Lewis Hamilton: Lieber Verstappen als Teamkollege als Vettel

, 25.11.2017

Lewis Hamilton wäre lieber der Teamkollege von Max Verstappen als von Sebastian Vettel und schätzt den Deutschen derzeit als den besseren Fahrer ein

Die Teamduelle zwischen Lewis Hamilton und Fernando Alonso oder Nico Rosberg gehören zu den spannendsten und interessantesten der Formel-1-Geschichte. Weil die beiden Piloten den viermaligen Weltmeister richtig forderten, krachte es im Team gewaltig. Das Feuer kann Valtteri Bottas derzeit nicht entfachen, weil er Hamilton zu selten gefährlich werden kann. Viele Fans träumen daher von einem Duell zwischen Hamilton und Sebastian Vettel oder Max Verstappen.

Beide wären als Teamkollegen wohl nicht so bequem wie der Finne derzeit, was für eine Menge Zündstoff sorgen könnte. Doch welchen der beiden würde Hamilton als Stallgefährten bevorzugen? Seine Antwort fällt eindeutig aus: "Als Teamkollegen hätte ich lieber Max Verstappen", lässt Hamilton 'RTL' wissen.

Zwar hätten er und Vettel mehr zu besprechen, "weil wir älter sind", wie Hamilton meint, doch den Hintergrund zu seiner Entscheidung liefert der Silberpfeil-Pilot gleich mit. Es ist der Hype, der um den 20-Jährigen Niederländer, der als neuer Shooting-Star gefeiert wird, gemacht wird. "Das Beste, um diesen Hype zu ersticken: Ihn schlagen!", lacht Hamilton.

Der bessere Fahrer der beiden sei aber "bis jetzt Vettel", wie der Brite urteilt. Beim 30-jährigen Heppenheimer machen es derzeit Erfahrung und Reife aus. Vettel besitzt wie Hamilton vier WM-Titel, Verstappen hingegen lediglich drei Grand-Prix-Siege.

"Jetzt muss er noch viele Rennen gewinnen", sagt Hamilton, ist aber überzeugt, dass dem Red-Bull-Piloten eine große Zukunft bevorsteht. "Max hat unglaubliche Fähigkeiten. Ich glaube, in zehn Jahren wird er so gut sein, wie wir es jetzt sind."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Sebastian Vettel erlebte einen problemlosen Freitag in Abu Dhabi

Ferrari am Abu-Dhabi-Freitag zweigleisig, mit Luft nach oben

Auf dem Papier kann es Ferrari am letzten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2017, dem Grand Prix von Abu Dhabi, vergleichsweise ruhig angehen lassen. In der Konstrukteurswertung hat das italienische Team …

Lewis Hamilton scheint in Abu Dhabi einmal mehr in guter Form zu sein

Formel 1 Abu Dhabi 2017: Lewis Hamilton gibt den Ton an

Auch wenn die WM-Entscheidung schon gefallen ist: Beim Saisonfinale in Abu Dhabi ist für Spannung gesorgt! Die Freitagsbestzeit auf dem Yas Marina Circuit sicherte sich Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) …

Ein Sieg noch: Sebastian Vettel will das Formel-1-Jahr 2017 positiv abschließen

Sebastian Vettel will Abu-Dhabi-Sieg: "Für das Gefühl"

Aus dem Kampf um die Weltmeisterschaft in der Formel 1 2017 ist seit Wochen die Luft raus. Lewis Hamilton konnte sich die Krone vorzeitig sichern, mit seinem Sieg im vergangenen Grand Prix von Brasilien in …

Haben bislang je drei Abu-Dhabi-Siege: Sebastian Vettel und Lewis Hamilton

Lewis Hamilton greift voll an: Die offene Abu-Dhabi-Rechnung

Den Formel-1-Weltmeistertitel 2017 hat Lewis Hamilton schon längst in der Tasche, aber für das bevorstehende Saisonfinale in Abu Dhabi findet der Mercedes-Star dennoch besondere Motivation. Der Brite will …

Duell im Schatten der Topteams: Renault kämpft gegen (Noch-)Kunde Toro Rosso

Renault kämpft um Platz sechs: "Volles Rohr!"

Für das Werksteam von Renault geht es im Saisonfinale der Formel 1 2017 in Abu Dhabi noch um Prestige und Geld. Die Franzosen wollen sich auf den letzten Drücker auf den sechsten Platz verbessern und den …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
400 Meter: Die kürzeste Autobahn von Deutschland
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als der Vorgänger?
Porsche 911/992 (2019) Test: Wirklich besser als …
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR Test: Lohnt sich der Aufpreis?
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
VW Golf GTI TCR: So kommt die Straßenversion
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie bewirken
BMW X5 2019 Test: Die Neuheiten - und was sie …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo