Vettel, Schumacher & Ferrari: Als der kleine Sebastian träumte

, 30.03.2015

Sebastian Vettel vergleicht seine Premierenerfolge mit Toro Rosso, Red Bull und der Scuderia: "Wir wollen keine Fußstapfen füllen, wir wollen neue hinterlassen"

Es war fast sieben Jahre her, dass auf einem Formel-1-Podium für den siegreichen Piloten und sein Team die deutsche und die italienische Hymne gespielt wurden: 2008 in Monza war es Sebastian Vettel, der sich feiern ließ. Es war sein erster Erfolg überhaupt in der Königsklasse, damals für Toro Rosso und genauso überraschend wie sein erster Ferrari-Coup am Sonntag in Sepang. "Das war wahrscheinlich genauso emotional", vergleicht der Heppenheimer die beiden Sternstunden.

In die Reihe seiner großen Premierensiege stellt Vettel außerdem Schanghai 2009, als er gegen die bis dato übermächtigen Autos des Brawn-Teams zum ersten Mal am Volant eines Red Bull reüssierte. Trotzdem habe der Jubel in Rot besonderen Charakter: "Vielleicht sogar noch ein bisschen mehr, weil die Bedeutung größer war", merkt er an. "Es ist mein Traum. Als ich aufwuchs, war Michael (Schumacher; Anm. d. Red.) mein Held. Da spreche für alle Kinder auf der Kartbahn."

Vettel meint, es hätte für ihn die Welt bedeutet, wenn Schumacher sich einmal im Jahr im Kreis des Nachwuchs zeigte. "Ich verstehe noch gar nicht, wie besonders es ist. Momentan ist es einfach nur sehr, sehr emotional", fasst er seine Gefühlslage zusammen und denkt an sein Idol. "Wenn wir als Team - und da spreche ich für beide Piloten - auch nur irgendwie nahe an die Zahl der Siege herankämen, die er mit Ferrari erreicht hat, wären wir in sehr, sehr guter Position", so Vettel. "Wir wollen aber gar keine Fußstapfen füllen, sondern wir wollen neue hinterlassen."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Wer hätte das gedacht: Sebastian Vettel fuhr der Konkurrenz auf und davon?

Überraschung in Malaysia: Vettel holt Ferrari-Premierensieg!

Die Formel-1-Saison 2015 hat den Fans bereits im zweiten Grand Prix eine sportliche Überraschung beschert. Sebastian Vettel sicherte sich auf dem 5,543 Kilometer langen Sepang-International-Circuit am …

Hamilton musste am Vormittag viel zuschauen, dann fuhr er zur Bestzeit

Formel 1 in Malaysia: Hamilton vorn - Ferrari kommt näher

Nach dem Formel-1-Saisonauftakt 2015 in Melbourne macht die Königsklasse des Motorsports an diesem Wochenende in der Nähe von Kuala Lumpur Halt. Beim Großen Preis von Malaysia gibt es eine …

Der Umzug aufs neue Firmengelände soll Ferrari zu alter Stärke zurückbringen

Ferrari-Umzug: Neue Flügel oder Hemmschuhe für Vettel?

"Endlich", müssen sich die Verantwortlichen bei Ferrari denken, "können wir umziehen." Nach einem Zeitungsbericht der 'BILD am SONNTAG' zieht der Traditionsrennstall innerhalb von Maranello in die …

Skepsis bei Toto Wolff: Wird Ferrari Mercedes bald auf den Pelz rücken?

Toto Wolff: "Ferrari wird Mercedes einholen"

Viele hatten es ja schon bei den Formel-1-Wintertests befürchtet, doch nach dem Grand Prix von Australien war es Gewissheit: Mercedes hat seinen Vorsprung aus dem vergangenen Jahr nicht verloren, …

Nico Rosberg und Mercedes gaben am ersten Tag in Melbourne den Ton an

Formel 1 in Melbourne 2015: Mercedes vor Ferrari

Der Auftakt zur Formel-1-Saison 2015 ist geschlagen - und die ganz großen Überraschungen hat es im Albert Park von Melbourne nicht gegeben. Denn auch im zweiten Freien Training zum Grand Prix von …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo