Torpedo Run 2010: Der pure Thrill in den Bergen

, 01.11.2010

Diese Mission war nichts für schwache Nerven: Der Torpedo Run 2010 vereinte bei seiner sechsten Ausgabe der automobilen Lifestyle-Veranstaltung neue Herausforderungen, actionreiche Events und atemberaubende Routen zu einem einzigartigen Abenteuer. Drei Tage Power und Action pur mit dem offiziellen Okay der Behörden, so dass die Teilnehmer mit ihren seltenen Sportwagen und Exoten auf ihrem Weg von St. Moritz über Turin und St. Tropez nach Megève eine automobile Party der Extraklasse feierten. Dieses Jahr ging der spannende Sportwagen-Event sogar extrem Offroad und erlebte die Polizei auf der Rennstrecke.

Das diesjährige Motto „Der Thrill der Berge“ zog sich wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung. Der Weg führte durch das Kurven-Eldorado der Hochalpen, wo es abseits der Touristenströme noch echte Herausforderungen mit engen Serpentinen gibt, hinter denen meist der Abgrund lauerte. Es sind die Geheimtipps der Passstraßen in Kombination mit spektakulären Events und dem daraus resultierenden puren Nervenkitzel, die den http://www.torpedorun.de charakterisieren.

Corvette ZR1, Mercedes CLK 63 AMG Black Series, Nissan GT-R, Aston Martin sowie Ferrari und Lamborghini - bereits diese Auswahl an Fahrzeugen lässt die Herzen von Autoenthusiasten beim Torpedo Run höher schlagen. Statt im Showroom zu verstauben, fuhren Sportler dieser Extraklasse durch die Alpen über die Schneegrenze hinaus und bei schönstem Sonnenschein auf einer eigens für den Torpedo Run angemieteten Rennstrecke in Südfrankreich.

Benzin im Blut haben die Torpedo Runner definitiv. So stand der motorisierte Spaß auch bei einem anderen Event im Vordergrund. Die Veranstalter überraschten die Teilnehmer mit einer extremen Offroad-Quad-Tour in den Bergen und zur Steigerung des Nervenkitzels mit Flying Fox in 200 Metern Höhe - die harmlose Variante gibt es beim Torpedo Run nicht.

Zur Stärkung standen jeden Tag echte Gourmet-Highlights von höchst dekorierten Köchen mit regionalen Einflüssen auf dem Programm - eine weitere wichtige Domäne des Torpedo Runs, der damit die unterschiedlichsten Aspekte zu einer einzigartigen Tour vereint.


1. Tag: St. Moritz - Turin

Der Sportwagen-Event in extremer Offroad-Laune

Der Torpedo Run begann an einer der exklusivsten Locations von St. Moritz, Schweiz. Genau genommen in Pontresina im luxuriösen Grand Hotel Kronenhof, das mit seinen fünf Sternen zu den architektonisch bedeutendsten Hotels der Alpen zählt. Selbstredend, dass sich die Teilnehmer bereits am Vorabend im Restaurant „Kronenstübli“ zum geselligen Abendessen trafen, das die Tester von Gault Millau mit äußerst hohen 16 Punkten krönten.

Lesen Sie hier weiter:

12345

1 Kommentar > Kommentar schreiben

05.11.2010

Ein sehr gelunges Special über einen spektakulären Event! Vielen Dank dafür und den Spass, den wir an diesem Wochenende hatten!


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Torpedo Run 2006 - The private Tour

Torpedo Run 2006 - The private Tour

Der diesjährige Torpedo Run sollte vom 22.09.2006 bis zum 24.09.2006 stattfinden und von Rottach-Egern am Tegernsee über Österreich, Italien und die Schweiz bis nach Hamburg führen. Die Teilnehmer aus ganz …

Torpedo Run 2009: Mit Power, Action und Leidenschaft nach Italien

Torpedo Run 2009: Mit Power, Action und Leidenschaft …

Heiße Autos, viel Spaß und pure Action bot erneut der diesjährige Torpedo Run. Unter dem Motto „The Italian Job“ ging es im September 2009 bei der mittlerweile 5. Ausgabe von Salzburg in Österreich über …

Auto Salon Paris 2004: Die heißesten und …

Aston Martin, Bugatti, Maserati, Porsche und Pagani - fast alle namhaften und exklusiven Hersteller waren auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Auto Salon in Paris vom 25.09.2004 bis zum 10.10.2004 …

Torpedo Run 2008: Vive la Revolution - Die mobile Party erobert Frankreich

Torpedo Run 2008: Vive la Revolution - Die mobile …

Traditionell im September, fand der Torpedo Run 2008 bereits zum vierten Mal als außergewöhnliche Lifestyle-Veranstaltung mit Teilnehmern aus 9 Nationen statt, die mit ihren Supersportwagen und seltenen …

Torpedo Run 2007: Luxus und Leidenschaft - Der exklusive Road-Trip durch Europa

Torpedo Run 2007: Luxus und Leidenschaft - Der …

Traditionell im September, fand der Torpedo Run 2007 bereits zum dritten Mal als außergewöhnliche Lifestyle-Veranstaltung statt. In diesem Jahr erfolgte am 21.09.2007 die Abfahrt in Ahaus nördlich von …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo