Torpedo Run 2009: Mit Power, Action und Leidenschaft nach Italien

, 19.10.2010

Heiße Autos, viel Spaß und pure Action bot erneut der diesjährige Torpedo Run. Unter dem Motto „The Italian Job“ ging es im September 2009 bei der mittlerweile 5. Ausgabe von Salzburg in Österreich über spektakuläre Alpenpässe nach Italien mit Stationen in Meran, Florenz und dem Grand Final am berühmten Lago Maggiore. Die Lifestyle-Veranstaltung besaß das offizielle Okay von Regierung und Verwaltung, so dass die Teilnehmer mit ihren seltenen Sportwagen und Exoten eine automobile Party der Extraklasse feierten.

Für unvergessliche Eindrücke sorgten jeden Tag exklusive Events und einmalige Erlebnisse, die absolute Spannung versprachen, wie z. B. abgesperrte Rennstrecken, High-Speed-Driften, Jetboot-Fahrten auf einem Wildwasserfluss sowie kulinarische Gourmet-Genüsse auf dem Privatanwesen eines italienischen Star-Kochs.

„Neue Herausforderungen, gepaart mit Action und Exklusivität bereiten den Teilnehmern beim Torpedo Run unvergessliche Stunden. Wer fährt beispielsweise morgens auf einer Rennstrecke und ist abends zu Gast im Privathaus eines Star-Kochs? Dazu kommen die Teilnehmer als echte Autoenthusiasten, die alljährlich viel Spaß mitbringen und diesen auch bekommen. Genau das macht den Torpedo Run aus“, so Organisator Christian Brinkmann.

Echte Leidenschaft mit Supersportwagen und Exoten

Bereits die teilnehmenden Fahrzeuge ließen die Herzen von Autoenthusiasten stärker schlagen. Beim Supersportwagen-Aufgebot befanden sich unter anderem der weltweit auf nur 8 Exemplare limitierte PPI Audi R8 Razor GTR, der mit seinen 580 PS in nur 3,7 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt, die seltene Corvette ZR1 sowie ein brandneuer Audi R8 V10. Die Autos wurden dazu benutzt, wozu sie gebaut wurden: zum Fahren und nicht zum Verstauben in einem Showroom.

Auf der anderen Seite begeisterte ein Team mit seinem Mercedes-Benz G 55 AMG auch mal spontan mitten im schweren Gelände, während ein mühevoll zum Krankenwagen umgebauter Dodge Grand Caravan weitere extravagante Akzente auf der Spaß-Tour setzte. Eine Klassifizierung der Fahrzeuge gibt es beim Torpedo Run nicht; denn es zählt einzig und allein die Passion.

Mit purem Luxus begann der Torpedo Run im legendären Hotel Schloss Fuschl bei Salzburg, einem „Leading Hotel of the World“, das seinem Titel mehr als gerecht wurde. Mit seiner märchenhaften Lage am Fuschlsee beherbergt das Schloss bereits seit dem Jahre 1450 Adelige, Kaiserinnen und Filmstars. Kein Wunder, dass das Schloss Fuschl als Kulisse der berühmten „Sissi“-Filme diente. Auch wir genossen die historische Atmosphäre mit Eleganz, vortrefflichem Service und das Dinner im preisgekrönten Restaurant. Es war eine ausgezeichnet gewählte Location, um uns alle auf den Torpedo Run einzustimmen.


Quick-Navigation:

1. Tag: Salzburg - Dolomiten - Meran
2. Tag: Meran - Pfatten - Florenz
3. Tag: Florenz - Cecina – Verbania (Lago Maggiore)
Große Fotogalerie über den Torpedo Run 2009

Lesen Sie hier weiter:

123456

2 Kommentare > Kommentar schreiben

19.10.2009

Da kann ich nur zustimmen. Wieder ein klasse Bericht über einen gelungenen Event, der immer wieder für tolle Überraschungen sorgt. Auch die Fahrzeugauswahl ist wieder super. Da ist wirklich alles dabei!

19.10.2009

Feiner Bericht über einen super Event! Ich muss doch ma irgendwann n bissel was zurücklegen und mir ein entsprechendes Fahrzeug besorgen/leihen.


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Auto Salon Paris 2004: Die heißesten und …

Aston Martin, Bugatti, Maserati, Porsche und Pagani - fast alle namhaften und exklusiven Hersteller waren auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Auto Salon in Paris vom 25.09.2004 bis zum 10.10.2004 …

Torpedo Run 2008: Vive la Revolution - Die mobile Party erobert Frankreich

Torpedo Run 2008: Vive la Revolution - Die mobile …

Traditionell im September, fand der Torpedo Run 2008 bereits zum vierten Mal als außergewöhnliche Lifestyle-Veranstaltung mit Teilnehmern aus 9 Nationen statt, die mit ihren Supersportwagen und seltenen …

Torpedo Run 2007: Luxus und Leidenschaft - Der exklusive Road-Trip durch Europa

Torpedo Run 2007: Luxus und Leidenschaft - Der …

Traditionell im September, fand der Torpedo Run 2007 bereits zum dritten Mal als außergewöhnliche Lifestyle-Veranstaltung statt. In diesem Jahr erfolgte am 21.09.2007 die Abfahrt in Ahaus nördlich von …

IAA 2003: Ein Feuerwerk der Sportwagen mit noch mehr …

Leider schon vorbei – doch die unter dem Motto „Faszination Auto“ stehende Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt vom 11.09.2003 bis zum 21.09.2003 bescherte dem Besucher ein Feuerwerk an …

Torpedo Run 2005 - Nonstop Action und exklusive Events

Torpedo Run 2005 - Nonstop Action und exklusive Events

Der Torpedo Run die exklusive Rallye mit nonstop Action und ausgewählten Events wurde seinem Ruf gerecht. Am Wochenende vom 17.09.2005 bis zum 18.09.2005 versprach der Torpedo Run viel Spaß, den wir durch …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo