Essen 2003: Continental - Weltweit erster Straßenreifen frei bis zu 360 km/h

, 15.12.2010

Mit dem neuen ContiSportContact 2 Vmax präsentierte Continental den weltweit ersten zugelassenen Straßenreifen mit einer Freigabe bis zu 360 km/h. Der neue Hightech-Sportreifen wurde speziell für ultraschnelle Supersportwagen im Tuningbereich entwickelt.

Moderne Sportwagen sind inzwischen in Geschwindigkeitsbereiche vorgedrungen, die früher der Formel 1 vorbehalten waren. Exklusive Modelle von Spitzentunern sowie von Porsche, Ferrari und Co. machen bis zu 350 km/h möglich. Speziell für diese Fahrzeuggruppe entwickelte Continental den neuen ContiSportContact 2 Vmax. Ausgangsbasis für den neuen Supersportreifen ist der erfolgreiche, bis zu 330 km/h zugelassene ContiSportContact 2, den man hinsichtlich der Highspeed-Eigenschaften weiterentwickelte. Um ein Plus an Grip und optimale Kühlung des Reifens auch bei Höchstgeschwindigkeit zu erreichen, wurden mehr Profilnuten eingebracht. Das Handling profitiert zusätzlich durch die Profiltiefe von 6,3 bis 7 Millimetern, die etwas niedriger gehalten wurde als beim Basismodell. Um sichere Eigenschaften auf nasser Straße zu gewährleisten, erhöhte Continental den Profilnegativanteil. Der neue, asymmetrische ContiSportContact 2 Vmax unterscheidet sich mit diesen Aspekten auch optisch deutlich vom „normalen“ ContiSportContact 2.

Der ContiSportContact 2 Vmax ist weltweit der erste Straßenreifen, der bis 360 km/h zugelassen ist. Dies dokumentiert der neue Supersportreifen aus Hannover auch auf seiner Seitenwand, die neben dem bekannten Schriftzug ContiSportContact 2 auch das Kürzel Vmax trägt. In der Betriebskennung ist für den neuen Supersport-Reifen das klassische „ZR“ angegeben (frei über 240 km/h), da die Geschwindigkeitsskala für Reifen bislang bei „Y“ (frei bis 300 km/h) endet.

Der ContiSportContact 2 Vmax ist ab Frühjahr 2004 erhältlich. Für die Mercedes E-Klasse, 5er BMW und Tuningfahrzeuge befinden sich Reifen in den Dimensionen 245/35 ZR 19 XL und 275/30 ZR 19 XL in Vorbereitung, für Porsche und weitere Tuningfahrzeuge die Größen 235/35 ZR 19 XL und 315/25 ZR 19.

Zurück zur Einleitung mit Inhaltsverzeichnis

5 Kommentare > Kommentar schreiben

02.06.2007

Hat sich bis Heute auch nix dran geändert, es ändet weiterhin bei 360 Km/h bei Continental und 407 Km/h bei Michelin. Weitere Reifen als diese 2 sind Mir auch nicht bekannt über 350 Freigabe auf Deutschland bezogen. Scheint woll lange außerhalb der erlaubten Zulassung hier gefahren zu sein bsp. im Mc Larenn F1 oder Dauer LM 62 ;) Ärmer dran sind ja die Fahrer von getunten Motorrädern wo bei 320 schon Sense ist *runde Mitleid spendiert* [url]http://www.conti-online.com/generator/www/de/de/continental/automobil/themen/tuning/tuning_reifen/tuning_produkte_de.html[/url] [url]http://www.michelin.de/de/news/news_detail.jsp?id=15337&codeRubrique=1081[/url]

19.12.2003

@ rennfahrer : Das größte Problem beim EV12 ist doch die Masse , wodurch viele Reifen überfordert sind. 340km/h bei ca. 2 Tonnen Gewicht ist schon einiges. Doch sicherlich sind diese Reifen eine Gute Wahl für den EV12.

19.12.2003

[QUOTE][i]Original geschrieben von rennfahrer [/i] [B]Was sollen die neuen Schlappen denn kosten ?! [/B][/QUOTE] Der ContiSportContact 2 Vmax ist ab Frühjahr 2004 erhältlich. Die Preise werden sicherlich auch von Reifenhändler zu Reifenhändler variieren, sobald dieser im Handel bezogen werden kann. Der Reifen wird aber "einiges" kosten. Ich pesönlich tippe so auf 400 bis 500 Euro pro Reifen. Ist jetzt aber nur eine Vermutung.

15.12.2003

Vielleicht wären das Reifen für den Veyron, wenn der endlich mal so funktioniert wie er soll...

15.12.2003

Vielleicht wird der Brabus E V 12 ja nun endlich erst bei 360km/h abgeriegelt ? Vorausgesetzt er packt das ;) Aber am Profil hätte man sich ein Beispiel vom Pirelli Zero Corsa nehmen sollen, DAS Profil sieht nämlich gut aus. [IMG]http://www.pirellicompetizioni.com/en_41/products/img/pzerocorsa.jpg[/IMG] Was sollen die neuen Schlappen denn kosten ?! :cool:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die Essen Motor Show 2007

40 Jahre automobile Leidenschaft: Special über die …

Die Essen Motor Show feiert in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum. Erneut ziehen auf 115.000 qm Ausstellungsfläche die Fahrzeuge aus den Bereichen „Automobile“, „Tuning“, Motorsport“ und „Classic“ die Besucher in …

Zeit zum Staunen: Große Fotogalerie über die Essen Motor Show 2006

Zeit zum Staunen: Große Fotogalerie über die Essen …

Wahre PS-Faszination in allen Facetten bietet die für ihre automobilen Attraktionen bekannte Essen Motor Show, die vom 01.12.2006 bis zum 10.12.2006 wieder voll aufdreht. Unter dem Motto „Your car is more“ …

Automobile Träume: Große Fotogalerie über die Essen Motor Show

Automobile Träume: Große Fotogalerie über die Essen …

„Your car is more“ lautet das Motto der diesjährigen Essen Motor Show, die vom 25.11.2005 bis zum 04.12.2005 wieder voll aufdreht und automobile Träume wahr werden lässt. Vom Wolf im Schafspelz über den …

Südschleife: Der fast vergessene Abschnitt des Nürburgrings

Südschleife: Der fast vergessene Abschnitt des Nürburgrings

Geliebt, gefürchtet und gehasst: Jeder Autoenthusiast kennt den Namen „Nürburgring-Nordschleife“. Sei es durch das legendäre 24-Stunden-Rennen, das alljährlich über 150.000 Menschen besuchen, oder vom …

Torpedo Run 2010: Der pure Thrill in den Bergen

Torpedo Run 2010: Der pure Thrill in den Bergen

Diese Mission war nichts für schwache Nerven: Der Torpedo Run 2010 vereinte bei seiner sechsten Ausgabe der automobilen Lifestyle-Veranstaltung neue Herausforderungen, actionreiche Events und atemberaubende …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo