WTCC Vila Real: Mehdi Bennani gewinnt dank Blitzstart

, 25.06.2017

Mit einem guten Start legt Mehdi Bennani im Eröffnungsrennen der WTCC in Vila Real den Grundstein zum Sieg: Premiere der Joker-Runde gelingt

Zweiter Saisonsieg für Mehdi Bennani (SLR-Citroen). Der Marokkaner gewann am Sonntag das Eröffnungsrennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real vor Tiago Monteiro (Honda) und Thed Björk (Volvo). Auf dem Weg zu seinem insgesamt fünften Sieg in der WTCC ließ sich Bennani auch durch die Joker-Runde nicht aus der Spur bringen, die in Vila Real erstmals in der WTCC zum Einsatz kam.

"Ich bin am Limit gefahren. Auch der Start war haarig, aber wir wussten, dass wir auch am Start alles riskieren müssen, wenn wir hier gewinnen wollen. Es lief wirklich perfekt", sagt Bennani. "Hier vor dem Lokalmatador zu gewinnen, ist toll." Die Grundlage für den Sieg war für Bennani ein sehr guter Start. Von Position vier aus schob er sich schon auf den ersten Metern auf Position zwei, wenige Kurven später ging er auch an Polesetter Ryo Michigami (Honda) vorbei.

Anschließend setzte sich Bennani ein wenig vom Feld ab und behielt die Führung auch, nachdem er in der sechsten Runde durch die Joker-Runde gefahren war. Das neue, aus dem Rallycross übernommene Element, bei dem jeder Fahrer einmal pro Rennen eine langsamere Streckenveriante fahren mussten, sorgte bei seiner Premiere für zusätzliche Spannung.

Während die Fahrer, die früh in die Joker-Runde abgebogen waren, keine Position auf der Strecke verloren, zahlte sich das Herauszögern für Michigami und Nestor Girolami (Volvo) nicht aus. Als sie in Runde sieben abbogen, fielen beide um mehrere Positionen zurück. Für Polesetter Michigami kam es später noch schlimmer. Mit einem Reifenschaden musste er die Box aufsuchen und blieb so ohne Punkte.

Tom Chilton (SLR-Citroen) fuhr auf Rang vier, Fünfter wurde Nick Catsburg (Volvo). Damit musste der Niederländer die WM-Führung wieder an Monteiro abgeben. Rob Huff (Münnich-Citroen), Norbert Michelisz (Honda), Girolami, Yann Ehrlacher (RC-Lada) und John Filippi (SLR-Citroen) komplettierten die Top 10.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Die Joker-Runde in Vila-Real sorgt für Diskussionen

WTCC Vila Real: Joker-Runde wird umgestaltet

Die Joker-Runde, die bei den Rennen in Vila Real erstmals in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zum Einsatz kommen soll, sorgt für Diskussionen. Der alternative Streckenverlauf, der an einem …

Norbert Michelisz eroberte eine weitere Pole-Position

WTCC Vila Real: Nächste Pole-Position für Norbert Michelisz

Norbert Michelisz (Honda) war im Qualifying der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real der Schnellste und wird damit zum zweiten Mal in Folge im Hauptrennen auf der Pole-Position stehen. Der Ungar …

Tom Coronel muss nach seinem Unfall in Vila Real zuschauen

WTCC Vila Real: So kam es zu Tom Coronels bizarrem Unfall

An das erste Freie Training der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real wird man sich vermutlich noch lange erinnern, denn der Unfall von Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) war einer der bizarrsten der …

Tom Coronels Auto war nach dem heftigen Abflug stark demoliert

WTCC Vila Real: Tom Coronel rammt Feuerwehrauto!

Mit einem haarsträubenden Unfall von Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) ist die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am Samstagmorgen in Vila Real in das fünfte Rennwochenende der Saison 2017 gestartet. Der …

Yokohama ist sich wegen der Reifenschäden keiner Fehler bewusst

Reifendrama auf der Nordschleife: Yokohama bezieht Stellung

Auch im Jahr 2016 wurden die Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf der Nürburgring-Nordschleife von einigen Reifenschäden und daraus resultierenden Unfällen überschattet. Dementsprechend laut …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV die Wende?
Jaguar I-Pace Test: Bringt dieser Elektro-SUV …
LKW Versicherung: So einfach gibt es das günstige Paket
LKW Versicherung: So einfach gibt es das …
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein neues Level
VW Touareg R-Line 2018 Test: Das Update auf ein …
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als der BMW X3
BMW X4 M40d 2018 Test: Was er besser kann als …
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg
Seat gliedert Cupra aus: Die Taktik für den Erfolg


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo