Nico Rosberg über neuen RTL-Job: "Völlig neutral und kritisch"

, 21.12.2017

Nico Rosberg erklärt, wie er sich in seinem neuen Job als TV-Experte einbringen möchte - Fans freuen sich mehrheitlich über Rosberg und Timo Glock bei RTL

Nico Rosberg wird ab der Formel-1-Saison 2018 neuer TV-Experte bei RTL. Der Ex-Weltmeister wird sich den Job mit DTM-Pilot Timo Glock teilen. Für Rosberg keine komplett neue Erfahrung, denn in diesem Jahr war er unter anderen schon einmal für RTL und auch für die britischen Kollegen von Sky Sports F1 als Experte im Einsatz. Doch wie lässt sich Rosbergs neuer Job mit seiner Rolle als Mercedes-Botschafter vereinbaren?

"Mein Vertrag als Team-Botschafter läuft Ende dieses Jahres aus, insofern bin ich derzeit total unabhängig", verrät Rosberg gegenüber 'Bild' und ergänzt: "Es kann sein, dass ich nächstes Jahr Daimler-Botschafter werde. Aber das hält mich nicht davon ab, völlig neutral zu sein und kritisch die Rennen zu kommentieren. Niki hat es als Aufsichtsrat des Teams geschafft, dann schaffe ich das in dieser Konstellation allemal."

Eventuell wird er sich vor dem Start der neuen Saison auch Tipps von seinem Vorgänger und ehemaligen Chef holen. "Niki hat ja eine unglaubliche Erfahrung, bestimmt werde ich mich mit ihm zu gegebener Zeit mal austauschen. Wir treffen uns ja hin und wieder auf Ibiza. Warum nicht? Ich denke, er weiß, was funktioniert und was nicht", so Rosberg. Lauda beendete seine Karriere als TV-Experte am Ende der abgelaufenen Saison nach mehr als 20 Jahren.

Ob Rosberg RTL ebenfalls mehr als zwei Jahrzehnte die Treue halten wird, ist noch nicht abzusehen. Klar ist aber bereits, dass der 32-Jährige "in keinem Fall alle Rennen" begleiten wird. "Es wird ein schöner Mix", verrät Rosberg, der seinen neuen Job mit seinem Familienleben und seiner Rolle als zweifacher Vater unter einen Hut bringen will. Er möchte nämlich "nach wie vor versuchen, viel Zeit mit der Familie zu verbringen."

"Die Aufgabe für RTL fokussiert sich auf Samstag und Sonntag beim Rennen und nicht vier Tage wie früher", erklärt er. Der Ex-Champion freut sich bereits auf die "bewährte Truppe aus Florian, Kai, Christian, Heiko und den Redakteuren", die auch im kommenden Jahr wieder im Einsatz sein wird. "Wir sind ein toller Mehrwert für die Fans. Ich bin ja mit RTL aufgewachsen. Mir gefällt das sehr, wie das gemacht wird", so Rosberg.

Mit der Verpflichtung von Rosberg und Glock kommt RTL einem Wunsch der Fans nach. Bei einer Umfrage auf 'Motorsport-Total.com' gaben vor der Entscheidung 30,3 Prozent der mehr als 7.000 Teilnehmer an, dass Glock Lauda ersetzen soll. Rosberg landete mit 28,3 Prozent knapp dahinter. 20,2 Prozent sprachen sich für Alex Hofmann aus, 12,4 Prozent für Gerhard Berger und nur 8,8 Prozent für einen anderen Experten.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Formel 1 ohne Ferrari? Laut Sergio Marchionne nicht unmöglich

Ferrari: Drohung kein "Bluff", Präsentationstermin …

Auch in der Winterpause kehrt in Maranello keine echte Ruhe ein. Auf dem traditionellen Ferrari-Mediendinner kurz Weihnachten verlieh Präsident Sergio Marchionne der Ausstiegsdrohung der Scuderia noch einmal …

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel: Beim Thema Überholen nicht ganz einig

Vettel: Kritik an wenigen Überholmanövern muss aufhören

Wie schon in den vergangenen Jahren, so hat Formel-1-Reifenlieferant Pirelli auch diesmal wieder umfassende Statistiken zur abgelaufenen Saison herausgegeben. Für 2017 offenbare diese unter anderem, das die …

Nico Hülkenberg kann Halo nicht sonderlich viel abgewinnen

Nico Hülkenberg: "Denke nicht, dass Halo lang …

In der Formel-1-Saison 2018 wird der polarisierende Cockpitschutz Halo für alle Fahrer zur Pflicht. Der Automobil-Weltverband (FIA) drückte die Einführung in diesem Sommer gegen den Willen der Teams durch. …

Formel-1-Boss Chase Carey hat hohe Ziele, aber muss mit Gegnern kämpfen

Stuck: "Wenn Carey die Hälfte seiner Sachen durchbringt ..."

Die Formel 1 ist unter der neuen Leitung von Liberty Media und deren Beauftragten Chase Carey im Wandel. Die Königsklasse soll mehr Show bieten, das Antriebsreglement ab 2021 weitere Hersteller in die Szene …

Lewis Hamilton und Nico Rosberg: Das Verhältnis bleibt ein schwieriges

Versöhnung mit Rosberg? Hamilton hat derzeit kein Interesse

Erst kürzlich hatte Formel-1-Ruheständler Nico Rosberg seinem früheren Erzrivalen Lewis Hamilton die Hand gereicht und angedeutet, wieder mit ihm befreundet sein zu können. Der Brite jedoch scheint nicht …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo