Kubica: "2015 sollte einfacher werden - wenn ich fahre"

, 09.08.2014

Robert Kubica möchte seine Zukunft in der Rallye-WM noch offen lassen, ist aber davon überzeugt, dass 2015 einfacher wird, sollte er weitermachen

Schnell ist Robert Kubica ja, doch die vielen Unfälle trüben die Saison des ehemaligen Formel-1-Piloten. Nach seinem Unfall am vergangenen Wochenende in Finnland handelte sich der Pole die sechste Nullnummer im achten Saisonlauf der Rallye-Weltmeisterschaft ein. Am Samstag und Sonntag durfte (oder musste) Kubica die Straßen für die Toppiloten freikehren, doch er sieht es sportlich und als neue Erfahrung.

"Für mich ist es eine neue Situation, die Straße auf Schotter zu eröffnen. Es ist nichts, worauf man stolz sein kann, weil es bedeutet, dass man in der Rallye 2 fährt, aber für meine Erfahrung war das sehr nützlich", erklärt er gegenüber 'Maxrally'. Die Erfahrung könnte in den kommenden Jahren noch nützlich sein, doch noch ist nicht klar, ob der Pole 2015 überhaupt zurück in die Rallye-Weltmeisterschaft kommt.

"Ich weiß es noch nicht. Bis dahin vergeht noch viel Zeit", sagt Kubica auf seine Zukunft angesprochen. "Das Jahr war bislang ein schwieriges, und es ist nicht einfach, daher werden wir sehen." Sollte er sich dafür entscheiden, weiter in der WRC an den Start zu gehen, dann verspricht er eine viel bessere Saison als 2014: "Ich bin in der Lage, meine Erfahrung und die vielen Fehler, die ich gemacht habe, dazu zu nutzen, mich zu verbessern und Konstanz zu bekommen. Ich denke, der Speed ist für meine Erfahrung zumindest vorhanden."

Doch natürlich ist dem Ex-Formel-1-Piloten auch bewusst, dass er immer noch Zeit zum Eingewöhnen braucht, denn als ehemaliger Rundstrecken-Rennfahrer ist die Umstellung nicht so leicht. Doch mit der Zeit sollte es einfacher werden, glaubt er: "Wenn ich im nächsten Jahr weiter Rallye fahre, dann wird es definitiv ein einfacheres Jahr." Aktuell liegt Robert Kubica mit seinem Ford Fiesta RS WRC auf Rang 13 der Gesamtwertung.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Die Reifen haben entscheidenden Anteil an der Performance der WRC-Teams

Reifenentwicklung bei Michelin: Sicherheit ist das A und O

Wenn die Piloten der Rallye-Weltmeisterschaft die abwechslungsreichen Pisten des WRC-Kalenders unter die Räder nehmen und auf diesen Erfolge feiern, haben die Reifen einen wesentlichen Anteil daran. …

Mikko Hirvonen kam in Finnland nur bis Freitagmittag einigermaßen zurecht

Hirvonen nach Platz fünf beim Heimspiel frustriert

Schon im Vorfeld der Rallye Finnland war Mikko Hirvonen klar, dass er mit dem Ford Fiesta RS WRC des M-Sport-Teams im Kampf um den Sieg bei seinem Heimspiel wohl nur eine Außenseiterrolle einnehmen …

Robert Kubica sammelte in Finnland viele Erfahrungen

Kubcia: Nächster Crash, aber viel gelernt

Viel gelernt, wenig erreicht: So könnte man die Rallye Finnland aus Sicht von Robert Kubica zusammenfassen. Nach einem Unfall am Freitag ging der Pole an den beiden Schlusstagen unter Rally2-Regel an …

Kris Meeke und Paul Nagle feiern den überraschenden Rang drei ausgelassen

Meekes bester dritter Platz: "Er wurde mir nicht geschenkt"

Hinter den starken Volkswagen war er die Überraschung der Rallye Finnland: Kris Meeke konnte die Pace der Spitze an allen Tagen einigermaßen mitgehen und sicherte sich zusammen mit Beifahrer Paul …

Thierry Neuville musste in Finnland einen Rückschlag einstecken

Neuville: Frühes Ende einer Dienstfahrt

Die Rallye Finnland war in diesem Jahr für Thierry Neuville und Beifahrer Nicolas Gilsoul (Hyundai) keine Reise wert. Denn schon am Freitagmittag war der achte Saisonlauf der Rallye-Weltmeisterschaft …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo