet, das die Schönheit aggressiver Kraft verkörpert, scharrt der Lamborghini Aventador LP 700-4 mit seinen Hufen. Mit 777 PS wartet der Stier nach dem Eingriff von Wheelsandmore erst recht darauf, seine Gegner auf der Straße auf die Hörner zu nehmen. Der neue Name des donnernden Statements: Lamborghini Aventador Rabbioso LP 777-4.

Serienmäßige 700 PS und 690 Nm Drehmoment zerren an den vier Antriebssträngen des 6,5 Liter großen V12-Monsters und sorgen für eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h. Da Leistung keine Sünde sein kann, legt Wheelsandmore nach und spendiert dem italienischen Supersportwagen eine elektronische Kennfeldoptimierung, die auf den höheren Durchsatz der klappengesteuerten Auspuffanlage und der Carbon-Airbox abgestimmt wurde.


Im Ergebnis steigert Wheelsandmore die Leistung des Lamborghini Aventadors moderat aber effektiv auf satte 777 PS kräftige 750 Nm Drehmoment, mit denen der Bulle zum Heißblut avanciert. Die neuen Performance-Daten gab Wheelsandmore leider nicht bekannt. Zum Vergleich: In der Serie katapultieren bereits 700 PS den Aventador in nur 2,9 Sekunden auf Tempo 100. Mit 777 PS erweist sich die Durchzugskraft als noch brutaler.

Optisch überzeugt das geschmiedete Radmodell 6Sporz², das sich an der Vorderachse in 10,0 x 20 Zoll mit Reifen im Format 255/30 und an der Hinterachse in imposanten 12,5 x 21 Zoll mit Gummis im Format 355/25 an die Karosserie des Lambos anschmiegt. Farblich glichen die Macher die Felgen an die neue mokka-braune Lackierung des Boliden an. Darüber hinaus trumpfen die Rundlinge mit schwarz-matt beschichteten Radsternen und Außenbetten in Wagenfarbe sowie eine gewichtserleichterte Konstruktion auf.


Bereits auf den ersten Blick ist der Aventador unverwechselbar ein Lamborghini, in der charakterstarken und eindeutigen Formensprache der Marke - mit seinen extrem kraftvollen Proportionen, mit seinen exakten Linien und präzisen Flächen, mit der gespannten Präsenz in jedem seiner Details. Er ist ein Kunstwerk avantgardistischen Designs von der gepfeilten Front über die äußerst niedrige Dachlinie bis hin zum markanten Diffusor am Heck.

Weniger Gewicht kann nicht schaden, um die Performance weiter zu steigern. Ein exklusives Programm mit ausgewählten Carbon-Komponenten für den Lamborghini Aventador befindet sich derzeit in Entwicklung und soll bald das Portfolio von Wheelsandmore für den italienischen Supersportwagen abrunden.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
Lamborghini Urus Concept

Lamborghini Urus: Der Kampfstier unter den Performance-SUV

Lamborghini steht für Extreme - und schon bald auch im Segment der Performance-SUV. Den Ausblick auf einen ausgeprägten Supersportler unter den Offroadern bietet die neue Lamborghini-Studie „Urus“, die von …

Prindiville Lamborghini Aventador: Diät statt Bodybuilding

Prindiville Lamborghini Aventador: Diät statt Bodybuilding

Um das Leistungsgewicht - also die Kilogramm, die ein PS schleppen muss - zu verbessern, kann man zwei Richtungen einschlagen: Mehr Power durch Motor-Tuning oder relativ mehr Power durch Gewichtseinsparung. …

RENM Lamborghini Aventador LP700-4 LE-C

RENM Lamborghini Aventador LP700-4 LE-C: Ein Bulle …

Der 700 PS starke Lamborghini Aventador LP700-4 gilt derzeit als der schnellste und sportlichste Serien-Lamborghini. Sein Design ist so außerordentlich markant wie seine beeindruckenden Fahrleistungen. Doch …

Lamborghini Aventador J (Jota)

Lamborghini Aventador J (Jota): Das kompromisslose …

Man nehme einen ohnehin bereits bösartigen Lamborghini Aventador mit 700 Pferden im Rücken, rasiere ihm dem Skalp vom Haupt und setze ihn auf Radikaldiät. Heraus kommt eines der bösesten Schöpfungen für die …

Manhart MH3 V8 RS Clubsport auf Basis BMW M3 (E92)

Manhart MH3 V8 RS Clubsport: BMW M3 schlägt …

Manhart zündet die nächste Raketenstufe - und die brennt stärker und heller als je zuvor. Im Maschinenraum des neuen Manhart MH3 V8 RS Clubsport auf Basis des BMW M3 (E92) lauert ein 4,4 Liter großer …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo