DTM Spielberg: Green mit Bestzeit im ersten Training

, 22.09.2017

Jamie Green (Audi) gibt im ersten Freien Training der DTM 2017 in Spielberg das Tempo vor - Lokalmatador Auer im Mercedes Zweiter, bester BMW nur auf Platz neun

Ring frei der DTM 2017 am Red-Bull-Ring: Audi-Pilot Jamie Green ließ die Konkurrenz im ersten Freien Training in Spielberg hinter sich und sicherte sich mit einer 1:23.267 Minuten die Bestzeit. Auf Platz zwei lag der Österreicher Lucas Auer (Mercedes/+0,024), Rene Rast wurde Dritter (Audi/+0,085).

"Die Vorfreude auf mein Heimrennen ist groß und ich bin stolz, dass ich in der DTM ein Heimspiel habe", sagt der Tabellenzweite Auer. "Jetzt war nur das Freie Training, das darf man nicht überbewerten", weist er auf die engen Abstände in der Zeitentabelle hin und ergänzt: "Morgen werden die Karten auf den Tisch gelegt."

Nico Müller (Audi/4.), Gary Paffett (Mercedes /5.), Loic Duval (Audi/6.), Mattias Ekström (Audi/7.), Paul di Resta (Mercedes /8.), Maxime Martin (BMW/9.) und Marco Wittmann (BMW/10.) komplettierten die Top 10.

Für Mike Rockenfeller begann das vorletzte Rennwochenende der Saison nicht optimal. Der Phoenix-Pilot musste nach einer Runde wegen eines Problems am Getriebe zurück an die Box kommen. Seine Mechaniker versuchen, den Fehler über Nacht zu beheben.

Alle 18 DTM-Autos waren am heutigen Freitag zum ersten Mal in dieser Saison mit dem gleichen Fahrzeuggewicht unterwegs. Nach der Abschaffung der Performance-Gewichte, die am Dienstag endgültig verbannt wurden, beträgt das Gesamtmindestgewicht aller Fahrzeuge inklusive Fahrer 1.115 Kilogramm.

Am Samstag um 9:20 Uhr beginnt das zweite Freie Training und um 11:40 Uhr der Kampf um die Pole-Position für das erste Rennen (Start: 14:45 Uhr) am Red-Bull-Ring. Alle Sessions können Sie im Livestream von 'Motorsport-Total.com' verfolgen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Audi ist in der Favoritenrolle für den Sieg in Spielberg

DTM Spielberg 2017: Audi und Ekström haben beste Karten

Das Finale rückt näher: Am Wochenende (23./24. September) findet die vorletzte Veranstaltung der DTM 2017 statt. Beim vierten und letzten Auslandsauftritt der Saison treten die 18 DTM-Piloten am …

Gerhard Berger will Privatteams in die DTM zurückholen

Gerhard Berger: "DTM braucht unabhängige Privatteams"

Noch zwei Rennwochenenden mit insgesamt vier Rennen werden in der laufenden DTM-Saison ausgetragen und spätestens beim Saisonfinale in Hockenheim im Oktober steht der DTM-Champion 1017 fest. Doch hinter den …

Klappt es nicht mit der Formel 1, dann will Lucas Auer in der DTM bleiben

Lucas Auer kündigt vor Spielberg an: Auch 2018 in der DTM

Die Motorsport-Fans in Österreich warten schon lange auf einen neuen Formel-1-Helden. Der letzte Grand-Prix-Sieg von Gerhard Berger liegt schon 20 Jahre zurück. Alexander Wurz, Christian Klien und Patrick …

Für Gerhard Berger haben Performance-Gewichte im Profisport nichts zu suchen

Berger: Performance-Gewichte gehören nicht in den Profisport

Die ewigen Diskussionen über die Performance-Gewichte sind vorbei. Bei den letzten beiden DTM-Wochenenden in Spielberg und Hockenheim werden Audi, Mercedes und BMW mit dem gleichen Gewicht antreten. Nach …

Wie der DTM-Kalender 2018 aussehen könnte

DTM 2018: So könnte der neue Kalender aussehen

DTM-Boss Gerhard Berger ist auf der Suche nach neuen Schauplätzen für die DTM 2018. Die Fahrer wünschen sich mehr Stadtkurse und Rennen in Spa, Monza und Le Mans. Neun Rennwochenenden umfasst die DTM-Saison …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo