Daniel Ricciardo: Favoritenrolle für Vettel, Mitleid für Alonso

, 17.03.2017

Der Red-Bull-Pilot sieht Ferrari zu Saisonbeginn vor Mercedes und Sebastian Vettel als Mann, den es zu schlagen gilt - Fernando Alonso nennt er einen "armen Jungen"

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo bemitleidet McLaren-Konkurrent Fernando Alonso wegen seines lahmenden Dienstwagens. Im Gespräch mit der 'Gazzetta dello Sport' bezeichnet er den Spanier als "armen, armen Jungen" und bezweifelt es, dass die Honda-geplagte Mannschaft schnell auf die Beine käme. "Ich mag ihn als Menschen und ich schätze ihn als Fahrer sehr. Ich würde ihn gerne wieder an der Spitze erleben, aber es scheint für McLaren schwierig, die Topteams anzugreifen", meint Ricciardo.

Ferrari hat der Australier dagegen auf der Rechnung und nennt den Eindruck, den die Roten bei den Testfahrten in Barcelona hinterließen, "sehr gut". Er hoffe, die in sämtlichen Belangen formverbesserte Scuderia könne Mercedes angreifen und die Szene aufmischen - nicht zuletzt zum Wohle Red Bulls, das beim Aufholen eines offensichtlichen Entwicklungsrückstandes zu Saisonbeginn keinen Konkurrenten wegziehen lassen darf und davon profitieren würde, wenn sich die Topteams Punkte wegnähmen.

Ricciardo ist überzeugt, dass sein Ex-Teamkollege das Siegen nicht verlernt hätte: "Ich weiß: Wenn Vettel ein gutes Auto bekommt, hat er das Zeug, der Beste zu sein. Ich halte ihn für den Favoriten, denn im Moment scheint 'Seb' einfach zu fliegen." Im Mercedes-Lager hält der Red-Bull-Fahrer es mit Lewis Hamilton, den er vor Valtteri Bottas sieht. Seinen RB13 schätzt er bei identischen Ausgangsbedingungen "ungefähr dort ein, wo sich die besten Autos befinden, aber nicht ganz auf der Höhe."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Bernie Ecclestone hätte laut eigenen Angaben anders agiert als Chase Carey

Bernie Ecclestone: "Hätte es anders gemacht als Liberty"

Anfang 2017 wurde Bernie Ecclestone völlig überraschend als Formel-1-Boss abgesetzt. Laut eigenen Angaben hegt der 86-Jährige aber keinen Groll gegen die neuen Formel-1-Besitzer von Liberty …

Kehrt der Mercedes-Stern schon bald wieder auf den McLaren zurück?

Medienberichte: McLaren fragt bei Mercedes wegen Motoren an

Steht die Partnerschaft von McLaren und Honda unmittelbar vor dem Aus? Laut übereinstimmenden Medienberichten klopft das Team aus Woking die Möglichkeit ab, ab 2018 wieder Antriebe bei Mercedes zu …

Lewis Hamilton, damals noch im McLaren-Dress und Damon Hill

Damon Hill warnt Mercedes: Lewis Hamilton ist schnell weg

Der frühere Formel-1-Weltmeister Damon Hill ist überzeugt, dass Lewis Hamilton dem Mercedes-Werksteam schneller den Rücken kehren könnte als viele glauben. Sollte es sportlich nicht rund …

Paddy Lowe kehrt nach seinem Mercedes-Abschied wie erwartet zu Williams zurück

Endlich offiziell: Paddy Lowe kehrt zu Williams zurück

Die Spatzen pfiffen es bereits seit mehr als einem Monat von den Dächern, nun ist die Rückkehr von Paddy Lowe zu Williams offiziell . Der 54-Jährige wird dort zum einen mit sofortiger Wirkung …

Sebastian Vettel sieht der Saison 2017 mit einer Portion Vorsicht entgegen

Vettel nach Krise und Wutausbrüchen: "Nicht dünnhäutig"

Sebastian Vettel zeigt sich unbeeindruckt von Kritikern, die ihm unterstellen, im vergangenen Jahr zu empfindlich auf skeptische Medienberichte bezüglich der Leistungen seiner Ferrari-Truppe reagiert zu …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range Rover an
VW T-Roc Cabrio 2020: VW legt sich mit Range …
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für kleines Geld
Suzuki Swift Sport 2018 Test: Rennsemmel für …
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen Elektro-SUV
Jaguar I-Pace 2018: Der erste Check des neuen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo