Bei Regen: Doch Reifenwechsel im Samstagsrennen?

, 01.05.2015

Im Samstagsrennen sind in der DTM-Saison 2015 keine Boxenstopps vorgesehen, doch das Regenwetter könnte trotzdem Reifenwechsel erforderlich machen

40 Minuten plus eine Runde - ohne Boxenstopp. Das ist das Format des Samstagsrennens in der DTM-Saison 2015. Doch schon beim Auftakt in Hockenheim könnte es anders kommen als gedacht. Denn hält das Regenwetter weiter an, sind für den ersten Lauf des Jahres unterschiedliche Szenarien denkbar. Was, zum Beispiel, wenn es während des Rennens abtrocknet? Das fragen sich auch die DTM-Fahrer.

In einem solchen Fall würde Pascal Wehrlein (HWA-Mercedes) "vielleicht über einen Reifenwechsel nachdenken", wie er sagt. "Es kommt auf die Bedingungen an. Wenn es richtig nass ist, dürfte es kein Problem sein. Aber wenn es abtrocknet und sich eine trockene Linie entwickelt..." Damit würde, obwohl es so nicht vorgesehen ist, "etwas Strategie ins Spiel kommen", meint Timo Glock (MTEK-BMW).

"Bei veränderten Bedingungen muss man vielleicht überlegen", sagt der frühere Formel-1-Fahrer und wittert einen neuen Spannungsfaktor: "Vielleicht riskiert es wer, mit Regenreifen weiterzufahren, obwohl es abtrocknet. Vielleicht holt man sich auch Slicks. Das könnte interessant werden." Davon ist auch Mattias Ekström (Abt-Sportsline-Audi) überzeugt: "Dann wird es ein lebhaftes Rennen."

Sollte es am Samstagsnachmittag komplett nass bleiben oder durchregnen, muss aber nicht zwangsläufig ein Reifenwechsel erfolgen. Die Hankook-Regenpneus schaffen die Distanz, meinen die Piloten. "2013 habe ich im Hockenheim-Rennen einen sehr langen Stint auf Regenreifen absolviert. Es gab keine Probleme", sagt Glock. Ekström pflichtet ihm bei: "Da wird es keine Schwierigkeiten geben."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Mattias Ekström gilt als einer der Favoriten auf den DTM-Gesamtsieg in diesem Jahr

Mattias Ekström als DTM-Titelfavorit 2015? "Interessant!"

Wer hat wohl die besten Karten auf den Gesamtsieg in der DTM-Saison 2015? Mattias Ekström (Abt-Sportsline-Audi). Das meinen zumindest die 23 Fahrerkollegen des zweimaligen Champions. "Ehrlich? Das habe …

Edoardo Mortara fuhr im Training in Hockenheim die erste Bestzeit 2015

DTM-Auftakt 2015: Bestzeit für Audi im ersten Kräftemessen

Die erste Bestzeit der DTM-Saison 2015 geht an Audi. Das ist das Ergebnis des ersten Freien Trainings beim Auftakt in Hockenheim. Auf regennasser Strecke sicherte sich Edoardo Mortara (Abt-Audi) in 1:50.182 …

Timo Glock wird in Hockenheim ständig von Live-Kameras überwacht

"Big Brother" in der DTM: Vollüberwachung für Timo Glock

Timo Glock läutet beim Auftakt der DTM-Saison 2015 am kommenden Wochenende in Hockenheim eine neue Ära ein. Denn der MTEK-BMW des ehemaligen Formel-1-Fahrers wird nicht nur mit den im Motorsport …

Pascal Wehrlein hält mit seinem Optimismus nicht hinter dem Berg

Pascal Wehrlein will den DTM-Titel: Ein Sieg ist nicht genug

HWA-Mercedes-Werksfahrer Pascal Wehrlein startet am kommenden Wochenende in Hockenheim optimistisch in die Saison 2015, bereits seine dritte in der DTM. Nachdem er 2014 auf dem Lausitzring sein erstes (und …

Mehr Fahrzeit für die Fans: In der DTM-Saison 2015 ist mehr los als noch 2014

Das neue Wochenendformat für die DTM-Saison 2015

Mehr. Das wollen die Verantwortlichen in der DTM-Saison 2015 bieten. Und das zeigt sich nicht nur am neuen Rennformat mit zwei Läufen pro Wochenende, sondern auch am Zeitplan. Denn ab sofort gehen die …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo