Formel-E-Kalender 2017/18: Kein Ersatz für Montreal

, 18.01.2018

Die Formel E wird die abgesagten Rennen in Montreal 2018 nicht durch andere ersetzen: New York ist neues Saisonfinale der Elektro-Rennserie

Nach wochenlangen Diskussionen und Verhandlungen haben sich die Verantwortlichen der Formel E endlich zu einer Entscheidung durchgerungen. Die abgesagte Veranstaltung in Montreal wird ersatzlos gestrichen, der Kalender an keiner anderen Stelle um einen weiteren ePrix erweitert. Auf diese Maßnahme konnten sich die Macher der Serie bei einem Meeting auf Vorstandsebene einigen. Somit wird der ePrix am 15. Juli in New York den Abschluss der Saison 2017/18 bilden.

In den zurückliegenden Wochen war unter anderem über die Alternative Norisring oder über zusätzliche Rennen in Rom oder Berlin nachgedacht worden. Diese Pläne ließen sich ebenso wenig umsetzen wie ein Rennen in Großbritannien oder ein von vielen Beteiligten gewünschter ePrix in der asiatischen Metropole Singapur.

Formel-E-Boss Alejandro Agag hatte bereits am vergangenen Rennwochenende in Marrakesch angedeutet, dass er mit der Idee eine Saisonfinales in New York "sehr gut leben" könnte. Der Wegfall der beiden geplanten Rennen in Montreal macht es nun für den amtierenden Champion Lucas di Grassi (Audi) schwieriger, den an den verkorksten ersten beiden Wochenenden verlorenen Boden wieder wett zu machen. Außerdem geht den Team einiges an Preisgeld verloren.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Formel 2-News

Das Feld der Formel E könnte schon im Sommer weiter wachsen

2018/19: Elftes Team vor Einstieg in die Formel E

2019 wird das Formel-E-Feld durch Mercedes und Porsche um zwei Teams reicher, doch die Elektroserie könnte das Feld schon in der kommenden Saison auf elf Mannschaften aufstocken und ein unabhängiges Team …

Dieter Gass äußerte sich in überraschend scharfem Ton über Neel Jani

Nach Formel-E-Aus: Audi-Sportchef Gass attackiert Neel Jani

Neel Janis Ausscheiden bei Formel-E-Schlusslicht Dragon Racing hat eine überraschende Reaktion des Audi-Sportchefs Dieter Gass hervorgerufen: Nach dem Bekanntwerden der Personalie äußerte er sich am Mittwoch …

Bruno Spengler darf für BMW bereits in wenigen Wochen Formel E testen

Formel-E-Rookie-Test: Halbes Dutzend DTM-Piloten am Start

Zahlreiche Formel-E-Teams haben ihre Fahrerbesetzungen für den ersten Rookie-Test der Elektroserie am 14. Januar bekannt gegeben. Im Nachgang des ePrix in Marrakesch wird der werksseitige Einstieg BMWs seine …

Jose-Maria Lopez feiert seine überraschende Rückkehr in die Formel E

Nach Jani-Trennung: Jose-Maria Lopez übernimmt bei Dragon

Der frühere Tourenwagen-Weltmeister Jose-Maria Lopez übernimmt nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' das Formel-E-Cockpit bei Dragon Racing, das am Mittwoch durch den Abgang Neel Janis freigeworden …

Le-Mans-Sieger Neel Jani scheidet nach nur zwei Rennen aus der Formel E aus

Neel Jani verlässt Dragon Racing mit sofortiger Wirkung

Neel Jani und Dragon Racing gehen in der Formel E ab sofort getrennte Wege. Wie 'Motorsport-Total.com' am Mittwoch erfuhr, wird der Schweizer bereits beim anstehenden ePrix in Marrakesch am 13. Januar nicht …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der …
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als Gebrauchter taugt
Ford Mustang GT Test (2014-2017): Was er als …
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
McLaren 600LT Test: Liebe auf den ersten Kick
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die großen Trümpfe
VW T-Cross: Der erste Check - das sind die …
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des Jahres
German Car of the Year 2019: Das beste Auto des …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo