Ölpreiskrise: Formel-1-Premiere in Aserbaidschan gefährdet?

, 21.01.2016

Ausgabenkürzungen, Inflation und Proteste: Die Regierung in Baku muss sparen, noch laufen die Planungen am Kaspischen Meer aber auf Hochtouren

Die Grand-Prix-Premiere in Aserbaidschan könnte durch den weltweiten Verfall des Ölpreises in Gefahr sein. Wirtschaftsexperten fordern die Regierung bereits dazu auf, das geplante Formel-1-Rennen in der Hauptstadt Baku knapp fünf Monate vor dem Startschuss abzusagen, um Geld zu sparen. Das Land am Kaspischen Meer, das sich fast ausschließlich durch die Förderung von Erdöl und Erdgas finanziert, hat mit einem Kollaps der Landeswährung Manat und eklatanter Inflation zu kämpfen.

Schon in der vergangenen Woche kam es in mehreren Regionen des autokratisch regierten Landes zu Protesten und angeblich auch zu Zusammenstößen mit den Sicherheitskräften. Dazu ordnete die Zentralbank in Baku an, dass Devisen nur noch Geschäftsbanken, aber nicht mehr in Wechselstuben ausgegeben werden dürfen - so sollen ein weiterer Währungsverfall und das Schmelzen nationaler Devisenreserven verhindert werden. Der Staat will seine Ausgaben massiv kürzen, viele Menschen befürchten den Verlust ihrer Arbeitsplätze.

Die Verantwortlichen zeigen sich von der Entwicklung unbeeindruckt. "Wir sind voller Euphorie und glauben fest daran, dass jeder einen unvergesslichen Eindruck von Baku erhalten wird", sagt Promoter Arif Rahimov. "Baku hat alle Zutaten, um das erste Formel-1-Rennen in unserem Land zum spektakulärsten und unvergesslichsten der Saison zu machen."

Der Rohölpreis war in den vergangenen Monaten stark gefallen. Kostete ein Barrell der Sorte Brent im vergangenen Mai noch über 65 US-Dollar, liegt der aktuelle Preis bei unter 30 US-Dollar. Wie zu hören ist, sind die Finanzplanungen in Aserbaidschan auf Grundlage eines Preises von 50 US-Dollar kalkuliert. In der Formel 1 ist von der Entwicklung auch der Lotus/Renault-Pilot Pastor Maldonado, der von Venezuelas staatlichem Ölkonzern PDVSA finanziert wird, betroffen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Mechaniker im Dauerstress: Daran ist weniger Nico Rosberg schuld

Mammut-Rennkalender: Mercedes will B-Team aufbauen

Mercedes plant, seine Formel-1-Mannschaft für die Saison 2016 personell zu verstärken und ein B-Team für den Einsatz an der Grand-Prix-Strecke aufzubauen. Die Maßnahme soll …

Kann Williams auch in der Saison 2016 die Roten Bullen hinter sich halten?

Williams: Augen auf Red Bull, Force India und Renault

Williams strebt nach den zwei starken Saisons in der Formel 1 nach mehr. "Der dritte Platz muss in diesem Jahr das Minimumziel sein", sagt Rob Smedley, der Leiter der Fahrzeugperformance zu 'Sky Sports …

Pat Symonds rechnet sich für die Formel-1-Saison 2016 gute Chancen aus

Williams glaubt und hofft: "Mercedes hat Risse in …

Die vergangenen beiden Jahre waren eine einzige Dominanz des Mercedes-Teams. In jeder Formel-1-Saison ließen die Silberpfeile der Konkurrenz nur drei Rennsiege übrig und gehen auch in diesem Jahr …

Perez und Hülkenberg: Die Force-India-Kollegen verbindet gegenseitiger Respekt

Besser als ein Ex-Weltmeister: Teamkollege adelt Hülkenberg

Lewis Hamilton, Sebastian Vettel oder Fernando Alonso: Geht es nach Teamkollege Sergio Perez, steckt Force-India-Pilot Nico Hülkenberg mindestens einen der arrivierten Superstars der Formel-1-Szene in …

Zurück im Dienstwagen: Vettel stimmt sich mit dem F14-T auf die Saison 2016 ein

Sebastian Vettel zurück im Ferrari: Testfahrt im …

Die Formel 1 erwacht allmählich aus dem Winterschlaf: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel testet am Dienstag auf der Ferrari-Teststrecke in Fiorano einen F14-T aus der Saison 2014 . Der Deutsche war schon …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der sportliche Einstieg
Skoda Fabia Monte Carlo Test 2019: Der …
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo