Weltmeister Nico Rosberg: Wie viel Finne steckt in ihm?

, 01.12.2016

Finnland wartet sehnsüchtig auf den nächsten Formel-1-Champion: Wie der Triumph von Nico Rosberg in Skandinavien gesehen wird - Reicht finnischer Pass für Jubel?

Mit dem Titelgewinn in der Formel 1 2016 hat Nico Rosberg die starke Bilanz deutscher Piloten im Grand-Prix-Sport fortsetzen können. In den vergangenen 23 Jahren ging der Fahrertitel satte zwölfmal an einen Vertreter aus der Bundesrepublik. Den sieben Triumphen von Michael Schumacher ließ Sebastian Vettel in seiner Red-Bull-Zeit vier weitere folgen. Nun hat sich erstmals auch Rosberg in diese Reihe stellen können. Den entsprechenden Pokal bekommt er am morgigen Freitag in Wien überreicht.

Während die Bilanz der deutschen Fahrer in den vergangenen Jahren glänzend war, sucht man in Finnland händeringend nach einem strahlenden Helden. Die skandinavische Nation hatte zuletzt 2007 einen Landsmann als Champion feiern dürfen, als Kimi Räikkönen im Ferrari zum Weltmeistertitel fuhr. Der erfahrene finnische Journalist Heikki Kulta (Zeitung 'Turun Sanomat') versuchte noch am Sonntag in Abu Dhabi eine Art Einbürgerung Rosbergs.

"Ich weiß, dass Deutschland gerade über den nächsten Weltmeister jubelt. Aber wie viel von deinem Erfolg kommt von deiner finnischen Seite und deinem finnischen Vater?", fragte Kulta auf der Pressekonferenz nach dem Rennen. Ein sichtlich amüsierter Rosberg entgegnete: "Heikki, ich gebe dir eine Statistik: zwei Rosbergs sind Weltmeister! Diese Statistik ist ganz speziell für dich", so der Mercedes-Pilot. "Das ist doch neu, oder?"

Rosbergs Vater Keke ist Finne, seine Mutter Deutsche. Der neue Formel-1-Weltmeister besitzt beide Staatsbürgerschaften. Er fuhr in der Frühphase seiner Karriere mit finnischer Lizenz. Die Beziehungen zum Heimatland seines Vaters halten sich dennoch in Grenzen. Nico Rosberg spricht fünf Sprachen fließend, aber Finnisch ist nicht darunter. Im Elternhaus wurde trotz der Herkunft des Vaters immer Deutsch gesprochen.

"Ich habe aber auch einen finnischen Pass", so Rosberg. "Es wäre schön zu sehen, dass alle, die mich in Finnland unterstützen, nun auch sehr, sehr glücklich sind. Danke für diese Unterstützung aus Finnland", ergänzte der Weltmeister. An seinen "speziellen Freund" Heikki Kulta gewandt, fügte er hinzu: "Natürlich ist ein Teil von mir finnisch. Das wird auch immer so bleiben. Ich bin wirklich stolz darauf."

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 1-News

Hamilton nachdenklich: Spukte in seinem Kopf auch der Rücktritt aus der Formel 1?

Kein Dementi: Wollte Hamilton nach Barcelona hinschmeißen?

Lewis Hamilton könnte der Mercedes-Truppe Ende Mai mit Rücktritt gedroht haben, weil ihm der teaminterne Umgang mit dem Stallcrash beim Spanien-Grand-Prix nicht geschmeckt haben soll. Nachdem …

Lewis Hamilton wich den Blicken von Nico Rosberg zunächst weitestgehend aus

Lewis Hamilton handzahm: Besondere Gratulation via Twitter

Während Nico Rosberg nach seinem Formel-1-Titelgewinn 2016 derzeit von Party zu Party eilt, ist Lewis Hamilton erst einmal weitestgehend in der Versenkung verschwunden. Der Brite zeigte sich am Dienstag …

Kurswechsel bezüglich des Formel-1-Rennformats: Bernie Ecclestone

Neues Rennformat für die Formel 1: Fehlt der Mut?

Die Formel 1 soll mit schnelleren Autos ab der Saison 2017 mehr Spektakel bieten. Die Umsetzung des neuen Regelwerks gilt nur als erster Schritt zu einer attraktiveren Szene. Vor allem die neuen …

In Hockenheim wird 2017 wie befürchtet kein Formel-1-Rennen stattfinden

Formel-1-Termine 2017: Kein Grand Prix von Deutschland!

Die Formel-1-Weltmeisterschaft 2017 wird ohne einen Grand Prix von Deutschland stattfinden. Die offizielle Bekanntgabe durch den FIA-Motorsport-Weltrat in Wien, ausgerechnet am Tag des Weltmeister-Empfangs …

Niki Lauda wünscht sich von Vettel einen offeneren Umgang mit den Fans

Niki Lauda bemängelt bei Sebastian Vettel: Zu viel …

Dass Formel-1-Champions in Deutschland seit Michael Schumacher keine Lieblinge der Massen mehr sind, ist nicht neu. Keiner präsentiert seine Trophäen wie die Fußball-Nationalmannschaft vor …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Formel1.de

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo