FIA plant nahtloseren Übergang von Formel 4 zu Formel-3-EM

, 05.03.2016

Weil der Übergang zwischen den nationalen Formel-4-Serien und der Formel-3-Europmeisterschaft so groß ist, plant die FIA die Einführung einer Zwischenserie

Der Automobil-Weltverband (FIA) will die Lücke zwischen den nationalen Formel-4-Serien und der Formel-3-Europmeisterschaft in Zukunft schließen. Das wurde bei einem Treffen des Motorsport-Weltrats am Freitag beschlossen. Aktuell ist der Umstieg für junge Piloten aus der Formel 4 in die Formel 3 noch sehr groß. Daher zeigt sich die FIA nun offen für eine neue Rennserie, die zwischen den beiden bereits bestehenden Klassen angesiedelt werden soll.

In einer Pressemitteilung heißt es dazu: "Der Motorsport-Weltrat hat zuletzt erkannt, dass es für Fahrer, die aus einer nationalen Formel-4-Meisterschaft in die Formel-3-Europameisterschaft wechseln wollen, ein großer Schritt ist. Daher wird die FIA Interessensbekundungen von potenziellen Promotern/Organisatoren annehmen, die eine Meisterschaft ausrichten wollen, die zwischen der nationalen Formel 4 und der Formel-3-Europameisterschaft angesiedelt ist."

Weiter heißt es: "Diese Meisterschaften werden auf einer bezahlbareren Version der Formel-3-Regeln basieren." Außerdem plant die FIA in Zukunft ein sogenanntes "Weltfinale" der nationalen Formel-4-Meisterschaften. Aktuell sucht man daher nach Organisatoren, die ein solches Finale, bei denen erfolgreiche Fahrer aus den zwölf nationalen Formel-4-Meisterschaften, darunter auch die Deutsche Formel 4, antreten sollen, ausrichten wollen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Mick Schumacher durfte in Indien zweimal auf das Podest steigen

Mick Schumacher beendet Indien-Gastspiel auf dem Podest

Mick Schumacher hat bei seinem Gastspiel in Indien einen weiteren Erfolg feiern können. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher fuhr beim vierten und letzten Lauf der MRF-Challenge …

Nach zwei gescheiterten Verkäufen möchte Franz Hilmer selbst weitermachen

Hilmer kämpft um weitere Teilnahme an der GP2-Serie

Das GP2-Team Hilmer steht vor einer ungewissen Zukunft. Der deutsche Rennstall aus Niederwinkling erlebte eine schwierige Saison 2015, in der man nur an fünf von elf Rennwochenenden mit zwei Boliden …

Mitch Evans feiert in Bahrain seinen zweiten Saisonsieg

GP2 Bahrain: Mitch Evans entscheidet Reifenschlacht für sich

Mitch Evans (Russian Time) hat das Sprintrennen der GP2-Serie in Bahrain für sich entschieden. Der Neuseeländer bewies im schwierigen Umgang mit den Pirelli-Reifen den schnellsten und sensibelsten …

Felix Rosenqvist feierte in Hockenheim Saisonsieg Nummer 13

Formel-3-EM: Rosenqvist gewinnt auch letzten Saisonlauf

Der Formel-3-Europameister Felix Rosenqvist (Prema) beendete seine bisher erfolgreichste Saison in der Formel 3 mit einem weiteren Triumph. Auf dem 4,574 Kilometer langen Hockenheimring gewann er in einem …

DAMS war in den vergangenen Jahren durch sein typisches Gelb bekannt

DAMS steigt in die GP3-Serie ein

Das DAMS-Team wird in der Saison 2016 sein Portfolio erweitern. In der GP2-Serie und der Formel E (als e.dams) ist der Rennstall von Jean-Paul Driot jeweils amtierender Teamchampion, in der kommenden Saison …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und neue Infos
BMW 2er Gran Coupé 2020: Der erste Check und …
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo