Druck für Pascal Wehrlein "teilweise höher als bei Top-Teams"

, 13.08.2016

Nur weil er mit Manor in der Formel 1 nicht um Siege fahren kann, verspürt Pascal Wehrlein nicht weniger Druck - ganz im Gegenteil

Mit Manor fährt Pascal Wehrlein in seiner ersten Saison in der Formel 1 noch nicht um Siege oder Plätze auf dem Podium. Doch wer glaubt, dass das Leben des Formel-1-Rookies deshalb entspannter sei, sieht sich getäuscht. Auch in einem sogenannten Hinterbänklerteam sei man jederzeit gefordert, seine maximale Leistung abzurufen, auch wenn man nicht so im Fokus der Öffentlichkeit steht.

"Man hat immer Druck, der Erfolgsdruck ist immer da, speziell im Motorsport", sagt Wehrlein im Interview mit 'Motorsport-Total.com'. Während aber beispielsweise seine Kollegen Lewis Hamilton und Nico Rosberg bei jedem Grand Prix um den Sieg kämpfen können, gibt es für ein Team wie Manor im Laufe einer Saison nur wenige Gelegenheiten, um zu glänzen und sportliche Highlights zu setzen.

"In diesem Jahr gibt es für uns nur ein paar Rennwochenenden, an denen wir konkurrenzfähig sein können - wie Spielberg oder Bahrain zum Beispiel. An diesen Wochenenden ist der Druck dann sogar höher als bei anderen Fahrern, die jedes Wochenende ein konkurrenzfähiges Auto haben und jedes Wochenende Punkte holen können", meint Wehrlein.

"Bei uns ist der Druck höher, denn wir wissen, dass wir an diesem Wochenende alles zu 100 Prozent hinbekommen müssen", so der Deutsche. Denn wenn sich wie in Spielberg die Chance auf einen Punktgewinn biete, müsse man diese auch nutzen. "Dann hat man eher noch mehr Druck, denn wer weiß, ob die Chance noch einmal kommt...", so Wehrlein, der diese Chance in Österreich genutzt hatte.

Der dort gewonnene WM-Punkt könnte für Manor am Ende der Saison Gold wert sein. "Unser Ziel ist es ganz klar, vor Sauber zu sein. Das sind wir momentan. Es würde dem Team einiges an Preisgeld einbringen", erklärt Wehrlein.

Das vollständige Interview mit Pascal Wehrlein lesen Sie am Sonntagmittag auf 'Motorsport-Total.com'.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Manor-Pilot Pascal Wehrlein träumt vom Mercedes-Stern auf dem Renn-Overall

Pascal Wehrlein: Ich wäre bereit für Mercedes

Mit einigen guten Resultaten, aber vor allem mit dem sensationellen Punktgewinn beim Großen Preis von Österreich in Spielberg Anfang Juli, machte Formel-1-Neuling Pascal Wehrlein in der ersten …

Feierabend: Rio Haryanto wird vorerst keine Formel-1-Rennen mehr fahren

Geschasster Rio Haryanto verrät: Sieben Millionen …

Die Formel-1-Karriere von Rio Haryanto muss einen herben Rückschlag verkraften. Der Indonesier muss sein Manor-Stammcockpit nach der Sommerpause an Esteban Ocon abgeben und darf bei dem …

Jenson Button weiß noch nicht, ob beziehungsweise wo er 2017 fahren wird

Buttons Zukunft: Entscheidungsfindung im Sommerurlaub?

McLaren, Williams oder etwas ganz anderes? Die Zukunft von Jenson Button ist weiter ungewiss. Der mittlerweile 36-Jährige würde 2017 gerne in seine 18. Saison in der Formel 1 gehen - allerdings …

Michael Schumacher förderte den jungen Felipe Massa bei Ferrari

Massa: "Michael Schumacher war für mich wie ein Lehrer"

Michael Schumachers Psychotricks sind in der Formel 1 bekannt. Seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg ließ der siebenmalige Weltmeister sogar beim Toilettengang vor dem Qualifying und bei anderen …

Red Bull schwingt sich zum stärksten Mercedes-Rivalen auf

Helmut Marko: Bis 2020 kann nur Red Bull Mercedes besiegen

Red-Bull-Motorsportkonsulent Helmut Marko ist der Meinung, dass nur sein Team in den kommenden Jahren eine Gefahr für die überlegenen Silberpfeile darstellen kann. "Unser Motorhersteller Renault …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen mehr Dynamik
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen …
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo