Organisatoren: Kanada-Grand-Prix 2017 praktisch sicher

, 06.11.2016

Montreals Promotor hält eine um zwei Jahre nach hinten verschobene Fertigstellung des neuen Boxengebäudes für akzeptabel - Formel-1-Boom durch Lance Stroll?

Die Organisatoren des Kanada-Grand-Prix sind sich sicher, dass die Austragung des Rennens in der kommenden Saison nicht gefährdet wäre. Obwohl der Termin auf dem Circuit Gilles Villeneuve im provisorischen Kalender für 2017 nur unter Vorbehalt geführt wird, erklärt der Promoter Francois Dumontier gegenüber 'Autosport': "Es steht unmittelbar bevor, dass wir bekanntgeben, dass alles in Ordnung sei. Und dass wir die Tickets zum Verkauf freigeben." Von einer Absage ist nicht die Rede.

Vielmehr blickt man in Montreal zuversichtlich in die Zukunft, auch wenn die Fertigstellung einer neuen Boxenanlage nicht termingerecht für den Grand Prix im kommenden Jahr erfolgt, sondern erst 2019. Bernie Ecclestone wurde darüber in einem Gespräch mit dem Bürgermeister in Kenntnis gesetzt und soll die Verzögerung akzeptiert haben. "Wir können langfristig planen, weil wir einen entsprechenden Vertrag haben", sagt Dumontier über den aktuellen Formel-1-Kontrakt bis 2024.

Er glaubt, dass das Williams-Debüt Lance Strolls die Ticketverkäufe ankurbeln würde. Denn seit Jacques Villeneuve haben die Kanadier keinen Lokalmatadoren mehr gesehen. "Seitdem klar ist, dass er kommt, klingelt im Büro das Telefon", meint Dumontier. "Wenn ich sehe, was in diesem Jahr in Belgien war, weil Max Verstappen mitgefahren ist: Wir hoffen, dass es in Montreal ähnlich wird."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Mit Max Verstappen scheint Helmut Marko einen echten Glücksgriff getan zu haben

Marko rügt Verstappen-Kritiker: "Sind ihm nicht gewachsen"

Wenn sich mehrmalige Formel-1-Weltmeister wie Sebastian Vettel und Legenden des Motorsports wie Niki Lauda auf einen 19-Jährigen stürzen und ihn in aller Öffentlichkeit anprangern, sollte sich …

Kein Zwist: Ross Brawn und Toto Wolff kommen prima miteinander klar

Brawn: Für Wolff und Lauda ist 2017 erste Bewährungsprobe

Ex-Mercedes-Teamchef Ross Brawn ist der Meinung, dass seine Nachfolger Toto Wolff, Paddy Lowe und Niki Lauda in der Saison 2017 vor der wohl größten Bewährungsprobe ihrer Amtszeit stehen …

Sergio Perez war für Nico Hülkenberg die härteste Nuss

Nico Hülkenberg: Sergio Perez mein schnellster Teamkollege

Wer war in der Formel 1 bisher der stärkste Teamkollege? Auf diese Frage liefert Nico Hülkenberg eine auf den ersten Blick überraschende Antwort. "Mein härtester Gegner im eigenen Stall …

Lewis Hamilton ließ es mächtig qualmen: Die FIA drückte beide Augen zu

Hamiltons Start-Abkürzer in Mexiko: Wieso es keine …

Es war eine Aktion mit dem berühmten "Geschmäckle". Als Lewis Hamilton sich in der Startkurve des Mexiko-Grand-Prix heftig verbremste, statt durch die ersten zwei Knicks geradewegs durch die …

Helmut Marko und Renault-Sportchef Jerome Stoll kuscheln wieder

Red Bull und Renault versöhnt: "Haben uns wieder gern"

Zwischen den ehemaligen Lieblingspartnern Red Bull und Renault tobte im vergangenen Jahr eine regelrechte Schlammschlacht - eine mit heilsamer Wirkung, wie zumindest der Motorsport-Berater der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo