Bottas giftet zurück: "Hätte mich nicht gern als Teamkollegen"

, 19.02.2017

Das Mercedes-Duell zwischen Lewis Hamilton und Valtteri Bottas nimmt vor der Formel-1-Saison 2017 viel Fahrt auf: Warum der Finne so fest an sich glaubt

Schon weit vor Beginn der Formel-1-Saison 2017 entfacht sich ein neues internes Duell im Lager der Weltmeister. Im bevorstehenden Zweikampf der Silberpfeil-Piloten Lewis Hamilton und Valtteri Bottas werden derzeit die Reviere abgesteckt. Aus dem Lager des dreimaligen Weltmeisters stellte man zuletzt klar, dass man den Finnen mit allen Mitteln in die Schranken weisen wolle. Rosberg-Nachfolger Bottas lässt sich von solchen Ansagen allerdings nicht aus der Fassung bringen.

"Ich hätte mich nicht gerne als Teamkollegen", so die Aussage des Finnen in der Bild am Sonntag. Er argumentiert: "Weil ich weiß, wozu ich fähig sein kann. Wir werden sehen, wie das Duell läuft. Fakt ist: Ich bin schon richtig heiß drauf, zähle die Tage bis zu den Tests und dem ersten Rennen." Hamilton will seinem neuen Teamkollegen die Einsicht in Datenaufzeichnungen verweigern. Für einen Neuankömmling im Team sind dies nicht die besten Voraussetzungen für schnelle Erfolge.

"Natürlich wird es nicht leicht. Lewis ist einer der besten Fahrer überhaupt, hat drei WM-Titel. Ich noch nicht mal einen Sieg. Aber ich kann in diesem Duell nur gewinnen. Ich glaube nicht, dass er meine Karriere zerstören wird. Ich will und werde zeigen, was ich kann", so die Kampfansage von Bottas, der keineswegs gewillt ist, sich unterzuordnen. "Es gibt bei uns keine Nummer 1 und Nummer 2. Wir werden vom Team gleich behandelt. Jetzt liegt es an mir, dem Team dieses Vertrauen zurückzuzahlen."

Wenn Hamilton nicht helfen will, dann könnten Tipps vom amtierenden Champion Nico Rosberg hilfreich sein. "Vielleicht wäre es interessant, ihn anzurufen. Es könnte wertvoll für mich sein, was er erlebt hat. Er kennt jeden im Team, speziell Lewis, sehr gut. Alles, was mir hilft, meine Leistung zu bringen, nehme ich gerne an", so der Ex-Williams-Pilot, der zugibt, dass die Fußstapfen von Rosberg "riesig" seien. "Aber er muss natürlich auch Lust haben, mir da etwas zu erzählen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton will nicht, dass Valtteri Bottas seine Daten einsehen kann

Hamilton fordert: Teamkollege darf meine Daten nicht …

Die Saison hat noch nicht einmal begonnen, und schon fährt Mercedes-Star Lewis Hamilton im Stallduell mit Valtteri Bottas die Krallen aus. Der dreimalige Weltmeister fordert von seinem Rennstall, dass …

Die neuen Pirelli-Pneus könnten ein Heranfahren an den Gegner vereinfachen

Werden Duelle heißer? "Mit diesen Reifen kannst du …

Geht die Reglementrevolution 2017 nach hinten los? Kritiker fürchten, dass die Anzahl der Überholmanöver in der kommenden Saison sinken wird, weil die Bremswege durch die schnelleren Autos …

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas: Wie wird das Mercedes-Stallduell ausgehen?

Lewis Hamilton: "Bin gespannt, wie weit Valtteri …

Das Duell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg war teilweise auf Messers Schneide. Beide gingen ein enormes Risiko ein, um den anderen zu besiegen - sogar Kollisionen waren Teil des drei Jahre …

Lewis Hamilton wünscht sich mehr Formel-1-Action in der Stadt

Lewis Hamilton: Stadtkurse sind die Formel-1-Zukunft

In welche Richtung wird sich die Formel 1 unter den neuen Eigentümern von Liberty Media entwickeln? Geht es nach Lewis Hamilton, dann muss der Sport urbaner werden. "Ich denke, dass Stadtkurse die …

Im Vorjahr setzt Marchionne Ferrari mit seiner Titelforderung unter Druck

Ferrari-Boss hält Ball flach: Dieses Jahr keine Zielvorgabe

Sergio Marchionne hat offensichtlich im Vorjahr eine Lektion gelernt, denn dieses Jahr hält sich der Ferrari-Boss mit Ankündigungen vor der Saison zurück. Auf die Frage, was er 2017 von der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo