Bernie Ecclestones Pilot festgenommen: Plante er Entführung?

, 02.08.2016

Der Hubschrauberpilot von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone soll hinter der unblutig zu Ende gegangenen Entführung von dessen Schwiegermutter in Sao Paulo stecken

Nachdem Bernie Ecclestones entführte Schwiegermutter Aparecida Schunck ohne Lösegeldzahlungen in der Nähe von Sao Paulo befreit wurde, gibt es nun eine heiße Spur, wer der Drahtzieher der Tat gewesen sein könnte. Die brasilianische Polizei hat einen Hubschrauberpiloten festgenommen, der für den Formel-1-Boss gearbeitet hatte.

Laut den Ermittlern habe der Hubschrauberpilot "den Alltag dieser Leute gekannt und die Entführung geplant". Ecclestone, dessen Familie nach dem Kidnapping von Sicherheitskräften geschützt wurde, äußerte sich "erleichtert", dass die Mutter seiner 38-jährigen brasilianischen Ehefrau Fabiana Flosi wieder frei ist.

"Die vergangenen Tage waren nicht sehr gut, und es ist nicht gut, wenn so etwas dir und deiner Familie zustößt", sagt der 84-Jährige. Ecclestone spricht der Polizei und der spezialisierten Anti-Kidnapping-Einheit, die seine Stiefmutter gerettet haben, ein Kompliment aus: "Die Leute, mit denen wir zu tun hatten, waren fantastisch. Sie haben unglaublich gearbeitet, wirklich klasse."

Neben dem Hubschrauberpiloten wurden auch die beiden Entführer, die sich als Lieferanten ausgegeben hatten, festgenommen. Die Ermittler kamen ihnen durch die Fingerabdrücke, Aufnahmen von Überwachungskameras sowie abgehörte Telefonanrufe auf die Spur.

Schunck war am 22. Juli, also vor fast zwei Wochen, entführt worden - am Sonntag wurde die 67-Jährige gerettet. Sie ist die Mutter von Ecclestones dritter Ehefrau Fabiana Flosi. Das Paar hat im Jahr 2012 geheiratet, nach Ecclestones Scheidung vom kroatischen Model Slavica Radic, mit dem er zwei erwachsene Töchter hat. Ecclestone und Flosi haben sich durch Flosis Arbeit im Organisationskomitee des Brasilien-Grand-Prix kennengelernt.

Die Kidnapper hatten für die Freilassung ihrer Geisel 120 Millionen Real Lösegeld gefordert. Das entspricht umgerechnet 33,4 Millionen Euro und ist die höchste Summe, die in der brasilianischen Kriminalgeschichte je in einem solchen Fall aufgerufen wurde. Ecclestones Vermögen wird vom Wirtschaftsmagazin 'Forbes' auf umgerechnet knapp drei Milliarden Euro geschätzt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Kaum Blicke, wenig Worte: Lewis Hamilton und Nico Rosberg bleiben erbitterte Rivalen

Lewis Hamilton: Verhältnis zu Nico Rosberg wieder schlechter

Die Formel 1 geht in die Sommerpause und viele Piloten und Verantwortliche zieht es in den kommenden Tagen in die Sonne. Doch während sie auf wärmere Temperaturen hoffen, herrscht in einem Punkt …

Sonniges Gemüt: Toto Wolff ist vom Auftreten Mick Schumachers beeindruckt

Wolff: Mick Schumacher ist ein beeindruckender junger Mann

Am Wochenende in Hockenheim geisterte erstmals wieder der Name Schumacher im Fahrerlager der Formel 1 umher. Allerdings war es nicht Rekordweltmeister Michael, der nach seinem schweren Unfall im Dezember …

Kann sich Nico Rosberg nach den bitteren Niederlagen noch einmal aufbäumen?

Nico Rosberg am Boden? WM für Mercedes "völlig offen"

Ausgerechnet vor der Sommerpause und beim Heimrennen muss Nico Rosberg im Titelkampf den nächsten Dämpfer hinnehmen. Und das nach sechs Niederlagen in den vergangenen sieben Grands Prix. Wie soll …

Sebastian Vettel legte heute auf den neuen Formel-1-Reifen los

Sebastian Vettel weiht Pirelli-Reifen für 2017 in …

Pirelli ist heute in die neue Formel-1-Ära gestartet. Auf dem Kurs von Fiorano spulte Sebastian Vettel in einem modifizierten Ferrari SF15-T den ersten von insgesamt 24 Testtagen für den …

Sebastian Vettel genoss sein Heimspiel in Hockenheim in vollen Zügen

Hockenheim zieht Bilanz: Fahrer beglückt, aber Verluste

Die Veranstalter des Deutschland-Grand-Prix auf dem Hockenheimring ziehen nach dem Formel-1-Rennwochenende ein gemischtes Fazit. Nachdem insgesamt 122.000 Zuschauer die Rennstrecke im Badischen säumten …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo