Vettel vs. Hamilton: Fliegen bald die Fäuste?

, 30.06.2017

Niki Lauda warnt vor einer Eskalation des Streits zwischen Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes): "Irgendwann verpasst ihm Lewis eine"

Nach den Vorfällen im Grand Prix von Aserbaidschan 2017 in Baku sind die Gemüter in den Lagern von Mercedes und Ferrari noch längst nicht wieder abgekühlt. Der Zwist zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel könnte noch weiter eskalieren, meint Mercedes-Formel-1-Aufsichtsrat Niki Lauda. Der Österreicher ist der Ansicht, Vettel habe sich mit seiner "mangelnden Einsicht" nachhaltig geschadet und seinen Ruf regelrecht ruiniert.

"Irgendwann verpasst ihm Lewis eine. Nicht mit dem Auto, sondern mit der Faust", mutmaßt Lauda, dass es zu fliegenden Fäusten im beinharten WM-Duell kommen könnte. "Wenn ich Lewis wäre, dann würde ich zu Sebastian gehen und ihn fragen, was bei ihm nicht stimmt", wird der dreimalige Formel-1-Weltmeister vom britischen 'Mirror' zitiert.

"Sebastian hat sofort gesagt, er habe nichts falsch gemacht. Das ist ganz normal, weil er mit dem Hirn noch in einer Gedankenwelt beschäftigt ist. Aber drei Tage später hat er es hoffentlich realisiert", meint Lauda. "Wenn du jemandem in den Hintern fährst, dann trägst du die Schuld. Das ist gar keine Frage. Aber neben ihn zu ziehen und dann absichtlich in die Seite zu fahren, das ist etwas, das ich zuvor noch nie so erlebt habe."

Angesichts des Verhaltens von Vettel hatte die Rennleitung in Baku zunächst eine Zehn-Sekunden-Strafe ausgesprochen. Vielen Beobachtern ging diese Maßnahme nicht weit genug. Auch die FIA hat den Fall noch nicht abgeschlossen. Man kündigte die Prüfung weiterer Maßnahmen an. "Ich verstehe nicht, warum er das gemacht hat. Normalerweise ist Sebastian ein ganz vernünftiger Kerl", so Lauda. "Deshalb verstehe ich es überhaupt nicht. Er ist verrückt geworden."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Felipe Massa belegt in der Fahrerwertung der Formel 1 derzeit Rang zehn

Der "begehrte Rentner": Felipe Massa in Topform

Felipe Massa hat seine Formel-1-Karriere im vergangenen Winter beendet, um sie dann doch sofort wieder fortzusetzen. Der erfahrene Brasilianer wollte sich Ende 2017 aus dem Geschäft zurückziehen, aufgrund …

Max Mosley war zwischen 1993 und 2009 Präsident des Automobil-Weltverbands

Ex-FIA-Präsident schaltet sich ein: Vettel in Baku …

Sebastian Vettel steht nach seinem Rammstoß gegen Lewis Hamilton beim Großen Preis von Aserbaidschan in Baku weiterhin in der Kritik. Nachdem der Deutsche unter anderem von Niki Lauda scharf kritisiert …

Beim Rennen in Baku löste sich bei Lewis Hamilton plötzlich die Kopfstütze

Nach Baku-Zwischenfall: Mercedes passt die Kopfstütze an

Mercedes wird auf den Zwischenfall in Baku reagieren und den Kopfschutz des W08 umbauen. Beim Rennen in Aserbaidschan hatte sich das Teil gelöst, weshalb Lewis Hamilton einen zusätzlichen Boxenstopp einlegen …

Niki Lauda würde sich eine härtere Strafe gegen Sebastian Vettel wünschen

Fehlende Einsicht? Darum ist Lauda "richtig sauer" …

"Er hat sich heute blamiert", wetterte Lewis Hamilton unmittelbar nach dem Rennen in Baku gegen Sebastian Vettel. Der Rammstoß des Deutschen, der von der FIA momentan noch einmal untersucht wird, ist auch in …

Sebastian Vettels Aktion in Baku könnte weitere Konsequenzen haben

FIA kündigt Untersuchung an: Vettel droht weitere Strafe

Sebastian Vettel droht nach seinem Rammstoß gegen Lewis Hamilton beim Großen Preis von Aserbaidschan am vergangenen Wochenende weiterer Ärger. Der Automobil-Weltverband FIA hat angekündigt, die Situation in …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo