Östberg: Mini oder Ford - das ist hier die Frage

, 19.11.2012

Mads Östberg hat die Qual der Wahl: Fährt er kommende Saison bei Prodrive einen Mini oder bei M-Sport einen Ford - Beide Teams kennt der Norweger

Nachdem Citroen die Verpflichtung von Dani Sordo als Nachfolger von Sebastien Loeb bekanntgegeben hat, lichtet sich das Dickicht im Fahrermarkt der Rallye-Weltmeisterschaft zusehends. Eine der heißesten Personalien ist derzeit Mads Östberg. Der Aufsteiger aus Norwegen, der in diesem Jahr die Rallye Portugal gewann, war ebenfalls bei Citroen gehandelt wurden. Er selbst hatte sich jedoch keine Hoffnungen auf ein Cockpit bei den Franzosen gemacht.

"Das ist keine Katastrophe, Citroen war nicht meine erste Wahl fürs nächste Jahr", sagt Östberg, für den nun nur noch zwei Hersteller in Frage kommen: "Nachdem Volkswagen die Fahrerentscheidung getroffen hat, läuft es auf Mini oder Ford hinaus." In beiden Teams wäre Östberg kein Unbekannter. Von 2006 bis 2010 fuhr der 25-Jährige bei 17 WRC-Läufen einen Prodrive-Subaru, im Anschluss 25 Rallyes in einem Ford aus dem Hause M-Sport.

"Ich wäre mit beiden Teams zufrieden, weil ich sie gut kenne. Jetzt muss ich sorgfältig darüber nachdenken und dann meine Entscheidung treffen", sagt Östberg. "In ein oder zwei Wochen werden wissen, wohin die Reise geht." Ein entscheidender Punkt bei der Wahl des zukünftigen Teams wird die Anzahl der Testtage sein.

"In diesem Jahr habe ich sieben Tage lang getestet. Das ist nicht genug, wenn du mit den anderen Jungs kämpfen willst. Ich brauche mindestens 20 Testtage", sagt Östberg. Nur mit ausreichenden Testmöglichkeiten traut sich der WM-Vierte dieses Jahres eine weitere Steigerung zu. "Ich glaube, ich kann in der nächsten Saison gewinnen, aber brauche ich eine gute Vorbereitung. Und für eine gute Vorbereitung brauche ich Tests", so der Norweger.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Das Ford-Werksteam möchte die vorerst letzte Saison auf einem Hoch beenden

Ford: Versöhnlicher Abschied in Spanien?

Ford will seinen letzten Auftritt als Werksteam in der Rallye-Weltmeisterschaft mit einem positiven Auftritt beim Saisonfinale in Spanien besiegeln. Sowohl Jari-Matti Latvala mit Co-Pilot Miikka Anttila als …

Im kommenden Jahr wird es kein Ford-Werksteam mehr geben

Ford zieht sich werksseitig aus der Rallye-WM zurück

Ford zieht sich am Saisonende 2012 werksseitig aus der WRC zurück. Das gab der Hersteller am Montagnachmittag bekannt. In einer Aussendung heißt es, die Entscheidung ist nicht leicht gefallen. Man …

Jari-Matti Latvala bereitete sich in Le Mans auf die Asphalt-Rallye vor

Ford will Loeb in Frankreich schlagen

Die Rallye Frankreich, elfter von 13 Läufen zur Rallye-Weltmeisterschaft, ist der letzte Asphaltevent der Saison. Das Werksteam von Ford will das Potenzial des Ford Fiesta RS WRC auf diesem …

Miikka Anttila und Jari-Matti Latvala bei der Siegerehrung in Cardiff

Ford jubelt über Sieg in Wales

Die Werkspaarung Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila hat zum zweiten Mal in Folge für Ford den britischen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) gewonnen. Beim zehnten Saisonlauf zeigte das finnische …

Die Ford-Piloten fliegen den Citroen-Stars momentan auf und davon

Wales: Loeb gegen Ford vorerst chancenlos

Nicht Serien-Weltmeister Sebastien Loeb (Citroen), sondern die beiden Ford-Werksfahrer Jari-Matti Latvala und Petter Solberg drückten der ersten Etappe der Großbritannien-Rallye in Wales ihren …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos Deutschlands
German Car of the Year 2022: Die 5 besten Autos …
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das beste Modell
Porsche Taycan 4S Cross Turismo 2022 Test: Das …
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo