24h Nürburgring: Abt fährt mit Bentley auf der Nordschleife

, 24.01.2016

Abt löst HTP ab und wird neues Einsatzteam von Bentley: Zwei Continental GT3 werden bei den 24 Stunden vom Nürburgring an den Start gebracht

Die Kemptener Abt-Mannschaft geht in diesem Jahr "fremd". Nachdem das Team bisher vor allem als Audi-Rennstall bekannt war, wird Abt in diesem Jahr in Deutschland neues Einsatzteam von Bentley. Damit löst Abt HTP ab, die nach nur einem Jahr die Kooperation mit Bentley beendet hatten. Neben Einsätzen im GT-Masters wird Abt auch bei den 24 Stunden vom Nürburgring zwei Continental GT3 an den Start bringen.

"Wir freuen uns, Abt in der Bentley-Familie zu begrüßen", sagt Bentley-Motorsportdirektor Brian Gush. "Genau wie unser Unternehmen blickt Abt auf eine ebenso lange wie erfolgreiche Motorsport-Historie zurück. Gemeinsam haben wir uns hohe sportliche Ziele gesetzt."

Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt ergänzt: "Wir haben eine lange und intensive Beziehung zu den Marken des Volkswagen-Konzerns - sowohl im Motorsport als auch im Tagesgeschäft. Schön, dass wir die Zusammenarbeit jetzt um die Marke Bentley erweitern. Der Continental GT3 hat seine Stärke auf der Strecke schon aufblitzen lassen. Ich freue mich jetzt auf die gemeinsamen Herausforderungen."

Während Abt Sportsline für die Vermarktung des Projekts verantwortlich zeichnet, übernimmt die technische Leitung ein alter Hase im GT-Sport: Christian Abt. Der frühere DTM-Pilot und GT-Masters-Champion von 2009 bereitet die Sportwagen mit seinem Team C.Abt Racing vor und übernimmt auch den Einsatz bei allen Rennen.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Der neue Mercedes-AMG GT3 bestreitet sein zweites Rennen auf der Nordschleife

VLN: Comeback von Bentley und des neuen Mercedes GT3

Auf dem Nürburgring reiht sich Highlight an Highlight. Nach den mitreißenden Ereignissen des 6-Stunden-Rennens und des DTM-Wochenendes dürfen sich die Motorsportfans nun auf das 55. Reinoldus …

Bentley schickte einen grünen Continental GT3 in die

24h Nürburgring: Neuling Bentley will die Etablierten ärgern

Neben den etablierten Teams der deutschen Hersteller stellt sich in diesem Jahr mit Bentley auch ein Neuling der Herausforderung 24 Stunden vom Nürburgring. Der britische Hersteller, der wie die …

Der Bentley Continental GT3 wird 2015 auch im GT-Masters zu sehen sein

Bentley startet 2015 im GT-Masters

Die Markenvielfalt im GT-Masters wächst weiter. Im kommenden Jahr startet erstmals Bentley in der GT-Serie. HTP plant 2015 Starts mit dem Bentley Continental GT3 im GT-Masters. In den beiden vergangenen …

HTP setzt 2015 den Bentley Continental GT3 ein

HTP wechselt von Mercedes zu Bentley

Der deutsche Team HTP, das in den vergangenen Jahren mit Mercedes im GT-Sport zahlreiche Erfolge gefeiert hat, wird ab der nächsten Saison mit Fahrzeugen von Bentley an den Start gehen. Insgesamt …

Der Bentley Continental GT3 erklimmt neue Höhen: Starts auf mehreren Kontinenten

Bentley gibt weiter Vollgas: VLN-Starts noch in diesem Jahr

Bentley macht weiter Nägel mit Köpfen. Nach zwei Saisonsiegen in der Blancpain-Endurance-Series (Silverstone und Le Castellet), dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der Fahrer- und auch in der …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo