Schumacher-Kartbahn wird vorerst nicht abgerissen

, 03.06.2015

Die Kartbahn in Kerpen-Manheim, auf der Michael Schumacher das Fahren lernte, muss vorerst nicht einem Tagebau weichen und bleibt bis 2020 geöffnet

Ein kleines Stück Motorsportgeschichte ist vorläufig gerettet. Die Kartbahn in Kerpen-Manheim, auf der Michael Schumacher und sein Bruder Ralf, aber auch Sebastian Vettel das Einmaleins des Motorsports erlernten, wird nicht wie bisher geplant in zwei Jahren geschlossen, sondern bleibt bis zum Jahr 2020 geöffnet.

"Ich habe die Zusicherung von RWE, dass wir bis 2020 hierbleiben können", bestätigt Gerhard Noack, Präsident des Kartclubs Kerpen-Manheim und früherer Förderer von Michael Schumacher dem 'Express'. "Dadurch haben wir mehr Zeit, einen neuen Standort zu finden, der allen Vorgaben gerecht wird. Und wir haben die Sicherheit, den Trainings- und Rennbetrieb zu gewährleisten."

Der Erftlandring muss, wie Schumachers Heimatort Manheim, langfristig dem Braunkohle-Tagebau Hambach weichen. Während die Umsiedlung des Ortes schon in vollem Gange ist, wurde für die in einer ehemaligen Kiesgrube gelegene Kartbahn bisher noch kein neuer Standort gefunden.

Ein Gelände auf der Sophienhöhe, einem künstlich aufgeschütteten Berg am Rande der Tagebaugrube, war nach Informationen des Express sowohl von Anwohnern als auch von der Bezirksregierung Köln abgelehnt worden.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Zum Haareraufen: Lewis Hamilton verschenkte in Monaco den Sieg

Strategie-Patzer: Surer vermutet Spannungen bei Mercedes

In der vergangenen Formel-1-Saison war die teaminterne Kollision der beiden Mercedes-Piloten in Spa-Francorchamps nach Ansicht vieler Experten ein Wendepunkt in der Saison. Wird in diesem Jahr der Grand Prix …

Sebastian Vettel ist stolz ein Teil der Legende von Ferrari zu sein

Teil der Ferrari-Legende: Vettel bedankt sich bei Fans

Sebastian Vettel hat sich nach seinem Wechsel von Red Bull zu Ferrari bereits gut eingelebt. Der Heppenheimer kam in fünf von sechs Saisonrennen auf das Podest und führte die Scuderia in Malaysia …

Lewis Hamilton hofft, dass mit der Strategie wieder alles funktioniert

Mercedes in Montreal: Abdampfen, bloß nicht abrauchen

Bewährungsprobe für die Zuverlässigkeit des Mercedes W06: Beim Kanada-Grand-Prix am Wochenende müssen die Silberpfeile zeigen, ob sie das Manko einer ansonsten überragenden Vorsaison …

Bernie Ecclestones weiser Rat: Nie mehr Geld ausgeben als man einnimmt!

Hausgemachte Krise: Ecclestone rügt Verschwender-Teams

Von den kleinen Bastelbuden, die die Formel 1 in den Anfangsjahren begleitet haben, kann in der heutigen Zeit keine Rede mehr sein. Die Rennteams in der Königsklasse sind Millionenunternehmen, die pro …

Der frühere FIA-Präsident Max Mosley hält Formel-1-Piloten für überbezahlt

Ex-FIA-Chef Max Mosley: Formel-1-Fahrer verdienen zu viel

Fast 30 Millionen Euro wird Lewis Hamilton in den kommenden drei Formel-1-Saisons verdienen - pro Jahr. Der Mercedes-Fahrer ist damit einer der aktuell bestbezahlten Piloten in der Formel 1 und …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo