Unfall von Tom Coronel: FIA schaltet sich ein

, 03.07.2017

Der Automobil-Weltverband FIA untersucht den Unfall von Tom Coronel in Vila Real und bestätigt bereits, dass die Rennstrecke nicht im vorgeschriebenen Zustand war

Der Unfall vom Tom Coronel während des Rennwochenendes der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real beschäftigt nun auch den Automobil-Weltverband. Die FIA kündigte eine Untersuchung des bizarren Zwischenfalls an, bei dem Coronel im ersten Freien Training ein in einer Auslaufzone stehendes Feuerwehrauto gerammt hatte.

Schon zu Beginn der Untersuchung steht für die FIA fest, dass sich der Stadtkurs zum Zeitpunkt des Unfalls nicht "in der lizensierten Konfiguration" befunden hat. Dabei geht es konkret um die völlig ungesicherte Auslaufzone, die nach dem Unfall von Coronel mit einer Betonmauer geschützt wurde. Diese hätte eigentlich von Beginn an dieser Stelle stehen sollen.

Schon unmittelbar nach Coronels Unfall hatten sich viele Beteiligte gefragt, wieso sein Auto dort in einen Bereich rutschen konnte, in dem sich Personen und Fahrzeuge aufhalten. Für Coronel selbst war dieses offenkundige Versäumnis der Streckenbetreiber allerdings vermutlich ein Glück.

Ein Aufprall in die Betonmauer hätte vermutlich noch schwerwiegendere Folgen gehabt als die Kollision mit dem vergleichsweise nachgiebigen Transporter, bei dem der Niederländer Kräften von 25g ausgesetzt war.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Tom Coronels Auto nach der verhängnisvollen Kollision

Aufprall mit 25g: Details zum bizarren Crash von Tom Coronel

Es war einer der bizarrsten Unfälle der vergangenen Jahre: Die Kollision von Tom Coronel mit einem Feuerwehrauto beim ersten Freien Training der Tourenwagen-WM (WTCC) in Vila Real am vergangenen Samstag. Und …

Die Joker-Runde kam bei ihrer WTCC-Premiere gut an

WTCC Vila Real: Der Joker sticht

Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) und ihr aktueller Serienchef Francois Ribeiro waren in den vergangenen Jahren sehr innovativ und scheuten sich auch nicht davor zurück, sich guter Ideen anderer zu …

Norbert Michelisz war im Hauptrennen nicht zu schlagen

WTCC Vila Real: Start-Ziel-Sieg für Norbert Michelisz

Start-Ziel-Sieg für Norbert Michelisz (Honda) im Hauptrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real. Der Ungar ging von der Pole-Position aus in Führung und gab diese während der gesamten 13 …

Mehdi Bennani schnappte sich den Sieg im Eröffnungsrennen

WTCC Vila Real: Mehdi Bennani gewinnt dank Blitzstart

Zweiter Saisonsieg für Mehdi Bennani (SLR-Citroen). Der Marokkaner gewann am Sonntag das Eröffnungsrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real vor Tiago Monteiro (Honda) und Thed Björk …

Die Joker-Runde in Vila-Real sorgt für Diskussionen

WTCC Vila Real: Joker-Runde wird umgestaltet

Die Joker-Runde, die bei den Rennen in Vila Real erstmals in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zum Einsatz kommen soll, sorgt für Diskussionen. Der alternative Streckenverlauf, der an einem …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo