Noch zehn Jahre Formel 1: Ricciardo (vorerst) ohne Titel happy

, 24.09.2017

Der Red-Bull-Pilot hat eine lange Karriere ins Auge gefasst, ist sich aber sicher, danach neue Herausforderungen suchen zu wollen - Comedystar ist keine Option

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo will der Formel 1 noch lange erhalten bleiben. Wie der Australier in einem Interview mit dem TV-Sender 'Channel 4' sagt, hätte er eine Karriere in der Königsklasse bis 2028 ins Auge gefasst: "Wahrscheinlich bleibe ich dem Sport für acht bis zehn Jahre treu", sagt Ricciardo, der seine Pläne nicht zu sehr von dem Erfolg auf der Rennstrecke abhängig machen will. Im Gegenteil: Er scheint auch ohne die Aussicht auf einen schnellen WM-Titel leben zu können.

Ricciardo erklärt: "Ich muss das Beste aus dem Material herausholen, das mir zur Verfügung steht. Das gelingt mir im Moment, deshalb bin ich glücklich." Aufholjagden wie die beim Italien-Grand-Prix in Monza, als er sich aus dem grauen Mittelfeld bis auf den vierten Platz nach vorne überholte, seien nicht das ultimative Ziel, für den Augenblick aber ausreichend, um ihn happy zu machen. Ob er mit einem Red Bull in der aktuellen Form dauerhaft leben könnte, lässt Ricciardo aber offen.

Darauf angesprochen, ob er bei einem WM-Titel wie Nico Rosberg sofort in den Ruhestand abbiegen würde, winkt der Sunnyboy aus Down Under ab: "Nur, wenn ich dann schon 38 oder 40 Jahre alt bin. Aber ich habe nicht vor, zehn Jahre damit zu warten. Sollte es in den kommenden Jahren passieren, mache ich natürlich weiter." Ruhestand definiert Ricciardo nicht damit, die Füße hochzulegen: Wenn er den Helm an den Nagel hängt, will er sich eine neue Herausforderung suchen.

"Was es ist, weiß ich noch nicht", so Ricciardo, der gemeinsam mit Jenson Button Mitbesitzer einer Brauerei in Nizza ist und in die MotorMiles-App investiert hat, weiter. Von einer Karriere als Kabarettist träumt der Spaßvogel nicht: "Dass ich immer Witze reiße und blöde Dinge sage, ist nur meine Art, mit Interviews und den Kameras umzugehen. Ich bringe die Leute gerne zum Lachen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Lewis Hamilton hat nach eigener Aussage derzeit keine Freundin

Trotz "sporadischer Dates": Hamilton ist bekennender Single

Mercedes' Starfahrer Lewis Hamilton ist nach eigener Aussage derzeit Single. Wie der Brite in einer Promi-Talkshow des Fernsehsenders 'ITV' erklärt, ließe ihm der Fight um die Formel-1-Krone keine Zeit für …

Niki Lauda hat eine deutliche Meinung, was den Singapur-Startcrash betrifft

Nach Singapur-Crash: Lauda unterstellt Vettel zu viel Risiko

Mercedes' Team-Aufsichtsrat Niki Lauda ist der Meinung, dass sein Schützling Lewis Hamilton im Titelduell mit Sebastian Vettel die Oberhand gewonnen hätte. Wie der Österreicher der Zeitung 'Die Welt' …

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kamen sich mitunter in die Quere

Lewis Hamilton: Vettels Schwächen zu sehen ist "großartig"

Nach seinem Sieg beim Singapur-Grand-Prix schwärmte Lewis Hamilton davon, dass ihn Gott mit dem Regen und der Startkollision, die WM-Rivale Sebastian Vettel aus dem Rennen riss, gesegnet hätte. Einige Tage …

Nico Rosberg glaubt zu wissen, was Sebastian Vettel geritten hat

Nico Rosberg: Unter Druck bist du nicht derselbe

Die Startkollision beim Formel-1-Grand Prix von Singapur 2017 wirft einmal mehr die Frage auf, warum hochbezahlte Profis immer wieder mal stupide erscheinende Fehler begehen und ein potenziell gutes Resultat …

Die Formel 2 ist nun als Sprungbrett für die Formel 1 beinahe Pflicht

FIA ändert Superlizenzsystem: Formel 2 deutlich aufgewertet

Die FIA hat ihre Ankündigung wahrgemacht: Beim FIA-Weltrat in Paris wurde am Donnerstag ein deutlich überarbeitetes Superlizenzsystem beschlossen, das die Formel 2 zum bevorzugten Sprungbrett in die Formel 1 …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo