DTM 2015: Die Statistik spricht für Jamie Green

, 07.06.2015

Drei Siege aus vier Rennen: Jamie Green ist auf dem besten Weg zum Titelgewinn in der DTM-Saison 2015, sagen die Statistiken der Rennserie

Einen solchen Saisonstart hat in der "neuen" DTM ab 2000 noch kein anderer Fahrer hingelegt. Umso mehr darf sich Jamie Green (Rosberg-Audi) über seine Erfolgsbilanz nach zwei Rennwochenenden freuen. Denn mit drei Siegen aus bisher vier Rennen liegt der britische Rennfahrer unangefochten auf dem ersten Platz der Fahrerwertung. Und einige Statistiken weisen ihn schon jetzt als kommenden Champion aus.

Denn am Lausitzring erzielte Green erstmals in seiner DTM-Karriere einen "Hattrick" aus Pole-Position, schnellster Runde und Sieg. Das hat zuletzt der aktuelle Champion Marco Wittmann (RMG-BMW) geschafft, als er in der DTM-Saison 2014 zum Titelgewinn fuhr. Sieben weiteren Piloten ist das seit der DTM-Saison 2000 ebenfalls gelungen. Fünf dieser neun Fahrer sicherten sich später auch den Titel.

Und es gibt noch mehr, was Green in der DTM-Saison 2015 auszeichnet: Er fuhr in zwei aufeinander folgenden Rennen jeweils die schnellste Runde und siegte. Das hat es zuletzt in der DTM-Saison 2006 gegeben. Der damalige Mercedes-Fahrer Bruno Spengler schaffte dies genauso wie "Mister DTM" Bernd Schneider im Debütjahr der "neuen" DTM 2000. Ihm gelang dergleichen aber sogar zweimal.

Doch Green musste lange auf seine aktuellen Erfolge warten. Sein letzter Sieg vor der DTM-Saison 2015 datiert aus dem Jahr 2012. Mehr als 1.000 Tage vergingen, bis Green am Hockenheimring 2015 seinen neunten von inzwischen elf DTM-Laufsiegen erzielte. In der ewigen Siegstatistik der DTM belegt Green derzeit den elften Rang - oder Platz vier der aktiven DTM-Piloten hinter den Ex-Champions Mattias Ekström (20), Gary Paffett (20) und Bruno Spengler (14).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Audi-Show: BMW und Mercedes haben bisher ganz deutlich das Nachsehen...

DTM 2015: Ist Audi so gut oder die Konkurrenz so schwach?

Die DTM-Saison 2015 ist bisher klar in Audi-Hand. Denn die Marke aus Ingolstadt hat alle bisherigen Rennen für sich entschieden. Und so fragen sich viele Beobachter: Wie ist es Audi gelungen, über …

Der frühere Mercedes-Sportchef Norbert Haug warnt Audi vor der Konkurrenz

Norbert Haug: "Natürlich sieht es nach Durchmarsch aus"

Vier Rennen, vier Siege. Und die souveräne Führung in allen Gesamtwertungen der DTM-Saison 2015. Das ist die bisherige Bilanz von Audi. Und es sieht alles danach aus, als könnte die Marke aus …

Timo Glock und BMW hatten in der DTM-Saison 2015 noch keine Erfolgserlebnisse

Timo Glock befürchtet: BMW bleibt 2015 ohne Sieg

BMW kommt in der DTM-Saison 2015 einfach nicht in Schwung. Auch am zweiten Rennwochenende des Jahres machte die Marke aus München keinen Stich und hatte mit den vorderen Positionen nichts am Hut. Timo …

Jamie Green feiert: Er hat in der DTM-Saison 2015 bereits dreimal gewonnen

Was Jamie Green in der DTM 2015 zum Überflieger macht

Auf einmal ist "Mister Norisring" der Titelfavorit in der DTM-Saison 2015. Und damit hat Jamie Green wahrscheinlich nicht mal selbst gerechnet. Denn nach seinem dritten Platz in der DTM-Saison 2012 und dem …

Der Eindruck täuscht: Daniel Juncadella und Mercedes waren langsamer als Audi

Lausitzring: Mercedes-Stimmen zum DTM-Sonntagsrennen

Zweite Kraft im Sonntagsrennen, aber ohne Chance gegen Audi: Mercedes hatte im "Mercedes-Land" am Lausitzring nicht viel zu melden. Beim zweiten Rennwochenende der DTM-Saison 2015 waren einzelne Punkte das …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo