Ricciardo: Mercedes könnte die ersten vier Rennen dominieren

, 29.02.2016

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo wäre nicht überrascht, wenn Mercedes die ersten vier Rennen mit Doppelerfolgen beenden würde - Keine Konkurrenz seitens der Bullen

Die Karten hat Mercedes in der ersten Testwoche noch nicht aufgedeckt, doch Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo ist trotzdem überzeugt davon, dass die Silberpfeile zum Saisonauftakt wieder das Maß aller Dinge sein werden: "Ich wäre zu 100 Prozent nicht überrascht, wenn sie die ersten beiden Plätze belegen würden - nicht nur in Melbourne sondern bei den ersten vier Rennen", meint der Australier zu 'ESPN'.

Mercedes war an den ersten vier Testtagen in Barcelona nie in der Spitzengruppe zu finden . Nico Rosberg lag im Wochenklassement mit mehr als zwei Sekunden Rückstand auf Sebastian Vettel (Ferrari) nur auf dem achten Rang, Teamkollege Lewis Hamilton fehlten als Zwölftem fast 2,6 Sekunden auf die Bestzeit. Allerdings hatten die Silberpfeile die weichsten Mischungen noch nie am Auto und fuhren mit Abstand die meisten Runden - insgesamt mehr als zehn Renndistanzen.

"Das haben sie schon im vergangenen Jahr gemacht. Ihre Zuverlässigkeit ist wirklich gut, und das sagt einfach: 'Wir haben die nötige Power und fahren einfach nur Runden, weil wir es können!'", sagt Ricciardo, der bereits jetzt einsieht, dass Mercedes nicht das Ziel von Red Bull sein wird: "Ich erwarte nicht, dass wir zu Beginn auf dem gleichen Level sein werden, von daher schauen wir nicht einmal auf sie."

Stattdessen spekuliert der dreimalige Grand-Prix-Sieger hinter den Silberpfeilen, Ferrari und Williams auf einen siebten Platz zum Auftakt, weiß aber, dass mit Force India oder Toro Rosso starke Konkurrenz lauert. Sollte man dieses Ziel erreichen, dann könne man ab der Europasaison noch weiter nach oben schauen: "Dann sollten wir nah an die Podestplätze kommen", gibt Ricciardo als Marschrichtung vor.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Christian Horner hat an den Mercedes-Duellen keinen Spaß

Horner von Mercedes gelangweilt: "Keine wirkliche Rivalität"

Auf der Suche nach sportlichen Spannungsmomenten der Formel 1 wird in Zeiten der Mercedes-Dominanz gerne das Teamduell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg bemüht. Einen reißt der Zweikampf …

Ein angeblicher Mercedes-Formel-1-Chef muss zwei Jahre ins Gefängnis

Mercedes-Hochstapler zu zwei Jahren Haft verurteilt

Ein Hochstapler, der als angeblicher Betriebsleiter des Formel-1-Teams von Mercedes Waren im Wert von mehr als einer Millionen Euro bestellt hatte, muss zwei Jahre ins Gefängnis. Der 37-jährige …

Lewis Hamilton führte die neue Nase am Donnerstagmorgen erstmals aus

"Bruce" ist da: Mercedes präsentiert neue Haifisch-Nase

Mercedes hat am letzten Tag der ersten Formel-1-Testwoche 2016 in Barcelona die nächste Innovation ausgepackt. Am Vormittag war am W07 erstmals die mit Spannung erwartete neue Nasenkonstruktion …

Nico Rosberg und Lewis Hamilton mit dem W07: Wem liegt das neue Auto besser?

Mercedes: Ist der neue W07 ein Nachteil für Nico Rosberg?

Das Saisonende 2015 würde sich Nico Rosberg vermutlich gerne einrahmen. Der Vizeweltmeister gewann die letzten drei Rennen des Jahres und war damit zum ersten Mal in seiner Formel-1-Karriere dreimal …

Lewis Hamilton lässt sich die Kritik von Konkurrent Sebastian Vettel nicht gefallen

Lewis Hamilton kontert Vettels Kritik an Mercedes-Dominanz

Lewis Hamilton kontert Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot hat in der Vorwoche behauptet, dass einer der Gründe für die schwindenden Zuschauerzahlen und die steigende Langeweile in der …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo