DTM 2015: Mercedes wiedererstarkt?

, 17.04.2015

Die letzte Bestzeit vor dem Auftakt in die DTM-Saison 2015 geht an Mercedes, doch die acht "Sternfahrer" legen in Oschersleben am wenigsten Kilometer zurück

Mercedes hat sich mit der Bestzeit von den finalen Testfahrten vor dem Beginn der DTM-Saison 2015 verabschiedet. War das etwa ein erster Fingerzeig, dass in diesem Jahr wieder verstärkt mit den acht "Sternfahrern" zu rechnen ist? Zumindest war es ein "positiver Abschluss" der Testwoche, wie es Pascal Wehrlein (HWA) ausdrückt. Er hat am dritten und letzten Testtag in Oschersleben Platz eins belegt.

Der jüngste DTM-Sieger aller Zeiten und seine sieben Mercedes-Markenkollegen waren jedoch an allen Tagen über das gesamte Klassement verteilt. Außerdem, so erklärt DTM-Routinier Gary Paffett (ART), habe man sich in Oschersleben nicht nur auf schnelle Runden, sondern auch auf das Verhalten des Autos über längere Distanzen konzentriert und habe viele Setupexperimente durchgeführt.

"Dabei", so Paffett, "haben wir wichtige Erkenntnisse gewonnen, die uns in der Vorbereitung auf Hockenheim helfen werden." Mercedes-DTM-Teamchef Ulrich Fritz stimmt zu und ergänzt: "Das Team hat über den Winter sehr konzentriert gearbeitet. Am Donnerstag konnten wir die letzte Testwoche vor dem DTM-Saisonstart mit einem positiven Ergebnis abschließen."

Allerdings nicht ohne Probleme: DTM-Neuling Maximilian Götz (Mücke) blieb beispielsweise am Dienstagnachmittag in der Box, weil sein Fahrzeug streikte. Insgesamt kamen die Mercedes-Piloten in Oschersleben nicht über rund 5.300 Kilometer hinaus, was Platz drei hinter BMW (etwa 6.200) und Audi (etwa 5.600) bedeutete. "Jetzt gilt es, weiter fokussiert Richtung Hockenheim zu arbeiten", meint Fritz.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Gary Paffett war in Estoril der schnellste Mercedes-Pilot

Mercedes: Rookie Auer setzt beim DTM-Test das Highlight

Mit den offiziellen Testfahrten im portugiesischen Estoril begann für die DTM-Mannschaft von Mercedes in dieser Woche die heiße Phase der Vorbereitung auf die Saison 2015. Und diese kann im Lager …

Aufschwung: Gary Paffett will mit Mercedes in der DTM-Saison 2015 erfolgreich sein

Gary Paffett: Was 2015 von Mercedes zu erwarten ist

So wenige Punkte wie 2014 hat Gary Paffett in seiner DTM-Karriere noch nie eingefahren. Doch der britische Mercedes-Pilot hat Anlass zur Hoffnung, dass in der DTM-Saison 2015 alles besser wird. Im Interview …

Robert Kubica absolvierte im Januar 2013 einen Test im DTM-Auto von Mercedes

Mercedes hält DTM-Tür für Robert Kubica jederzeit offen

Die DTM stellt sich für die im Mai beginnende Saison 2015 neu auf. Es gelten veränderte Regeln, die Optionsreifen sind weg und pro Rennwochenende werden bald jeweils zwei Wertungsläufe …

Fitnesswoche am spanischen Strand: Die Mercedes-DTM-Fahrer beim Trainieren

DTM-Saison 2015: Mercedes schickt Fahrer ins Fitnesscamp

Start frei für die Vorbereitungen auf die DTM-Saison 2015: Nur wenige Tage nach der offiziellen Bestätigung des DTM-Fahrerkaders machten sich die acht Mercedes-Werksfahrer auf den Weg ins spanische …

Witali Petrow ist nicht mehr DTM-Pilot, aber könnte weiterhin für Mercedes fahren

Petrow nicht mehr in der DTM, aber weiter bei Mercedes?

Sechs Mercedes-Fahrer treten auch in der DTM-Saison 2015 für die Marke aus Stuttgart an. Nur einer geht nicht erneut für Mercedes an den Start: Witali Petrow. Der aus Russland stammende Rennfahrer …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo