Start-Ziel-Sieg für Porsche-Junior Müller auf der Nordschleife

, 16.05.2015

Von der Pole-Position aus zum ersten Saisonsieg: Sven Müller war beim Rennen des Porsche-Carrera-Cup auf der Nürburgring-Nordschleife nicht zu schlagen

Porsche-Junior Sven Müller feierte seinen ersten Sieg im Porsche-Carrera-Cup. Auf der Nürburgring-Nordschleife mit 25,378 Kilometer Streckenlänge gewann der 23-jährige Deutsche vor Philipp Eng und Christopher Zöchling. Damit siegte am Samstag erstmals ein Porsche-Junior im Carrera-Cup-Rennen auf der Nordschleife. "Das ist echt der Hammer! Hier gewinnen zu können, war ein Traum von mir. Ich freue mich total", sagt ein freudestrahlender Müller.

Den Grundstein zum Erfolg legte Müller mit seinem 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup bereits am Start. Er gewann den Start von der Pole-Position und gab seine Führung bis zum Schwenken der Zielflagge nicht mehr ab. Der von Platz zwei gestartete Eng kam zwischenzeitlich bis auf eine Sekunde an den Führenden heran. "Jede Runde im Neunelfer auf der Nordschleife macht unglaublich viel Spaß. Ich hatte einen sehr guten Start und bin fast an Sven vorbei gezogen. Wichtig sind für mich am Ende die Punkte", erklärt der aktuelle Meister des Porsche-Carrera-Cup.

Mit einer beeindruckenden Leistung präsentierte sich der Österreicher Zöchling. Vom sechsten Platz auf dem Grid fuhr er kurz nach dem Start bis auf den dritten Rang vor. "Leider sind vier Runden auf der Nordschleife zu wenig. Es war sehr cool hier zu fahren. Mein Auto war top und ich bin sehr zufrieden mit meinem Platz auf dem Podium", sagt der Konrad-Pilot.

De Phillippi startet im Auto des Teamkollegen

Michael Ammermüller sah die Zielflagge als Vierter, Alex Riberas belegte Platz fünf. Kein Glück hatte der Doppel-Sieger von Hockenheim Christian Engelhart: Das Fahrzeug des 28-Jährigen erlitt nach einer leichten Berührung einen Kühlerschaden und Engelhart musste sein Auto in der Boxengasse abstellen. Er blieb ohne Punkte.

Porsche-Junior Matteo Cairoli kam vom zehnten Startplatz und wurde als Siebter gewertet. "Ich bin zufrieden mit meiner Leistung. Am Ende des Rennens wurde es nochmal eng und ich musste mich gegen die Fahrer hinter mir verteidigen. Zum Glück ist mir das gelungen und ich konnte meine Position halten", sagt der 18 Jahre alte Champion des italienischen Porsche-Carrera-Cup.

Der amerikanische Porsche-Junior Connor de Phillippi beschädigte am Freitag im Qualifying sein Fahrzeug so stark, dass es bis zum nächsten Morgen nicht wieder einsatzfähig war. Dank der fairen Geste seines neuseeländischen Teamkollegen Peter Scharmach, der ihm als B-Wertungspilot sein Auto überließ, konnte er dennoch starten. Aufgrund des Fahrzeug-Wechsels musste de Phillippi vom letzten Startplatz ins Rennen gehen und arbeitete sich von Rang 23 bis auf Platz elf nach vorne.

Jeffrey Schmidt in der Gesamtwertung vorne

"Natürlich ist es schwierig, wenn man von ganz hinten kommt. Immerhin konnte ich viele Plätze gut machen. Mein Dank geht an Peter, denn die Punkte könnten in der Meisterschaftswertung am Ende wichtig sein", sagt der 22-Jährige.

In der Gesamtwertung führt Jeffrey Schmidt mit 42 Punkten vor Engelhart und Eng (beide 40 Punkte). Die Läufe vier und fünf des Porsche-Carrera-Cup finden vom 29. bis 31. Mai auf dem Lausitzring statt.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

In dieser Saison starte ich zum ersten Mal im Porsche Supercup

Sven-Müller-Kolumne: Neues Abenteuer Porsche Supercup

Liebe Motorsport-Freunde, im vergangenen Jahr konntet ihr auf Motorsport-Total.com bereits an meinem Rennfahrerleben im Porsche Carrera Cup Deutschland teilhaben. In dieser Rennserie, die im Rahmenprogramm …

Im Trainingslager in Katar machten sich Sven Müller und Connor de Phillippi fit

Markenpokal und Langstrecke für die Porsche-Junioren

In der Motorsportsaison 2015 fördert Porsche insgesamt drei Nachwuchsrennfahrer als Porsche-Junioren: Connor de Phillippi, Sven Müller und Matteo Cairoli werden mit ihren Teams im Porsche-Supercup …

Matteo Cairoli darf nächstes Jahr am Porsche-Supercup teilnehmen

Cairoli gewinnt Talentsichtung für Porsche-Supercup

Der italienische Rennfahrer Matteo Cairoli ist der Gewinner der Porsche-International-Cup-Scholarship-Sichtung. Der 18-Jährige erhält somit für die kommende Saison im Porsche-Supercup eine …

Der Bentley sicherte sich im Regen die beste Ausgangsposition der Favoriten

Drei Cup-Porsche unter den Top 4: Regenchaos im Qualifying

Nebel auf der Nordschleife, Durchblick für zwei Finnen: Antti Buri und Kari-Pekka Laaksonen sicherten sich am Samstagmorgen die Pole-Position zum zehnten und letzten Saisonlauf der …

Der Frikadelli-Porsche sicherte sich die Pole-Position im Efiel-Nebel

Nebelchaos: Frikadelli-Porsche behält Pole und Durchblick

Porsche regiert beim 46. ADAC Barabarossapreis im Rahmen der Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (VLN) das Chaos. Unter den Top 7 der Startaufstellung stehen am Samstagmittag fünf Autos der …

AUCH INTERESSANT
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

AUTO-SPECIAL

20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord

Härter, schneller und noch krasser: „Pikes Peak“ ist der „Heilige Gral“ unter den Bergrennen und geht in die Extreme. Volkswagen war dort so schnell wie niemand zuvor und schaffte es, einen …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der Fabel-Rekord
20 unglaubliche Fakten: Pikes Peak und der …
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt Nordschleifen-Rekord
Lamborghini Aventador SVJ: Monster holt …
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die 11.000 Euro?
Porsche 718 Cayman GTS Test: Lohnen sich die …
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich verbraucht
Porsche Cayenne E-Hybrid Test: Was er wirklich …
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der Nordschleife?
Porsche 919 Hybrid Evo: Neuer Rekord auf der …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo