WTCC Vila Real: Tom Coronel rammt Feuerwehrauto!

, 24.06.2017

Ein gleichermaßen bizarrer wie gefährlicher Unfall von Tom Coronel war der negative Höhepunkt zum Auftakt des Rennwochenendes der WTCC in Vila Real

Mit einem haarsträubenden Unfall von Tom Coronel (ROAL-Chevrolet) ist die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) am Samstagmorgen in Vila Real in das fünfte Rennwochenende der Saison 2017 gestartet. Der Niederländer war aufgrund von Bremsproblemen in einen Notausgang des Stadtkurses gerutscht, der allerdings vollkommen ungesichert war.

Coronels Chevrolet-Cruze rutschte über eine Verkehrsinsel und verpasste dabei nur knapp einen Laternenmast und einen Stromkasten, prallte anschließend aber seitlich in einen Transporter der Feuerwehr, bei dem sich eine Person auf dem Beifahrersitz befand.

Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt, allerdings wurde Coronels Auto schwer beschädigt. Das linke Vorderrad wurde abgerissen und die Front stark demoliert. Momentan geht Coronels ROAL-Team davon aus, dass der Schaden vor Ort an der Rennstrecke nicht repariert werden kann.

Der gleichermaßen bizarre wie gefährliche Unfall von Coronel war nicht der einzige Zwischenfall während des ersten Freien Training. Wenige Minuten vor dem Ende musste die Session mit der roten Flagge unterbrochen werden, weil ein Hund über die Strecke lief.

Die Bestzeit im ersten Training ging an Norbert Michelisz (Honda). Erstmals wurde am Vormittag auch die Joker-Runde gefahren, die an einem Kreisverkehr auf der anderen Seite als die eigentliche Strecke verläuft und von jedem Fahrer im Rennen einmal gefahren werden muss. Die schnellste Zeit in dieser Variante fuhr Rob Huff (Münnich-Citroen), der dabei gut 1,1 Sekunden langsamer als Michelisz war.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere Rallye & WRC-News

Yokohama ist sich wegen der Reifenschäden keiner Fehler bewusst

Reifendrama auf der Nordschleife: Yokohama bezieht Stellung

Auch im Jahr 2016 wurden die Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) auf der Nürburgring-Nordschleife von einigen Reifenschäden und daraus resultierenden Unfällen überschattet. Dementsprechend laut …

Rob Huff hatte bei seinem wilden Abflug eine Menge Glück

WTCC-Pilot Rob Huff: Wilder Überschlag in der TCR-Serie

Der Start in der internationalen TCR-Serie am vergangenen Wochenende auf dem Salzburgring nahm für WTCC-Pilot Rob Huff ein spektakuläres Ende. Im ersten Rennen kam der Brite mit seinem Volkswagen Golf …

In Portugal müssen die Honda nur noch 50 Kilogramm zuladen

WTCC Vila Real: Gewichtsvorteil für Monteiro beim Heimspiel

Der Blick auf die Neuberechnung des Kompensationsgewichts vor dem fünften Rennwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2017 in Vila Real dürfte Tiago Monteiro ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert …

Auf Zoom klicken, um eine größere Ansicht der Grafik zu erhalten

WTCC Joker-Runde: Die Details zur Premiere in Vila Real

Die Tourenwagen-Weltmeisterschaft wird beim Stadtrennen in Vila Real (25. Juni) neue Wege beschreiten. Zum ersten Mal wird im Rundkursrennen eine Joker-Runde eingebaut. Diese kennt man seit Jahren aus dem …

Tiago Monteiro landete erneut nach einem Reifenschaden in der Leitplanke

Yokohama nach Reifenschäden im Kreuzfeuer der Kritik

Die Nürburgring-Nordschleife bleibt für WTCC-Reifenlieferant Yokohama ein schwieriges Pflaster. Auch 2017 traten in den Trainings und den Rennen mehrere Reifenschäden auf, woraufhin der japanische Hersteller …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für 710 PS
RUF CTR Yellowbird 2017: Ein Wahnsinns-Preis für …
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine Schlappe kassierten
Ford GT 2017: Warum Ferrari & Co. eine …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos der Welt!
World Car of the Year 2018: Die 6 besten Autos …
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die Zukunft bringt
VW Touareg 2018: Der erste Check und was die …
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach hinten los
VW Arteon Shooting Brake: 400 PS! Das geht nach …
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Tipps für die Einrichtung der eigenen Schrauberwerkstatt in der heimischen Garage
Tipps für die Einrichtung der eigenen …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo