VW Polo GTI: Das doppelt aufgeladene Kraftpaket

, 25.05.2009

Ab Sommer 2010 lässt Volkswagen den neuen Polo GTI mit über 170 PS von der Kette. Der 1,4 Liter große TSI-Motor des kleinen Sportlers stammt aus dem Scirocco. Dank einer doppelten Aufladung durch Turbo und Kompressor, soll der Vierzylinder dem Polo GTI eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h bei einem relativ niedrigen Verbrauch ermöglichen.

Für die Traktion des kleinen Kraftpaketes sorgt voraussichtlich das Fahrdynamiksystem XDS, einer in das ESP integrierten elektronischen Differentialsperre. Erkennt die Elektronik, dass das kurveninnere Rad der angetriebenen Vorderachse zu stark entlastet wird, baut XDS an diesem Rad gezielt einen Bremsdruck auf. So wird das für Fronttriebler in schnell gefahrenen Kurven typische Untersteuern kompensiert.

2 Kommentare > Kommentar schreiben

25.05.2009

Orientiert sich ein bisschen zu sehr am Golf GTI. Sieht zwar nicht schlecht aus, aber ein bisschen mehr Eigenständigkeit wäre schon schön. 170PS dürften ordentlich was hermachen.

29.05.2009

Da bin cih dann mal auf die Cup Editon gespannt ... Die dürfte dann ja bei 190 bis 200 PS liegen ... Klar orientiert sich der GTI am Golf... Der normale Polo sieht dem Golf ja auch sehr ähnlich;)


Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Auto-Zukunft-Artikel

VW Golf R: Echter Golfsport für die Straße

VW Golf R: Echter Golfsport für die Straße

Die dritte R-Version des VW Golf erscheint Ende 2009 auf Basis des Golf VI und soll aus dem 2,0 Liter großen Turbo-FSI-Vierzylinder (TFSI) insgesamt 270 PS leisten. Das Front-Design prägen drei große …

VW Roadster

VW Roadster

Mit dem „Concept BlueSport“ präsentierte Volkswagen einen offenen Mittelmotorsportwagen auf der Detroit Motor Show im Januar 2009. Die Serienversion besticht durch kraftvolle Proportionen und soll …

VW Scirocco R

VW Scirocco R

Volkswagen bringt neben dem neuen Golf GTI und GTI-R auch vom Scirocco eine weitere Sport-Version auf den Markt, deren genaue Bezeichnung noch nicht feststeht. Aus dem 2,0 Liter großen R4-Motor sind bis zu …

VW Golf VI Cabrio

VW Golf VI Cabrio

Endich ist es soweit: Es wird wieder einen offenen VW Golf geben. Das viersitzige, unterhalb des Eos positionierte Cabrio besitzt das Stoffverdeck vom Audi A3 Cabrio. Preislich soll das neue Golf VI Cabrio …

VW Cross Lupo

VW Cross Lupo

Der SUV-Trend soll auch den neuen Lupo in Form einer witzigen Cross-Variante treffen. Die FSI- und TDI-Motoren kommen hier voraussichtlich als Zwei- und Dreizylinder zum Einsatz. Optisch sticht der VW Cross …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo