BMW 5er Facelift F10: Das geht ihm an die Nieren

, 15.04.2013

Dezenter als beim Erzrivalen Mercedes-Benz E-Klasse kann beim erfolgsverwöhnten BMW Fünfer ein Facelift nach drei Jahren Bauzeit durchaus ausfallen. Ab Herbst 2013 geht die Münchner Oberklasse mit dezenten Auffrischungen außen und innen, einer leicht überarbeiteten Motorenpalette und einer plastischeren Niere an den Start. Technische und designerische Überarbeitungen werden auch den 5er Touring und den 5er GT betreffen.

Dass sich an BMWs oberer Mittelklasse etwas änderte, erkennt der Fachmann zwar auf den ersten Blick. Aber was genau, dazu muss man schon genauer hinsehen - oder die Blinker und die Scheinwerfer sind aktiv: Dann lässt sich leicht erkennen, dass die seitlichen Blinker von den Kotflügeln in die Außenspiegel wanderten und dass das Münchner Erfolgsmodell jetzt mit Voll-LED-Scheinwerfern über das ganze Gesicht strahlt.

Das „Facelift“ komplettieren im wahrsten Sinne an der Front neue Chromspangen, neue Lufteinlässe und vor allem eine neue Niere, die mit oben leicht geknickten Streben plastischer wirkt als bisher. Die deutlicher betonten Chromspangen umfassen einen leicht gewachsenen Lufteinlass unten und strahlen dank der neuen Linienführung ein wenig Tragflächenoptik aus.

Die erkennbare Form der neuen Voll-LED-Scheinwerfer lässt erahnen, dass der Fünfer künftig mit Tagfahrlicht energisch im Rückspiegel der vor ihm fahrenden Autos auftauchen wird, aber nicht ganz so aggressiv wie mancher Rivale. Insgesamt unterstreichen die Modifikationen die Eleganz des Designs, das auf ungebrochenen Zuspruch der Kundschaft trifft und durch ein Facelift lediglich für die kommenden Jahre leichte Auffrischung vertragen kann.

Relativ wenig tut sich an der Gestaltung des Hecks, das dem Fünfer weiterhin ein knackiges Hinterteil verleihen wird. Offenbar setzen die Münchner eher auf eckige, als auf runde oder Doppelrohr-Auspuffanlagen.

Auch im Interieur muss sich nicht viel ändern; denn der BMW 5er wurde in den Jahren seit dem Marktstart im Frühjahr 2010 laufend weiterentwickelt. Demnächst kommt zum Beispiel auch diese Baureihe in den Genuss des neuen iDrive-Touch-Controllers mit neuartigen Eingabemöglichkeiten. Die multifunktionalen Instrumente, wie zum Beispiel aus dem BMW 7er, sind ohnehin bereits erhältlich. Die Motorenpalette mit bisher 184 PS bis 560 PS soll sich leicht verändern, wobei es in erster Linien um Verbrauchsreduzierung gehen wird. (Ralf Schütze)

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

BMW Project i: Die neuen Stromer mit dynamischen Heckantrieb

BMW Project i: Die neuen Stromer mit dynamischen Heckantrieb

Mit einer ganzen Modellreihe an Elektroautos möchte BMW völlig neue Wege gehen. Aus dem „Project i“ soll unter anderem ein kompakter Viersitzer entstehen, der schon 2014 auf den Markt kommen könnte. Die …

BMW M5 F10: Das neue Kraftpaket ist im Anmarsch

BMW M5 F10: Das neue Kraftpaket ist im Anmarsch

2011 soll es soweit sein: Dann kommt der neue, bereits heiß ersehnte BMW M5 der F10-Baureihe. Optisch ausdrucksstark, steht unter der Haube Downsizing an. Statt des durstigen V10-Triebwerkes gelangt wohl der …

BMW 6er im Jahre 2012: Neue Eleganz auch als viertüriges Coupé

BMW 6er im Jahre 2012: Neue Eleganz auch als …

Der neue BMW 6er soll im Jahre 2012 auf den Markt kommen. Als Basis dient der neue BMW 5er, der kürzlich offiziell enthüllt wurde. Neben dem eleganten zweitürigen Coupé und Cabrio plant BMW, auch ein …

BMW 5er Touring F11: Der enthüllte Kombi der 6. Generation

BMW 5er Touring F11: Der enthüllte Kombi der 6. Generation

Der neue BMW 5er Touring, intern F11 genannt, soll im September 2010 bei den Händlern stehen. Ist die charismatische Fahrzeugfront von der kürzlich enthüllten Limousine der 6. Generation bekannt, stellten …

BMW 3er GT: Luxuriöses Reisen im kleinen Gran Turismo

BMW 3er GT: Luxuriöses Reisen im kleinen Gran Turismo

Im Jahre 2012 oder 2013 soll - nach den aktuellen Plänen von BMW - ein 3er GT auf den Markt kommen, der unterhalb des 5er GT angesiedelt sein wird. Der kleine Gran Turismo soll luxuriöses Reisen in der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo