Exklusiv: Race of Champions 2014 auf Barbados

, 02.09.2014

Nach einem Jahr Pause kehrt das Race of Champions in den Motorsport-Kalender zurück, aber nicht in einem Stadion, sondern auf der Karibikinsel Barbados

Das Race of Champions soll dieses Jahr auf der Karibikinsel Barbados stattfinden. Laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' wurde ein entsprechender Deal zwischen den Veranstaltern und den Streckenbetreibern auf Barbados gestern finalisiert. Noch heute wird eine offizielle Bestätigung erwartet.

Am 13. und 14. Dezember soll unter zahlreichen Motorsport-Stars der Champion der Champions ermittelt werden. Austragungsstätte ist erstmals seit 2003 kein großes Stadion, sondern der Bushy Park Circuit, eine erst kürzlich neu errichtete Rennstrecke. Diese hat 2014 schon das Top-Gear-Festival mit Stargast Lewis Hamilton beheimatet und bemüht sich gerade um internationale Beachtung.

Das Race of Champions, veranstaltet von Fredrik Johnsson und Michele Mouton, wurde 1988 zum ersten Mal ausgetragen. Im Vergangenen Jahr fiel der für das Rajamangala-Nationalstadion in Bangkok geplante Event wegen politischer Unruhen aus.

Letzte Sieger waren 2012, ebenfalls in Bangkok, Romain Grosjean (Einzel) sowie das Team Deutschland mit Sebastian Vettel und Michael Schumacher (Nationencup).

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Das Race of Champions findet 2014 auf Barbados statt

Offiziell: Barbados richtet Race of Champions 2014 aus

Nach einem Jahr Pause reif für die Insel. Das Race of Champions kehrt in diesem Jahr auf die internationale Motorsportbühne zurück und wird am 13. und 14. Dezember auf der Karibikinsel …

Daniel Keilwitz und Andreas Wirth pokerten sich am Nürburgring zum Sieg

Wirth/Keilwitz siegen im Reifenpoker auf dem Nürburgring

Ein Regenschauer kurz vor dem Rennen, ein Reifenpoker mit Slicks und Regenreifen und eine Safety-Car-Phase in der zweiten Rennhälfte waren die Zutaten zu einem der spannendsten GT-Masters-Rennen des …

Alon Day fuhr den Zakspeed-Mercedes auf die Pole des Samstagsrennens

Mercedes-Benz und Audi im Wetterroulette auf Pole

Sonne und Regen, trockene und nasse Strecke: Das Wetter zeigte sich beim Qualifying des GT-Masters auf dem Nürburgring von seiner launischen Seite. Nach einem trockenen Beginn des Zeittrainings für …

Heinz-Harald Frentzen muss auch die Rennen am Nürburgring absagen

Frentzen setzt auch auf dem Nürburgring aus

Nachdem er schon die Rennen am Slovakiaring auslassen musste, wird Ex-Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen auch auf dem Nürburgring pausieren müssen. Das GT-Masters-Wochenende in der Eifel findet …

Earl Bamber ist nun der Gejagte im Porsche-Supercup

Bamber siegt in Spa und übernimmt Gesamtführung

Der Neuseeländer Earl Bamber (Fach) feierte im Porsche-Supercup seinen zweiten Saisonsieg. Auf der Traditionsrennstrecke im belgischen Spa fuhr er mit einem Vorsprung von 10,2 Sekunden über die …

Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo