Audi: Vier Siege in Oschersleben Grund zum Optimismus

, 08.09.2015

Audi konnte in Oschersleben schon vier Siege feiern: Mit der Tabellenführung im Gepäck zählt Mattias Ekström am kommenden Wochenende wieder zu den Favoriten

Mit Audi-Pilot Mattias Ekström an der Tabellenspitze der Fahrerwertung und Audi auf Platz eins der Herstellerwertung kehrt die DTM zurück nach Deutschland. Vom 11. bis 13. September gastiert die Tourenwagen-Rennserie in der Motorsport Arena Oschersleben. Auf der Rennstrecke in der Magdeburger Börde gelang Audi-Pilot Ekström im Jahr 2011 ein Kantersieg: Mehr als 42 Sekunden Vorsprung fuhr er damals heraus - in der DTM Welten. "Ich erinnere mich noch gut an das Regenrennen", sagt der Schwede.

In der bisherigen Saison 2015 erzielte Ekström seine beiden Siege in Hockenheim und auf dem Red-Bull-Ring ebenfalls im Regen bei schwierigen Bedingungen. "Ich komme immer wieder gerne nach Oschersleben", betont der DTM-Spitzenreiter. "Auch wenn ich noch eine offene Rechnung zu begleichen habe: Auf trockener Strecke ist mir dort bisher kein perfektes Wochenende gelungen."

Ob es diesmal klappt? Die Voraussetzungen dafür sind ähnlich wie zuletzt in Spielberg und in Moskau, wo Ekström jeweils mit dem schwersten Auto im Starterfeld unterwegs war. Trotzdem holte er einen Sieg, einen dritten Platz und insgesamt 50 Punkte in der Fahrerwertung. Der Lohn ist die Tabellenspitze.

"Natürlich ist es schön, als Führender nach Oschersleben zu kommen, aber ich will auch als Führender wieder abreisen", sagt der mit 21 Siegen erfolgreichste aktive DTM-Pilot. "Dort zu gewinnen, wird nicht leicht. Mein Ziel sind zwei Podiums, Top-5-Platzierungen wären okay, zweimal Punkte allerdings das Mindeste."

Tests vor Saisonbeginn

Oschersleben ist die einzige DTM-Rennstrecke, auf der die Teams bereits vor Saisonbeginn testen durften. "Deshalb haben wir schon viele Informationen über das Setup der Autos", meint Dieter Gass, Leiter DTM bei Audi Sport. "Wir wissen aber, dass die Strecke aufgrund ihrer Randsteine für das Material extrem anspruchsvoll und das Überholen trotz DRS schwierig sein wird. Die beiden Zeittrainings sind daher noch wichtiger."

"In den Rennen wird Kurve eins eine Schlüsselstelle sein. Dort sitzen nicht umsonst die meisten Zuschauer. Das Publikum ist in Oschersleben immer besonders enthusiastisch. Wir freuen uns auf die tolle Kulisse und kommen nach dem guten Ergebnis in Moskau mit einer Extraportion Motivation in die Börde."

Viermal hat Audi in Oschersleben schon gewonnen. Le-Mans-Legende Tom Kristensen (2004) und Timo Scheider (2008) feierten jeweils den ersten Sieg ihrer DTM-Karriere. 2013 gelang es Audi in der Magdeburger Börde, alle acht Autos in die Top 10 und damit in die Punkteränge zu bringen - ein DTM-Rekord. Die meisten Audi-Fahrer haben gute Erinnerungen an die Motorsport Arena in Oschersleben.

Moskau-Sieger Mike Rockenfeller wurde in den vergangenen beiden Jahren jeweils Zweiter. Edoardo Mortara stand hier in der DTM schon zweimal auf dem Podium und sicherte sich dort 2010 den Meistertitel in der Formel 3. Jamie Green wiederum holte 2013 dort sein erstes DTM-Podium für Audi und hatte im vergangenen Jahr bereits mehr als zehn Sekunden Vorsprung, als das Safety-Car auf die Strecke kam und einen möglichen Sieg vereitelte.

Eine ganz besondere Beziehung zur ostdeutschen Rennstrecke hat Scheider, der dort 2008 und 2009 zweimal in Folge gewann und nach der Zwangspause von Moskau in das Cockpit seines Audi RS 5 DTM zurückkehrt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Timo Scheider freut sich bereits auf sein Rallye-Cross-Debüt in Barcelona

Audi: Timo Scheider steht vor Rallye-Cross-Debüt in …

Neue Erfahrung für Timo Scheider: Der zweimalige DTM-Champion steht vor seinem Debüt in der World Rallye-Cross Championship. Beim zehnten Saisonlauf am 19. und 20. September wird er in Barcelona …

Der Rammstoß von Timo Scheider hat für ihn und Audi drastische Folgen

DTM-Skandal: Drakonische Strafen gegen Audi

Das Sportgericht des DMSB (Deutscher-Motor-Sport-Bund) hat die Vorfälle im Rahmen des DTM-Rennens in Spielberg untersucht und die Beteiligten wegen unsportlichen Verhaltens verurteilt. …

Der Mercedes von Pascal Wehrlein kommt mit einem Abschleppwagen zurück

Pascal Wehrlein: "Audi hat einen Krieg begonnen"

Das DTM-Rennen in Österreich hat durch den "Abschussbefehl" an Timo Scheider in der letzten Runde viel Staub aufgewirbelt. Zunächst überholte Pascal Wehrlein den Audi-Piloten, als sein …

Edoardo Mortara setzte am Freitag die Bestzeit auf dem Red-Bull-Ring

DTM Spielberg 2015: Audi-Bestzeit durch Mortara zum Auftakt

Audi-Pilot Edoardo Mortara hat sich die erste Bestzeit des DTM-Wochenendes auf dem Red-Bull-Ring gesichert. Der 28-Jährige umrundete den Kurs in Spielberg im ersten Freien Training am Freitag in …

Mattias Ekström ist der DTM-Rekordsieger auf dem Dünenkurs in Zandvoort

DTM 2015: Die Audi-Stimmen zu den Rennen in Zandvoort

"Zandvoort ist eine coole Strecke mit einem tollen, natürlichen Verlauf", sagt Jamie Green (Rosberg-Audi). Er reist mit drei Saisonsiegen und 81 Punkten als Tabellenführer nach Holland, zur vierten …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo