Rallye Australien: Ogier am Freitag Tagesbester

, 12.09.2014

Bei den abschließenden Superspecial-Stages fällt Kris Meeke noch vom ersten auf den vierten Platz zurück - WRC-Dreifachführung für Volkswagen

Die beiden abschließenden Superspecial-Stages (SSS) über je 1,56 Kilometer sorgten am Ende der ersten Etappe der Rallye Australien noch für entscheidende Positionsverschiebungen. Als Tagesbester übernachtet nicht Kris Meeke (Citroen), der die Gesamtwertung nach sechs von acht Wertungsprüfungen (WP) angeführt hatte, sondern der amtierende Weltmeister Sebastien Ogier (Volkswagen).

Ogier erzielte beide SSS-Bestzeiten und führt nach dem ersten Tag 0,4 Sekunden vor seinem Volkswagen-Teamkollegen Jari-Matti Latvala. Andreas Mikkelsen im dritten Polo R WRC ist mit 3,5 Sekunden Rückstand Dritter. Meeke belegte hingegen nur die SSS-Positionen acht und neun und fiel so noch vom ersten auf den vierten Gesamtrang zurück. Mit 4,1 Sekunden Rückstand ist er aber ebenso noch in Schlagdistanz wie Mikko Hirvonen (Ford/+7,9).

Hayden Paddon liegt als bester Hyundai-Pilot mit 46,4 Sekunden Rückstand auf Rang sechs. Sein Teamkollege Thierry Neuville war zwar gut in die Rallye gestartet, fiel aber wegen eines Fahrfehlers und einer beschädigten Hinterradaufhängung zurück und hat als Zehnter bereits über zwei Minuten Rückstand. "Schade, denn das Potenzial ist da, wir sind schnell unterwegs", ärgert sich Neuville. "Aber ich schätze, so etwas gehört zur Lernkurve dazu."

Mads Östberg (Citroen) und Robert Kubica (Ford) komplettieren nach dem ersten Tag die Top 8. Kubica hat derzeit knapp eine Minute Rückstand und kam ohne gravierende Probleme über die Runden. In der WRC2-Klasse führt indes Yazeed Al-Rajhi 7,2 Sekunden vor Nasser Al-Attiyah und 23,1 Sekunden vor Jari Ketomaa (alle Ford). Ein Teilnehmer aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist dieses Jahr in Australien nicht am Start.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Matthias Walkner will in Südamerika die österreichische Fahne hissen

Österreich is back: Motocross-Ass Walkner fährt …

15 Jahre nach dem legendären Heinz Kinigadner bestreitet wieder ein Österreicher die Rallye Dakar: Wie KTM am Freitag bekanntgab, wird der frühere Motorcross-Weltmeister Matthias Walkner in …

Die WRC-Saison 2015 soll wieder in Monte Carlo beginnen, aber später als 2014

WRC-Kalender 2015 vorgestellt

Die Piloten der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) geben an diesem Wochenende in Australien Vollgas. Derweil beriet der FIA-Weltrat in der chinesischen Hauptstadt Peking über diverse Programmpunkte alle …

Bei der Rallye Deutschland war Jari-Matti Latvala noch auf Asphalt unterwegs

Latvala, Ogier und Mikkelsen auf den Plätzen vier, …

Achterbahnfahrt durch die Wälder von New South Wales und der Wechsel vom Asphalt- zurück in den Schotter-Modus - Volkswagen hat sich beim Shakedown der Rallye Australien auf den zehnten Lauf zur …

Thierry Neuville eroberte in Deutschland seinen ersten WRC-Sieg

Hyundai will auch in Australien überraschen

Das Hyundai-Team hatte nicht viel Zeit, um den historischen ersten Doppelerfolg in Deutschland zu feiern. Direkt im Anschluss an die Rallye starteten die Vorbereitungen für Australien. Mensch und …

In Deutschland hatte Kris Meeke große Chancen auf den Sieg

Östberg und Meeke peilen in Australien das Podest an

Die Rallye Australien ist eine der wenigen Veranstaltungen, bei denen Citroen nicht auf eine lange Reihe an Erfolgen zurückblicken kann. Rekordweltmeister Sebastien Loeb holte sich im Jahr 2004 seinen …

AUCH INTERESSANT
Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

AUTO-SPECIAL

Traumstraßen im Münsterland: Flamingos und die coolsten Orte

Die wunderschönen Straßen ein echter Geheimtipp und eingebettet mitten in eine faszinierende Parklandschaft befindet sich Ahaus, die wohl digitalste Stadt Deutschlands . Dort im Münsterland …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van mit Fahrspaß
BMW 2er Active Tourer 2022 Test: Familien-Van …
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist tatsächlich drin
VW ID. Buzz Test: So viel Reichweite ist …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren Klimatisierung
Honda HR-V: Der Innenraum mit der cleveren …
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster ist anders
Boldmen CR 4 Test: Der neue Wiesmann-Roadster …
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Wasserstoff-Antrieb: Jetzt bei Opel in Serie
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue Mini-Crossover
Mini Aceman 2024: Aufgedeckt - der neue …
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig gut kann
VW ID.5 GTX Test: Was der Elektro-GTI richtig …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo