Ross Brawn über Michael Schumacher: "Ermutigende Zeichen"

, 04.11.2016

Schumachers langjähriger Technikchef spricht über den Gesundheitszustand der Formel-1-Legende, bekennt sich aber zu dem Wunsch der Familie nach Privatsphäre

Der frühere Formel-1-Technikguru und Michael-Schumacher-Vertraute Ross Brawn hat sich zum Gesundheitszustand des Rekordweltmeisters geäußert. In einem Interview mit der 'BBC' berichtet der Brite nicht von medizinischen Details und behauptet auch nicht, solche zu kennen. Er spricht aber von positiven Signalen: "Es gibt ermutigende Zeichen. Wir beten alle jeden Tag, dass es mehr davon gäbe", sagt Brawn und bekennt sich ausdrücklich zu Wünschen der Schumacher-Familie.

Deshalb äußert er sich zu der Sache nicht weiter: "Die Familie hat entschieden, Michaels Genesung im Privaten zu belassen. Das muss ich respektieren", meint Brawn und sieht sich im Gespräch mit Medienvertretern über die Sache zu einem unangenehmen Spagat gezwungen: "Es ist schwierig für mich, viel darüber zu sagen und gleichzeitig die Privatsphäre seiner Familie zu berücksichtigen."

Brawn schließt sich der zuletzt von Schumacher-Managerin Sabine Kehm geäußerten Kritik am fragwürdigen Vorgehen einiger Journalisten an: "Ich möchte mich darauf beschränken, dass über Michaels Zustand sehr viel spekuliert wird. Das meiste davon ist falsch", winkt der 61-Jährige ab. "Wir beten und hoffen jeden Tag, weiter Fortschritte zu sehen und Michael eines Tages außer Haus und von seinen fürchterlichen Verletzungen wiedergenesen zu erleben", erklärt er.

Brawn und Schumacher kennen sich seit dem Jahre 1991, als sie bei Benetton erstmals das Team miteinander teilten. Sie führten die Truppe aus dem Mittelfeld an die Spitze und krönten ihre Zusammenarbeit mit den WM-Titeln 1994 und 1995. Als der Deutsche zu Ferrari ging, zog Brawn wenige Monate später nach und baute gemeinsam mit Jean Todt eine Equipe auf, die die Szenerie jahrelang dominierte. Beim Schumacher-Comeback 2010 bei Mercedes arbeiteten sie ein drittes Mal zusammen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

An ihm scheiden sich die Geister: Max Verstappen räumt die Formel 1 auf

Brawn: Verstappen hat die gleiche Arroganz wie Schumacher

Max Verstappen spaltet mit seiner Art die Formel 1. Die einen sehen in dem 19-Jährigen einen begnadet talentierten Racer, die anderen einen verzogenen Bengel, der die Konkurrenz mit seinem Verhalten auf …

Sebastian Vettel hätte für seinen Ausraster bestraft werden müssen, findet Herbert

Herbert: Vettel mit Beleidigung zu weit gegangen

Aus der Funkaffäre gegen Charlie Whiting ist Sebastian Vettel gerade noch einmal ohne Konsequenzen herausgekommen. Zu Unrecht, findet Johnny Herbert. Der frühere Formel-1-Pilot, der unter anderem …

Bernie Ecclestone weiß nicht, was mit den Deutschen los ist

Ecclestone: "Vielleicht wollen die Deutschen keine Formel 1"

Vier deutsche Fahrer fahren 2016 in der Formel 1, einer davon steht kurz vor dem Gewinn des WM-Titels. Mit Mercedes dominiert ein deutscher Hersteller seit Jahren die Königsklasse. Trotzdem zieht der …

Lance Stroll und Valtteri Bottas sind 2017 das Fahrerduo von Williams

Formel 1 2017: Bottas und Stroll fahren für Williams

Valtteri Bottas und Formel-3-Europameister Lance Stroll werden in der Formel-1-Saison 2017 für Williams fahren. Das gab das Team am heutigen Donnerstag am Firmensitz in Grove bekannt und bestätigte …

Max Verstappen erhält Schützenhilfe von einem Landsmann

Rückendeckung für Max Verstappen: "Niki Lauda redet Unsinn"

Nach dem Grand Prix von Mexiko der Formel 1 stand Red-Bull-Pilot Max Verstappen wieder einmal im Kreuzfeuer der Kritik. Doch nun springt ihm sein Landsmann Jan Lammers zur Seite. Der ehemalige Formel-1-Pilot …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo