Formel 1 Belgien 2016: Red-Bull-Duo in Spa an der Spitze

, 26.08.2016

Im zweiten Freien Training zum Belgien-Grand-Prix ließ es Mercedes ruhiger angehen und Max Verstappen und Daniel Ricciardo die Spitze - Hülkenberg Dritter vor Vettel

Aus der Sommerpause in den Sommer: Am Freitagnachmittag herrschten im zweiten Freien Training zum Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps mit Temperaturen von knapp über 30 Grad Celsius sommerliche Temperaturen. Der typische Ardennenregen ist aktuell nicht in Sicht, lediglich am Renntag wird derzeit ein leichtes Regenrisiko prognostiziert.

Nach der Bestzeit von Nico Rosberg am Vormittag mit Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton auf dem zweiten Rang, übernahm am Nachmittag das Red-Bull-Duo die Spitze. Max Verstappen war dabei mit 1:48.085 Minuten um 0,256 Sekunden schneller als Teamkollege Daniel Ricciardo.

Rang drei ging an Nico Hülkenberg, dem im Force India 0,572 Sekunden auf den Bestwert fehlten. Dahinter: Sebastian Vettel im Ferrari (+0,938) vor Sergio Perez im zweiten Force India (+1,015). Schnellster Mercedes-Fahrer war Nico Rosberg auf Rang sechs (+1,076) vor Kimi Räikkönen im Ferrari (+1,159).

Die Top 10 komplettierten Romain Grosjean im Haas (+1,334) vor Jenson Button im McLaren mit exakt der gleichen Rundenzeit und Esteban Gutierrez im zweiten Haas (+1,563). Manor-Fahrer Pascal Wehrlein verpasste mit 1,631 Sekunden Abstand als Elfter knapp den Sprung in die Top 10.

Fernando Alonso im McLaren belegte nach technischen Problemen am Vormittag mit 1,687 Sekunden Abstand Rang 12 vor Lewis Hamilton im Mercedes (+1,697), der es wie Rosberg nicht auf schnelle Qualifying-Zeiten absah und aufgrund seiner Strafversetzung von 15 Plätzen wegen Antriebswechsels sich sowieso auf das Rennen konzentrieren muss.

Rang 14 ging mit 1,831 Sekunden Rückstand an Daniil Kwjat im Toro Rosso vor Marcus Ericsson (Sauber; +1,998), den beiden Williams von Valtteri Bottas (+2,066) und Felipe Massa (+2,072). Carlos Sainz folgte im Toro Rosso mit 2,109 Sekunden Abstand vor dem Renault-Duo um Kevin Magnussen (+2,290) und Jolyon Palmer (+2,477). Am Ende des Feldes: Formel-1-Neuling Esteban Ocon (Manor; +2,574) und Felipe Nasr (Sauber; +2,634).

Ausführlicher Bericht folgt an dieser Stelle in Kürze

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton muss im Grand Prix von Belgien 2016 eine Aufholjagd starten

Spa-Strafe: Lewis Hamilton verliert 15 Formel-1-Startplätze

Lewis Hamilton bekommt für seinen Start im Grand Prix von Belgien 2016 eine komplett neue Antriebseinheit in seinen Mercedes. Das hatte das Team bereits am Donnerstag bestätigt. Nun steht …

Nico Rosberg erwischte den besten Start in das Wochenende in Belgien

Formel 1 Belgien 2016: Nico Rosberg fährt Bestzeit mit Halo

Nico Rosberg hat nach der Sommerpause einen optimalen Start in den Grand Prix von Belgien erwischt. Der Mercedes-Fahrer war im ersten Freien Training in Spa-Francorchamps um eine Sekunde schneller als bei …

Hamilton tut Rosberg in Spa einen Gefallen und macht Weg für den Sieg frei

Rosberg: Hamilton-Strafe macht Spa-Sieg "bisschen einfacher"

Die Ausgangslage an diesem Rennwochenende in Belgien könnte für Nico Rosberg nicht besser sein. Sein einziger ernstzunehmender Rivale, Lewis Hamilton, ist durch eine Strafversetzung ans Ende des …

Der sorgenvolle Blick könnte fast vom Blick auf die Ergebnisse kommen

Sebastian Vettel vor Spa: Kampf höchstens gegen Red Bull

Vor der Sommerpause hat Ferrari seinen Verfolgerstatus an Red Bull verloren. Die Scuderia ist durch durchwachsene Leistungen auf den dritten Rang der Konstrukteurs-WM zurückgefallen, und ob die Roten …

Lewis Hamilton steht an diesem Wochenende eine Aufholjagd bevor

Mercedes bestätigt: Hamilton nimmt Motorenstrafe in Spa

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton wird mit einer neuen Antriebseinheit in den Großen Preis von Belgien starten. Weil der Weltmeister, nach einer Defektserie zu Beginn des Jahres, bereits …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo