Formel 1 2016: Mercedes fürchtet Ferrari und McLaren-Honda

, 05.02.2016

Während die Formel 1 2016 eine erneute Mercedes-Dominanz fürchtet, rechnet man bei den Silberpfeilen laut Motorenchef Andy Cowell bereits mit einer Niederlage

Mercedes geht nach zwei dominanten WM-Triumphen als haushoher Favorit in die Saison 2016. Doch bei den Silberpfeilen will man davon nichts wissen. "Niemand bei uns rechnet damit, dass wir gewinnen werden", überrascht Mercedes-Motorenchef Andy Cowell. "Alle rechnen damit, dass wir von Ferrari geschlagen werden, und auch Honda ist eine große Gefahr."

Ferrari gelang es von 2014 auf 2015, die schwache Antriebseinheit deutlich zu verbessern, wodurch die Scuderia mit Sebastian Vettel immerhin drei Siege einfuhr, gegen die Silberpfeile hatte man dennoch meist keine Chance. Neueinsteiger Honda erwies sich mit McLaren als große Enttäuschung der Saison. Stapelt Cowell also tief?

Der Mann hinter der derzeit stärksten Antriebseinheit der Formel 1 versucht, seine Einschätzung zu untermauern: "Wenn wir uns ansehen, was Ferrari in den vergangenen zwölf Monaten gelungen ist, dann ist das bemerkenswert. Ihre Verbesserungen zeigen den Erfolg ihrer Umstrukturierungen und ihren Enthusiasmus." Bei Mercedes sei man daher gewarnt: "Jeder hier fragt sich: 'Wie werden wir dieses Jahr abschneiden?'."

Warum Mercedes McLaren-Honda auf der Rechnung hat

Dass Mercedes Ferrari auf der Rechnung hat, ist durchaus nachvollziehbar, schließlich war die Truppe aus Maranello im Vorjahr die größte Bedrohung für die Silberpfeile. Doch was sieht Cowell bei Honda, das ihm Angst einjagt?

"Sie sind kurzfristig eingestiegen und ihre Lernphase findet in der Öffentlichkeit statt", rechtfertigt der Brite das schwache Debütjahr der japanisch-britischen Allianz. "Aber sie sind wild entschlossen. Und sie haben mit McLaren einen Partner, der ebenfalls wild entschlossen ist."

Die Truppe von Ron Dennis geriet zwar in den vergangenen Jahren etwas außer Tritt, doch Cowell sieht in Woking nach wie vor das Potenzial, rasch die Spitze zu erklimmen. Vor allem das umfangreiche Datenarchiv und die Art, wie man mit den Erfahrungswerten der Vergangenheit arbeitet - über viele Jahre eine Schwäche des Rennstalls aus Brackley - ringt Cowell Respekt ab.

Cowell sieht auch bei Renault "Entschlossenheit"

"Wir kennen die auf Daten basierende Herangehensweise von McLaren ganz genau", sagt der Chef von Mercedes High Performance Powertrains. "Sie werden große Fortschritte machen." Bleibt nur noch Renault übrig. Wie schätzt Cowell die Franzosen ein, die dieses Jahr als Werksteam in die Formel 1 zurückkehren?

"Renault ist auch entschlossen", meint der Brite. "Das haben sie damit bewiesen, dass sie sich nun stärker in der Formel 1 engagieren. Sind liefern nicht mehr nur eine Antriebseinheit, sondern haben ein Team umstrukturiert. Es wird dieses Jahr einige große Geschichten geben." Man darf schon gespannt sein, welche Rolle Mercedes im Drehbuch der Saison 2016 einnehmen wird.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Auf eigene Faust: Yasuhisa Arai möchte in seinem Team keine externen Mitarbeiter

Motorsportchef Arai: Darum will Honda keine Hilfe von außen

In der Formel-1-Saison 2015 gab es mehrfach Gerüchte über Konflikte zwischen McLaren und Honda. Angesichts der teils katastrophalen Ergebnisse kommt das nicht überraschend. Ein Streitpunkt …

Auch Yasuhisa Arai selbst stand 2015 mehrfach stark in der Kritik

"Fehlende Spielpraxis": War Hondas Formel-1-Auszeit zu lang?

Der 5. Dezember 2008 dürfte vielen Honda-Mitarbeitern noch gut im Gedächtnis sein. An jenem Tag gaben die Japaner bekannt, sich komplett aus der Formel 1 zurückzuziehen. Der Ausstieg aus der …

Damon Hill glaubt, das Williams nur mit Honda Weltmeister werden kann

Honda statt Mercedes: Hill rät Williams zum Wechsel

Ein Wechsel des Motorenpartners von Mercedes zu Honda in der Formel 1? Gemessen an den Leistungen der Saison 2015 würde das einem sportlichen Selbstmord gleichkommen. Und trotzdem rät Damon …

Will keine Fehlschläge mehr melden müssen: Honda-Mann Arai (rechts)

"Große Klappe" passé: Honda-Boss korrigiert Ziele nach unten

Honda backt in der Formel-1-Saison 2016 gezwungenermaßen kleinere Brötchen und korrigiert die Ziele mit Partnerteam McLaren nach unten. Wie Sportchef Yasuhisa Arai im Gespräch mit 'F1i.com' …

Jenson Button erwartete auf den Grand-Prix-Strecken 2015 eine Leidenszeit

Böse Überraschung: Honda erklärt großspurige Erwartungen

Als Yasuhisa Arai beim Formel-1-Saisonauftakt in Melbourne im März von Grand-Prix-Siegen für McLaren-Honda noch in der Saison 2015 sprach, fragten Journalisten verdutzt nach. Sie ließen sich …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
Audi Q8 Test: Audis Antwort auf den BMW X6
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen mehr Dynamik
BMW 3er M Performance 2019: Live-Fotos zeigen …
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt
Wie Duan Wasi Porsche-Sound in Musik verwandelt


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo