Formel-1-Wetter Spa: Heißer Auftakt - nasses Ende?

, 25.08.2016

Das Rennwochenende der Formel 1 in Spa startet bei hochsommerlichen Temperaturen, doch pünktlich zum Rennen könnte eine kalte Dusche kommen

Die Sommerpause der Formel 1 geht an diesem Wochenende mit dem Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps zu Ende, doch der Sommer gibt pünktlich dazu noch einmal Vollgas. Ein umfangreiches Hoch sorgt für reichlich Sonnenschein. Laut den Vorhersagen des offiziellen Formel-1-Wetterdienstes Ubimet stehen die Chancen recht gut, dass es das gesamte Rennwochenende über trocken bleibt. Ausschließen können die Meteorologen Regenschauer am Sonntag während des Rennens aber nicht.

Am Freitag scheint häufig die Sonne und das von einem zumeist wolkenlosem Himmel. Nach Frühtemperaturen zwischen 16 und 18 Grad steigen die Temperaturen am Nachmittag auf 29 bis 31 Grad. Der Wind weht dabei mäßig aus südlichen Richtungen.

Das trockene Wetter setzt sich aus heutiger Sicht auch am Rennwochenende fort, allerdings steigt das Schauer- und Gewitterrisiko mit der Annäherung eines Atlantiktiefs etwas an. Zumindest für das Qualifying stehen die Chancen weiterhin sehr gut, dass es trocken bleibt. Dazu scheint am Samstag weiterhin häufig die Sonne, im Vergleich zu den Vortagen zeigen sich aber etwas mehr Wolken am Himmel und das bei maximal 30 Grad.

Überwiegend sonnig verläuft aus heutiger Sicht auch der Rennsonntag. Die Schauer- und Gewitterwahrscheinlichkeit steigt am Nachmittag jedoch auf 30 bis 40 Prozent an, ganz ausgeschlossen ist ein Regenschauer während des Rennens also nicht. Mit Winddrehung auf Südwest gehen die Temperaturen geringfügig zurück, der Höchstwert liegt bei rund 28 Grad.

Die Chancen auf ein komplett trockenes Rennwochenende in Spa stehen statistisch gesehen bei 50:50. Bedingt durch die Nähe zum Atlantik fällt durchschnittlich an 15 Augusttagen messbarer Niederschlag. Daher will TV-Experte Marc Surer trotz der Prognosen den Regenschirm nicht zu Hause lassen. "Wenn man der Wettervorhersage trauen darf, dann soll es schönes, sommerliches Wetter geben. Aber ich werde es erst glauben, wenn das Rennen vorbei ist und die Sonne immer noch scheint", sagt Surer im Interview mit 'Sky.de'.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Hamilton tut Rosberg in Spa einen Gefallen und macht Weg für den Sieg frei

Rosberg: Hamilton-Strafe macht Spa-Sieg "bisschen einfacher"

Die Ausgangslage an diesem Rennwochenende in Belgien könnte für Nico Rosberg nicht besser sein. Sein einziger ernstzunehmender Rivale, Lewis Hamilton, ist durch eine Strafversetzung ans Ende des …

Der sorgenvolle Blick könnte fast vom Blick auf die Ergebnisse kommen

Sebastian Vettel vor Spa: Kampf höchstens gegen Red Bull

Vor der Sommerpause hat Ferrari seinen Verfolgerstatus an Red Bull verloren. Die Scuderia ist durch durchwachsene Leistungen auf den dritten Rang der Konstrukteurs-WM zurückgefallen, und ob die Roten …

Lewis Hamilton steht an diesem Wochenende eine Aufholjagd bevor

Mercedes bestätigt: Hamilton nimmt Motorenstrafe in Spa

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton wird mit einer neuen Antriebseinheit in den Großen Preis von Belgien starten. Weil der Weltmeister, nach einer Defektserie zu Beginn des Jahres, bereits …

Halo wird in Spa-Francorchamps erstmals von Mercedes getestet

Weiterer Halo-Test durch Nico Rosberg in Spa-Francorchamps

Das umstrittene Halo-System wird in der Formel 1 einem weiteren Praxistest unterzogen. Beim Freien Training zum Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps wird Mercedes-Pilot Nico Rosberg einige Runden mit …

Im Duell gegen Michael Schumacher behielt Nico Rosberg die Oberhand

Rosberg: Es war wichtig, dass ich Michael geschlagen habe

Als 2010 das Mercedes-Werksteam in der Formel 1 vorgestellt wurde, schien die Rollenverteilung klar: Auf der einen Seite der siebenmalige Weltmeister Michael Schumacher als Anführer des Teams, auf der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo