Audi: Wolfgang Ullriich bleibt bis 2017 an der Spitze

, 21.11.2015

Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich bleibt bis mindestens 2017 im Amt: Vertrag wurde bereits im Sommer um zwei Jahre verlängert - Dieter Gass als Stellvertreter

Entgegen vieler anders lautender Gerüchte wird Wolfgang Ullrich auch in den kommenden Jahren als Chef von Audi Sport agieren. Der 65-jährige Österreicher hat nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' bereits im Sommer eine Verlängerung seines Engagements um zwei Jahre (bis Ende 2017) unterschrieben. Ullrich ist seit 1993 als Leiter der Motorsport-Aktivitäten der Ingolstädter aktiv. Zuletzt war er im Rahmen des "#schiebihnraus-Skandals" bei der DTM in Spielberg unter Beschuss geraten.

Einige Beobachter gingen seit dem Vorfall davon aus, dass Ullrich seine Position bei Audi Sport womöglich verlieren konnte. Andere waren sich sicher, dass der Österreicher im Alter von 65 Jahren zwangsläufig seinen Platz räumen müsste. Beides ist nicht der Fall. Der eigentlich unbefristete Vertrag des Sportchefs wäre zwar zum Ende dieses Jahres wegen einer Altersklausel automatisch ausgelaufen, aber man einigte sich auf eine weitere Zusammenarbeit.

Im Sommer, noch vor dem ersten Auftritt der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) am Nürburgring und dem Geburtstag des gebürtigen Wieners, wurde eine Verlängerung der Zusammenarbeit bis 2017 besiegelt. Am aktuellen Wochenende wird Ullrich von Schmerzen an der Halswirbelsäule geplagt. Daher konnte er die Reise zum Saisonfinale der WEC in Bahrain nicht antreten. In Manama wird der Sportchef von DTM-Leiter Dieter Gass vertreten, der vor Ort als offizieller Stellvertreter agiert.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Audi dominierte in Hockenheim, beendet die Saison aber trotzdem ohne Titel

Das Audi-Dilemma 2015: Bestes Auto, aber kein Titel

Auf den ersten Blick dominierte Audi die DTM-Saison 2015: Die Ingolstädter gewannen zehn der 18 Rennen, brachten drei Piloten auf die ersten vier Meisterschaftsränge und krönten ihr tolles …

Paul di Resta sicherte sich am Samstagmorgen die Bestzeit

Zweites Training: Di Resta vor Audi-Armada

Die zweite Runde beim Finalwochenende der DTM 2015 geht an Mercedes. Paul di Resta sicherte sich am Samstagmorgen bei wolkigen und kühlen Bedingungen in 1:32.974 Minuten die Bestzeit vor den Audis von …

Miguel Molina feierte am Sonntag den ersten DTM-Sieg seiner Karriere

Nürburgring 2015: Erster DTM-Sieg für Audi-Pilot …

Miguel Molina hat sich den ersten Sieg seiner DTM-Karriere gesichert. Der Spanier setzte sich bei seinem 66. DTM-Start gegen seine Verfolger Paul Di Resta (HWA-Mercedes) und Bruno Spengler (MTEK-BMW) durch. …

Mattias Ekström feierte in Oschersleben im Jahr 2011 einen überlegenen Sieg

Audi: Vier Siege in Oschersleben Grund zum Optimismus

Mit Audi-Pilot Mattias Ekström an der Tabellenspitze der Fahrerwertung und Audi auf Platz eins der Herstellerwertung kehrt die DTM zurück nach Deutschland. Vom 11. bis 13. September gastiert die …

Timo Scheider freut sich bereits auf sein Rallye-Cross-Debüt in Barcelona

Audi: Timo Scheider steht vor Rallye-Cross-Debüt in …

Neue Erfahrung für Timo Scheider: Der zweimalige DTM-Champion steht vor seinem Debüt in der World Rallye-Cross Championship. Beim zehnten Saisonlauf am 19. und 20. September wird er in Barcelona …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo