Fußschmerzen: Hamilton sagt Barcelona-Test kurzfristig ab

, 13.10.2016

Jetzt auch noch Fußschmerzen: Eigentlich hätte Lewis Hamilton am Mittwoch oder Donnerstag erstmals die 2017er-Reifen testen sollen, doch er musste absagen

Nachdem Nico Rosberg am Mittwoch am ersten Pirelli-Testtag in Barcelona wegen der wechselhaften Bedingungen kaum wertvolle Daten sammelte, läuft es auch am Donnerstag nicht nach Plan: Lewis Hamilton muss seinen ersten Test mit den 2017er-Reifen wegen Fußschmerzen absagen. Manor-Pilot und Mercedes-Ersatzmann Pascal Wehrlein sitzt nun statt Rosbergs Titelrivalen im adaptierten F1 W06 aus dem Vorjahr.

"Lewis hatte nach dem Training am Dienstag Fußbeschwerden", bestätigt ein Mercedes-Sprecher gegenüber 'Reuters'. "Wir haben uns darauf geeinigt, dass er nicht testet, sich erholt und eine Physiotherapie macht, um in Austin in guter Form zu sein, was der Fall sein wird. Diesbezüglich besteht kein Grund zur Sorge."

Ursprünglich hätte Hamilton schon am Mittwoch im Auto sitzen sollen, doch wegen seiner Beschwerden änderte man kurzfristig den Plan des Zweitages-Tests und ließ Rosberg den Auftakt bestreiten. Nun hat er noch eine Woche Zeit, um wieder fit zu werden, ehe es in Austin mit dem US-Grand-Prix-Wochenende weitergeht.

Für den dreimaligen Weltmeister, der in der WM vier Rennen vor Schluss 33 Punkte hinter seinem Stallrivalen auf Platz zwei liegt, waren es ereignisreiche Tage: Am vergangenen Wochenende legte er sich in Suzuka mit den Medienvertretern an, beim Grand Prix wurde er wegen eines verpatzten Starts "nur" Dritter. Dann ging es zur Fabrik in Brackley, wo am Dienstag mit der gesamten Mannschaft der Titel in der Konstrukteurs-WM gefeiert wurde.

Hamilton selbst wird die Absage des Tests verschmerzen können: Wie der Mittwoch wird auch der Donnerstag von niedrigen Temperaturen und ständig drohenden Regenschauern gezeichnet - alles andere als optimale Bedingungen, um repräsentative Erfahrungswerte der Reifen einzuholen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Pascal Wehrlein konnte im nassen Barcelona nur 31 Runden abspulen

Pirelli: Regen durchkreuzt 2017er-Test in Barcelona

Das war ein Schlag ins Wasser: Der eigentlich geplante Slick-Test für die Saison 2017 konnte am Donnerstag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya nicht wie geplant stattfinden, da das Wetter Pirelli, …

Monaco 2006: Michael Schumacher hat

Mark Webbers Erinnerungen: "Schumis" Rascasse-Geständnis

Mark Webber, dieses Jahr noch als Porsche-Werksfahrer in der Langstrecken-WM (WEC) engagiert und dort amtierender Weltmeister, hat heute seinen Rücktritt vom aktiven Motorsport per Saisonende 2016 …

Lebenswerk McLaren: Ron Dennis kann sich einen Rücktritt nicht vorstellen

Apple-Übernahme? Dennis will McLaren bis zum Tod führen

Es war die Sensationsmeldung Mitte September: Der Technologieriese Apple soll McLaren übernehmen. Das Dementi der McLaren-Gruppe folgte postwendend: Ein Investment sei kein Thema. Doch eine …

Daniil Kwjat versucht, Helmut Marko von seinen Leistungen zu überzeugen

Kwjat fordert Toro-Rosso-Sitz: "Wenn das nicht ausreicht..."

Nach dem Red-Bull-Aus befand sich die Karriere von Daniil Kwjat im freien Fall, doch der Russe hat sich seit dem Grand Prix in Singapur mit guten Rennen wieder zurück ins Spiel gebracht. Und auch das …

Niki Lauda und Toto Wolff können längst miteinander und übereinander lachen

Toto Wolff und Niki Lauda: So raufte sich das Duo zusammen

Sie sind mit Mercedes in der Formel 1 erfolgreich, doch in der Vergangenheit rankten sich Gerüchte um das Verhältnis zwischen Niki Lauda und Toto Wolff. Der Team-Aufsichtsrat und der Sportchef …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo