Essen 2004: Hamann BMW 6er Coupé HM 5.2 - Sportlichkeit und Luxus pur

, 20.12.2004

Das neue BMW 6er Coupé steht voll und ganz in der Tradition der legendären Gran-Turismo-Coupés: Sportlichkeit vereint mit Komfort. Der renommierte BMW-Veredler Hamann dachte die Idee der Münchner Marke konsequent weiter und entwickelte das Hamann 645Ci HM 5.2 6er Coupé. Das Ergebnis: Sportlichkeit, Design und Komfort pur!
{ad}
Hamann konstruierte ein komplettes Aerodynamik-Paket für das neue 6er Coupé, das die dynamische Linienführung des Serienmodells deutlich zur Geltung bringt. Der markante Frontspoiler sorgt nicht nur für eine unverwechselbare Optik, sondern lässt sich den Hamann 645Ci HM 5.2 regelrecht an der Straße festsaugen. Breite Seitenschweller unterstreichen die sportliche Note des 6er Coupés und geben Hinweise auf die Leistung des Hamann-Modells. Vor allem die kraftvolle Heckansicht mit dem neu designten Heckschürzenabschluss inklusive Diffusor und perfekt integrierter, eigens entwickelter Auspuffanlage, setzt neue Maßstäbe. Der Heck- und Dachspoiler sorgen zusätzlich für ausreichend Abtrieb auf der Hinterachse.


Unter den sportlichen, durch Hamann modifizierten Aerodynamik-Komponenten verbirgt sich ein reinrassiger Sportwagen. Der getunte BMW 6er leistet antrittsstarke 412 PS bei 6.100 U/min und ein maximales Drehmoment von 550 Nm bei 3.900 U/min. Das sind rund 80 PS und 100 Nm mehr gegenüber dem Serienmodell. Die Höchstgeschwindigkeit liegt mit beeindruckenden 289 km/h deutlich höher als die 250 km/h der Basisversion. Erreicht wurde diese enorme Leistung durch den Einsatz von speziell konstruierten Motorteilen wie Sportkolben, Zylinderkopfdichtung, Kurbelwelle sowie Sportluftfilter und einer Kennfeldänderung der Serienmotronic. Auffälliges Detail im Motorraum ist das Aluminium-Cover für den Öl-Einfülldeckel mit dem Hamann-Logo.

Des weiteren trägt die eigens entwickelte 4-Rohr-Sportauspuffanlage mit 2x2 Sportendschalldämpfern und Endrohren mit 76 Millimeter Durchmesser zu der Performance des Hamann-6ers bei. Sie setzt zudem ein optisches Highlight und verleiht dem Laupheimer-Modell einen satten sonoren Sound.

Entsprechend dem extrem sportlichen Konzept des Hamann 645Ci HM 5.2 wurden die Bremsen und das Fahrwerk der Leistung angepasst. An der Vorderachse verzögert eine neue Sportbremsanlage mit 365 Millimeter großen, geschlitzten und innenbelüfteten Bremsscheiben punktgenau. Optisch vermitteln die roten 8-Kolben-Feststättel pures Motorsportfeeling und packen kraftvoll zu. Ferner garantieren Sportbremsbeläge, Stahlflex-Bremsleitungen und Adapter die nötige Bremskraft.


Hinsichtlich des Fahrwerks bietet Hamann zwei Varianten für den 645Ci HM 5.2 an. Mittels eines Tieferlegungssatzes nähert sich die Karosserie dem Asphalt vorne ca. 40 Millimeter und hinten ca. 20 Millimeter. Die vier progressiv arbeitenden Federn verleihen dem Fahrzeug ein deutlich exakteres und sportlicheres Handling. Die zweite Version besteht aus einem höhenverstellbaren Gewindesportfahrwerk. Die spezielle Abstimmung der Sportstoßdämpfer und der ebenfalls progressiv arbeitenden Federn vermitteln Fahrvergnügen pur. Schnelle Richtungswechsel und enge Kurven nimmt der Hamann 645Ci HM 5.2 damit wie auf Schienen. Ganz nach Wunsch ist eine individuelle Tieferlegung von bis zu 60 Millimeter an der Vorderachse und bis zu 30 Millimeter an der Hinterachse möglich.

Komplettiert wird das äußere Erscheinungsbild des veredelten BMW-Coupés durch eine Vielzahl von exklusiven, einteiligen und mehrteiligen Hamann-Leichtmetallfelgen von 18 bis 20 Zoll. Die beeindruckendste Lösung stellt sicherlich die 20-Zoll-Variante mit dem Leichtmetallrad „Design PG3“ dar. Die mehrteilige Felge im klassischen Fünf-Speichen-Design vervollständigt die sportlich-kraftvolle Optik. Die silbernen, Felgenhorn polierten Räder in der Dimension 10 J x 20 vorne und 10.5 J x 20 hinten sind bereift mit 245/35 ZR 20 VA und 275/30 ZR 20 HA.

So innovativ das Design und kraftvoll die Leistung sind, bietet der Hamann 645Ci HM 5.2 genauso sportlichen Luxus im Innenraum. Aluminiumpedale und die ebenfalls aus Aluminium gefertigte Fußstütze vermitteln luxuriöse Sportlichkeit. Fußmatten im Hamann-Design dürfen selbstverständlich nicht fehlen. In Kürze werden auch ein Sportlenkrad und neu designte Instrumententafeln von Hamann für den 6er angeboten. Generell gilt bei der BWM-Edelschmiede: Jeder Kundenwunsch wird erfüllt und „geht nicht – gibt es nicht“!


Zurück zur Einleitung mit Inhaltsverzeichnis

1 Kommentar > Kommentar schreiben

22.12.2004

Wie schon mal gesagt - für mich der schönste 6er aller Zeiten! Wenn einer das perfekte, optische Tuning bei diversen BMW-Modellen, aber auch bei anderen Marken richtig versteht, dann ist das Hamann! :applaus: Obwohl er leistungstechnisch gesehen gegen den neuen M6 nicht anstinken kann, so gefällt mir seine Optik doch um ein vielfaches besser. Gegen den V10 aus dem M6 hat er allerdings keine Chance. Warten wir ab, was Hamann aus dem M6 zaubert -> :bigpray:


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Specials

Weltpremiere des stärksten BMW M5 aller Zeiten

Das Nonplusultra in Sachen Sportlimousine hat einen Namen: M5. Dieser edelste 5er ist zugleich der stärkste, den es je gab: fünf Liter Hubraum, zehn Zylinder, 507 PS (373 kW) Leistung, 520 Newtonmeter …

Genf 2004: BMW - Ausblick auf den neuen M5 mit …

Der BMW M5 begründete bereits vor genau 20 Jahren ein neues Segment, das mittlerweile auch andere Hersteller für sich entdeckten. Und er - das Original - ist mit Abstand das erfolgreichste Auto in der Nische …

Weltpremiere für das neue 6er Cabrio von BMW

Faszinierendes Design, begeisternde Technik, athletische Spitzenleistungen – Eigenschaften für ein grenzenloses Fahrvergnügen für vier Passagiere unter freiem Himmel. Mit dem neuen Cabriolet der 6er-Reihe …

IAA 2003: BMW - Mit dem 6er Coupé auf den Spuren …

Mit dem neuen 6er Coupé setzt BMW in einer Synthese aus Sportlichkeit und Komfort nicht nur die Tradition der legendären ersten 6er Reihe (1976 bis 1989), sondern auch die lange Historie großer Luxuscoupés …

IAA 2003: AC Schnitzer V8 Topster - Der bunte und …

Alle 2 Jahre findet die IAA in Frankfurt statt und alle 2 Jahre präsentiert AC Schnitzer ein besonderes Fahrzeug auf dieser Messe: dieses Jahr den V8 Topster. Basisprodukt bildete ein BMW Z4 3.0i, bei dem …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo