BMW plant Debüt des M6 GT3 bei den 24h Dubai

, 30.07.2015

Der neue BMW M6 GT3 soll Anfang 2016 bei den 24 Stunden von Dubai debütieren - Den Einsatz eines Werksteams schließt Sportchef Jens Marquardt aber aus

Dass Renndebüt des BMW M6 GT3 rückt in Sichtweite. Im Januar 2016 soll das neue Rennfahrzeug, das die Nachfolge des Z4 GT3 antritt, bei den 24 Stunden von Dubai zum ersten Mal eingesetzt werden. Das gab BMW-Sportchef Jens Marquardt am vergangenen Wochenende am Rande des 24 Stunden von Spa-Francorchamps bekannt. Auch ein Start bei den 24 Stunden von Daytona, dem Saisonauftakt der United-SportsCar-Championship (USCC), wo ab 2016 auch GT3-Fahrzeuge startberechtigt sind, ist laut Marquardt geplant.

Im Gegensatz zur Konkurrenz von Audi und Mercedes, die ihre neuen GT3-Autos zunächst mit Werksteams eingesetzt hatten, will BMW den M6 GT3 direkt an die Kunden ausliefern. "Es ist Kundesport. Deshalb ist es für uns keine Option, mit einem Portotypen und einem Werksteam gegen Kunden oder potenzielle Kunden anzutreten", sagt Marquardt.

"Das Ziel unserer Entwicklung ist, den Kunden ein fertig entwickeltes Auto zu geben. Dazu muss es nicht notwendigerweise vorher vom Werk eingesetzt werden", erklärt der BMW-Sportchef. Die Entwicklung des Fahrzeugs wird derzeit vom GT-Team Marc VDS und der DTM-Mannschaft MTEK vorangetrieben und macht laut Marquardt gute Forstschritte. "Wir haben das Entwicklungsprogramm in Performance und Ausdauer aufgeteilt, und betreiben beides intensiv", sagt er.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Marc VDS unterstrich auch 2015, dass das Team auf der Nordschleife eine Macht ist

BMW: Knapp geschlagen, aber dank der Belgier hoch zufrieden

Starker Auftritt in der "Grünen Hölle": Das BMW-Team Marc VDS hat beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring den zweiten Platz belegt. Der Z4 GT3 mit der Startnummer 25 überquerte bei der …

Maxime Martin, Lucas Luhr, Richard Westbrook und Markus Palttala

24h Nürbrugring: Dem BMW Z4 bleibt der Gesamtsieg verwährt

Es hat nicht sollen sein. Auch im letzten Anlauf blieb dem BMW Z4 GT3 ein Gesamtsieg bei den 24 Stunden vom Nürburgring verwährt. Lucas Luhr, Markus Palttala, Richeard Westbrook und Maxime Martin …

Augusto Farfus flog im Marc-VDS-BMW auf die Pole-Position

24h Nürburgring: BMW bejubelt Pole-Position

Die BMW-Teams Marc-VDS und Schubert haben sich im Top-30-Qualifying hervorragende Ausgangspositionen für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gesichert. Augusto Farfus fuhr im BMW Z4 GT3 mit …

Der Marc-VDS-BMW mit der Startnummer 26 führt das Feld am Samstag auf die Reise

24h Nürburgring 2015: Farfus holt die Pole-Position für BMW

Augusto Farfus, Jörg Müller, Nicky Catsburg und Dirk Adorf (Marc-VDS-BMW #26) starten bei der 43. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring von der Pole-Position. Im Top-30-Qualifying …

Bestzeit im Freien Training für Baumann/Hürtgen/Klingmann/Tomczyk

24h Nürburgring: BMW mit Bestzeit im Freien Training

Der Fahrbetrieb zur 43. Auflage des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring ist offiziell eröffnet worden. Unter bewölktem Himmel stand am Donnerstagnachmittag bei einer Außentemperatur …

AUCH INTERESSANT
VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

AUTO-SPECIAL

VW ID.R: Die spektakulärsten Rekorde des Elektro-Racers

500 kW/680 PS, schneller als ein Formel-1-Rennwagen und dazu ein unglaublicher Rekordjäger: Der VW ID.R ist der erste elektrische Rennwagen von Volkswagen und fährt auf den legendärsten sowie …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was möglich ist
BMW iX 2022 Test: Der zeigt der Konkurrenz, was …
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste Verbesserung
Porsche Panamera Turbo S Test: Die stärkste …
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt besser kann
Mini Cooper SE 2021 Test: Was das E-Auto jetzt …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und E-Fuels
Porsche: Neue Pläne mit E-Autos, Batterien und …
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten Winterreifen
Bridgestone Blizzak LM005: Einer der besten …
Honda HR-V 2022: Der Preis für den selbstladenden Hybrid
Honda HR-V 2022: Der Preis für den …
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Audi RS3 2022 Test: Das konnte bislang kein RS3
Porsche: Neue App komponiert automatisch Musik-Songs
Porsche: Neue App komponiert automatisch …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo