Lewis Hamiltons musikalisches Idol? Michael Jackson!

, 05.11.2015

Weltmeister Lewis Hamilton betont, dass es ihm wichtig ist, neben der Formel 1 andere Dinge zu tun, die ihm liegen und verrät: "Bei McLaren war ich eingeschränkt."

Schnelle Autos, aufregende Kleidung, Celebrity-Partys: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist bekannt für seinen extravaganten Lebensstil, den er fleißig in sozialen Netzwerken teilt. Auch ein eigenes Tonstudio hat sich der Hobbymusiker eingerichtet, um seiner Leidenschaft Musikproduktion nachzugehen. Die Zeit im Studio nutzt er, um auszuspannen. "Ich könnte den ganzen Tag im Studio sein - 24 Stunden lang. Ich fühle dabei so mich gut", frohlockt Mercedes-Pilot gegenüber 'Sky UK' im Interview mit Ex-Weltmeister Nigel Mansell.

"Ich habe es gelernt, alle Arten von Musik zu lieben und wenn ich es selbst tue, liebe ich vor allem den schöpferischen Teil", beschreibt er das Songwriting sowie die Arbeit am Mischpult. Die Hingabe zur Vielseitigkeit ist dabei wohl auf Michael Jackson zurückzuführen, der zu Lebzeiten längst nicht nur eine Stilrichtung abdeckte.

"Wenn es um einen Sportler ginge, würde ich Mohammed Ali favorisieren", lässt Hamilton gegenüber 'BBC Radio 4' durchblicken: "Aber wenn es um Musik geht, ist es Michael Jackson. Was für ein Reise er in seinem Leben hatte, was für eine Stimme, was für ein Talent", so der 30-Jährige, der wohl wie so viele Menschen in seiner Generation durch den 2009 verstorbenen King of Pop polarisiert wurde.

Die Musik nutzt Hamilton, um dem stressigen Formel-1-Alltag zu entfliehen: "Musik ist der Schlüssel zur Seele. Es ist die eine Sache, die Menschen aus allen sozialen Schichten zusammenbringt und sie ist eine Bühne, um zu feiern." Seine Wille, Musik zu machen, ist dabei offenbar ein Grund gewesen, sich nach der Formel-1-Saison 2012 von McLaren Richtung Mercedes loseisen zu lassen.

"Als ich zu McLaren in die Formel 1 kam, habe ich mich fast etwas eingesperrt gefühlt. Es war so, dass ich einen Weg beschreiten wollte, aber es nicht konnte", blickt er zurück und findet, dass Menschen nicht dazu gemacht sind, ihren Lebtag nur eine Sache zu verfolgen: "Es war, als würde man eingeschränkt werden: 'Du kannst nur das eine tun.' Generell denke ich, dass Menschen dazu neigen, Leute in eine Ecke zu stellen: 'Du tust das und das ist alles, wozu du in der Lage bist.' Es ist verrückt, wenn du etwas anders machst. Aber ich denke nicht, dass das so sein sollte."

Hamilton, für den feststeht, dass er Musik mehr liebt als Autos, arbeitete bei seinen musikalischen Ausflügen unter anderem mit US-Rapper Kanye West zusammen. Offenbar hörte auch schon Rap-Kollege und Chart-Stürmer Tinie Tempah in Hamiltons Tracks hinein und urteilte: "Es ist richtig, richtig gut und interessant. Ich bin gespannt, wie die Leute darauf reagieren werden."

Hamilton selbst betonte immer wieder, dass er sich nach seiner Zeit als Rennfahrer eine Musikerkarriere vorstellen könne. Ob dies von Erfolg gekrönt wäre, bliebe allerdings abzuwarten. So brachte Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve nach seiner Zeit als Rennfahrer ein eigenes Album heraus. Sein Gitarren-Pop-Album "Private Paradise" floppte kommerziell.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Caterham muss seit 2014 in der Box bleiben: Gab es eine Alternative

Mercedes wärmt Kundenautos auf: Rettung für Hinterbänkler

Die im Laufe der Saison 2014 aus der Formel 1 ausgeschiedene Caterham-Truppe stand vor der Rettung, sich dabei aber offenbar selbst im Wege. Wie Mercedes-Sportchef Toto Wolff berichtet, hatte die Truppe aus …

Bernie Ecclestone und Slavica: Keine Ehe- aber weiterhin Geschäftspartner?

Ecclestone will "Alimente" seiner Ex-Frau verheimlichen

Über seine Ex-Frau Slavica spricht Bernie Ecclestone nicht ungern in der Öffentlichkeit, über die Modalitäten der Scheidung von dem früheren Armani-Fotomodell noch weniger: Wie …

Montoya findet an Fernando Alonsos Suzuka-Funkspruch nichts Verwerfliches

Suzuka-Funkspruch: Montoya versteht seinen Helden Alonso

Sieben Ausfälle in der Saison 2015 stehen bisher für McLaren-Honda-Pilot Fernando Alonso zu Buche. Nur der als Crashkid verschriene Lotus-Fahrer Pastor Maldonado bringt es im laufenden Saison auf …

Verhandlungen: Die Formel 1 könnte 2017 wieder an den Nürburgring zurückkehren

Nürburgring-Chef: "Formel 1 ist nicht vom Tisch"

Die Formel-1-Saison 2015 sollte ursprünglich 20 Rennen umfassen, doch im Sommer ergab sich kurzfristig eine Lücke. Der Grand Prix von Deutschland auf dem Nürburgring fand nicht statt, weil …

Lewis und Vater Anthony Hamilton: Viel Respekt, aber auch Reibungspotenzial

Lewis Hamilton über seinen Vater: "Er kontrollierte alles"

Lewis Hamilton heißt im zweiten Namen Carl - benannt nach der US-amerikanischen Leichtathletikikone Carl Lewis. Dass er heute Spitzensportler ist und drei WM-Titel in der Formel 1 eingefahren hat, ist …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo