Felix Rosenqvist: Nach Glanztat in Spa 2017 in die DTM?

, 05.08.2016

Felix Rosenqvist zeigte bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps eine beeindruckende Leistung - Folgt er bald auf Esteban Ocon in der DTM?

Es gibt nicht viele Bühnen, um sich als junges Fahrtalent so groß in Szene zu setzen wie bei prominenten Langstreckenrennen. Und Felix Rosenqvist hat die 24 Stunden von Spa-Francorchamps perfekt für Werbung in eigener Sache genutzt. Der amtierende Formel-3-Europameister fuhr für das AKKA-ASP-Team in der Superpole auf die dritte Position, nachdem er zuvor bereits im Pre-Qualifying eine Bestzeit markiert hatte.

Von der drittbesten Zeit hatte er zwar nicht viel, weil allen Mercedes wegen eines technischen Vergehens bei den Steuerzeiten die Superpole-Zeiten gestrichen wurden. Außerdem mussten sie eine Fünf-Minuten-Strafe zu Beginn des Rennens absitzen. Trotz der Strafe machte der Schwede auch im Rennen auf sich aufmerksam: Mit einer fehlerfreien Performance auf sich aufmerksam: Gemeinsam mit Renger van der Zande und dem früheren IndyCar-Piloten Tristan Vautier holte er noch den zweiten Platz - mit weniger Rückstand als ihn die Strafe gekostet hat. Damit hat sich der 24-Jährige für einige große Aufgaben im Werkssport empfohlen.

Die DTM wäre eine mögliche Anlaufstation. Rosenqvist ist derzeit Ersatzfahrer bei Mercedes-Benz. Es gilt als offenes Geheimnis, dass Esteban Ocon, der vergangenes Jahr aus dieser Rolle zum Stammfahrer befördert worden ist, am liebsten 2017 Formel 1 fahren würde. Rosenqvist bleibt hoffnungsvoll: "Seit langer Zeit ist es mein Ziel, in der DTM zu fahren. Ich arbeite schon seit vielen Jahren mit Mercedes zusammen und bin jetzt so nah wie noch nie dran, das zu erreichen. Warten wir ab, was die nächsten Monate bringen werden." Rosenqvist fährt 2016 in der Blancpain GT Serie und den Indy Lights in Amerika.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere DTM-News

Zuversichtlich: Christian Vietoris möchte 2017 um den DTM-Titel mitkämpfen

Christian Vietoris: "Will die Meisterschaft mit …

Christian Vietoris dürfte mit gemischten Gefühlen auf die erste Hälfte der DTM-Saison 2016 zurückblicken. Einerseits war der Mercedes-Pilot vor allem in den jüngsten Rennen fast …

Gerhard Berger unterstützte Lucas Auer schon zu Formelsport-Zeiten

Gerhard Berger hofft: Neffe Lucas Auer bald in der Formel 1

Über fehlendes "Vitamin B" kann sich DTM-Pilot Lucas Auer nicht beschweren. Der Österreicher ist der Neffe von Ex-Formel-1-Pilot Gerhard Berger, der aktuell auch die Vertragsverhandlungen von …

Augusto Farfus steigt im August ins GT3-Cockpit um

Farfus verstärkt BMW-Team beim Rennen in Suzuka

Es ist nicht nur der Saisonhöhepunkt der japanischen GT-Meisterschaft, sondern auch das älteste Rennen Japans: Die 45. Auflage der 1.000 Kilometer von Suzuka verspricht auch in diesem Jahr wieder …

Ganz dicht an der Leitplanke: So macht die DTM besonders viel Spaß

Mehr Straßenkurse in der DTM? Prinzipiell gerne, aber...

Das Wochenende auf dem Norisring zählt Jahr für Jahr zu den großen Highlights der DTM-Saison. Zum einen lebt das Event von seiner großen Tradition, zum anderen aber auch davon, dass es …

Ursachenforschung: Bei Mike Rockenfeller und Timo Scheider läuft es einfach nicht

"Indiskutabel": Was ist mit Scheider und Rockenfeller los?

Für das Phoenix-Team ist die erste Hälfte der DTM-Saison 2016 wohl nur mit einem Wort zu beschreiben: Debakel. Mit mageren sechs Zählern steht das Team um die beiden Ex-Champions Mike …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo