WTCC Vila Real: Joker-Runde wird umgestaltet

, 25.06.2017

Nach Bedenken der Fahrer wurde die Joker-Runde auf dem WTCC-Kurs in Vila Real über Nacht verändert: Keine Anwendung bei einem Regenrennen

Die Joker-Runde, die bei den Rennen in Vila Real erstmals in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zum Einsatz kommen soll, sorgt für Diskussionen. Der alternative Streckenverlauf, der an einem Kreisverkehr auf der anderen Seite der ursprünglichen Fahrtrichtung verläuft und bei den Rennen von jedem Fahrer einmal gefahren werden muss, stieß bei Fahrern und Teamvertretern auf Kritik.

Am Ausgang des Kreisverkehrs, bei dem beide Streckenvarianten wieder zusammenkommen, sahen die WTCC-Fahrer eine Gefahrenstelle, die zu Unfällen führen kann. Nach Beratungen mit der FIA und den lokalen Veranstaltern wurde daher entschieden, die blaue Line am Ausgang der Joker-Runde um gut 15 Meter zu verlängern. Mit dieser Linie wird die Joker-Runde vor der ursprünglichen Strecke abgegrenzt. Ähnlich wie die weiße Linie am Boxenausgang darf diese von Fahrern, die aus der Joker-Runde kommen, nicht überfahren werden.

Damit die Fahrer den neuen Streckenverlauf der Joker-Runde kennenlernen können, findet heute um 13:30 Uhr eine 15-minütige, inoffizielle Trainingssitzung statt. Außerdem wurde aus Sicherheitsgründen beschlossen, dass die Joker-Runde bei einem Regenrennen nicht gefahren wird. Damit könnte das Debüt der aus dem Rallycross übernommenen Idee heute ins Wasser fallen, denn in Vila Real ist Regen vorhergesagt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Norbert Michelisz eroberte eine weitere Pole-Position

WTCC Vila Real: Nächste Pole-Position für Norbert Michelisz

Norbert Michelisz (Honda) war im Qualifying der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real der Schnellste und wird damit zum zweiten Mal in Folge im Hauptrennen auf der Pole-Position stehen. Der Ungar …

Tom Coronel muss nach seinem Unfall in Vila Real zuschauen

WTCC Vila Real: So kam es zu Tom Coronels bizarrem Unfall

An das erste Freie Training der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) in Vila Real wird man sich vermutlich noch lange erinnern, denn der Unfall von Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) war einer der bizarrsten der …

Tom Coronels Auto war nach dem heftigen Abflug stark demoliert

WTCC Vila Real: Tom Coronel rammt Feuerwehrauto!

Mit einem haarsträubenden Unfall von Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) ist die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am Samstagmorgen in Vila Real in das fünfte Rennwochenende der Saison 2017 gestartet. Der …

Yokohama ist sich wegen der Reifenschäden keiner Fehler bewusst

Reifendrama auf der Nordschleife: Yokohama bezieht Stellung

Auch im Jahr 2016 wurden die Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf der Nürburgring-Nordschleife von einigen Reifenschäden und daraus resultierenden Unfällen überschattet. Dementsprechend laut …

Rob Huff hatte bei seinem wilden Abflug eine Menge Glück

WTCC-Pilot Rob Huff: Wilder Überschlag in der TCR-Serie

Der Start in der internationalen TCR-Serie am vergangenen Wochenende auf dem Salzburgring nahm für WTCC-Pilot Rob Huff ein spektakuläres Ende. Im ersten Rennen kam der Brite mit seinem Volkswagen Golf …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative zum VW Bus
Opel Zafira Life 2019 Test: Clevere Alternative …
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Ford Kuga 2020: Alle Neuheiten und der erste Check
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als alle anderen
Skoda Karoq Sportline 2019 Test: Stärker als …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel zum Sparen
Audi S6 Avant TDI 2020 Test: Der Super-Diesel …
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber kein Rekord
Bugatti Chiron: Fast 500 km/h - Wahnsinn, aber …
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie sportlich ist er wirklich?
VW Passat R-Line Edition 2019 Test: Wie …
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: Super-Boost mit 680 PS
Porsche Cayenne Turbo S E-Hybrid Test: …
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als der VW Golf?
Skoda Scala 2019 Test: Günstiger und besser als …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo