xXx Performance Lamborghini Huracán: Geballte Power aus dem Pott

, 27.10.2015


Grell, laut und 690 PS stark: Dieser italienische Wirbelsturm in Form des xXx Performance Lamborghini Huracán tobt sich beim Tritt auf das Gaspedal richtig aus. Verantwortlich dafür zeichnet der Ruhrpott-Tuner xXx Performance aus Bochum, der dem heißen Supersportwagen ein adäquates Individualisierungspaket auf den Leib schnitt, das jetzt nicht nur die Blicke, sondern auch das Gehör noch stärker auf sich zieht.


„El huracán“, das bedeutet - wenig überraschend - „der Wirbelsturm“. Diese Namensgebung beschreibt den Charakter des Einstiegsmodells von Lamborghini perfekt. Mit seinem in der Serie bereits 610 PS starken 5,2-Liter-V10-Triebwerk, einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb. Doch dank xXx Performance könnte der Lambo nicht schärfer aussehen.

Noch mehr Aufmerksamkeit als er ohnehin schon erregt, zieht der xXx Performance Lamborghini Huracán nach dem Wrapping in eine grelle Vollfolierung in „Chrom Lime Matt“ die Blicke auf sich. Bestens stehen dem Donnerkeil dazu die geschmiedeten „Oxigin Oxforged 4“-Leichtmetallräder, deren glanzgedrehtes Finish dank einer speziellen Fräsung noch exklusiver wirkt.

In der für den Lamborghini Huracán maßgeschneiderten Größenkombination von 9 x 20 Zoll vorne und 12,5 x 21 Zoll hinten sind diese Felgen exklusive bei xXx Performance erhältlich. Den Kontakt zur Fahrbahn hält der Allrad-Bolide mit Reifen der Dimensionen 245/30 R20 an der Vorderachse und in 325/25 R21 an der Hinterachse. Noch satter auf der Straße kauert der Lamborghini durch die von H&R gefertigten 25-Millimeter-Tieferlegungsfedern.

Die Power des Lamborghini Huracán steigerte xXx Performance mittels der Installation einer, dank Klappensteuerung auf Wunsch ungehemmt brüllenden, Edelstahl-Abgasanlage sowie Modifikationen an der Ansaugung und einer Software-Optimierung auf 690 PS und 650 Nm Maximaldrehmoment.

Die neuen Performance-Daten teilte xXx Performance nicht mit. Zum Vergleich: In der Serie spurtet der Lamborghini Huracán LP 610-4 mit 610 PS und einem maximalen Drehmoment von 560 Nm in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der gewaltige Vortrieb endet erst bei 325 km/h. Das Power-Plus von 80 PS und 90 Nm sollte für einen noch besseren Durchzug sorgen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Lamborghini-News
Mansory Lamborghini Huracán Torofeo

Mansory Lamborghini Huracán Torofeo: 1250 PS in Sichtcarbon

1250 PS und radikal neu interpretierte Mansory den Lamborghini Huracán. Wie sich das für einen Mansory gehört, sparten die Macher nicht an Carbon und präsentieren erstmals den Mansory Lamborghini Huracán …

Lamborghini-Batman bei Unfall getötet

Lamborghini-Batman bei Unfall getötet

Er war ein echter Held - und jetzt starb er bei einem tragischen Autounfall: Lenny B. Robinson wurde bekannt als der „Lamborghini Batman“ und „Route 29 Batman“. Der US-Amerikaner verkleidete sich bereits …

Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce Roadster

Der Preis: Lamborghini Aventador LP 750-4 …

Das gab es noch nie bei Lamborghini: Zu den spektakulärsten Roadstern der Welt zählt zweifellos der neue Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce Roadster, der 2016 auf den Markt kommt. Erstmals trägt …

Das ist der neue Lamborghini Huracán von deadmau5 nach der Transformation zum Nyanborghini Purracan.

Nach Ferrari-Desaster: deadmau5 zeigt neuen …

Nach dem Desaster mit Ferrari wegen des 458 Spider „Purrari“, ließ sich der kanadische Star-DJ und Musikproduzent Deadmau5 nicht die Vorliebe für Supersportwagen, extravagante „Nyan Cat“-Fahrzeugfolierungen …

Novitec Torado Lamborghini Huracán

Novitec Torado Lamborghini Huracán: Richtig heiß im …

Extrem scharf geschnitten, noch tiefer, noch sportlicher und dazu noch lauter: Novitec Torado präsentiert seine ersten Tuning-Maßnahmen für den 610 PS starken Lamborghini Huracán LP 610-4 - und diese …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo