Super Acht: Zweiter Sieg für Sven Müller auf dem Norisring

, 26.06.2016

Sven Müller gewinnt auch das zweite Rennen des Porsche-Carrera-Cup auf dem Norisring und fährt nach Saisonsieg Nummer acht klar dem Titel entgegen

Das fünfte Rennwochenende des deutschen Porsche-Carrera-Cup endete erneut mit Porsche-Junior Sven Müller auf dem Podium. Der 24-Jährige gewann am Sonntag auf dem Nürnberger Norisring sein achtes Rennen in dieser Saison. Bei bislang zehn ausgetragenen Meisterschaftsläufen beginnt dies rekordverdächtige Formen anzunehmen, denn der Konrad-Motorsport-Pilot siegte auf dem nur 2,3 Kilometer langen Stadtkurs souverän mit einem Vorsprung von 0,9 Sekunden.

Hinter ihm kamen Porsche-Junior Dennis Olsen (Lechner-Huber-Racing) und Christian Engelhart (MRS GT-Racing) auf den Plätzen zwei und drei ins Ziel. "Von außen sieht das vielleicht einfach aus, aber wenn man auf dem Norisring einen klitzekleinen Fehler macht, dann klebt man an der Mauer. Auch von meinem Junior-Kollegen Dennis habe ich Druck bekommen. Ich freue mich über meine Doppel-Pole und meinen Doppel-Sieg und fahre sehr zufrieden nach Hause", sagt Müller, der aus dem rheinland-pfälzischen Bingen stammt.

Insgesamt 123.500 Zuschauer pilgerten am Wochenende zum Norisring und sorgten für gute Stimmung auf den dicht bevölkerten Steintribünen. Am Sonntag standen die beiden Porsche-Junioren Müller und Olsen in der ersten Startreihe. Beiden gelang ein guter Start und die Plätze eins und zwei waren für das Rennen vergeben. "Mit meiner Wochenendbilanz bin ich absolut zufrieden: Zweimal Zweiter und das, obwohl ich die Strecke nicht kannte und Stadtkurse immer ein wenig trickreich sind. An Sven bin ich heute drangeblieben und es war gut, dass er mich nicht abhängen konnte", erklärt Olsen.

Dahinter spielten sich über 35 Runden spannende Positionskämpfe ab. Am Ende setzte sich Porsche-Routinier Engelhart durch, der von Platz sieben auf den dritten Podiumsplatz nach vorne fuhr. "In der ersten Runde musste ich zweimal Kollisionen vermeiden und bin deshalb zurückgefallen. Es war ein spannendes Rennen, allerdings hätte ich es lieber weniger aufregend gehabt. Platz drei geht in Ordnung", fasst der 29-Jährige aus dem bayrischen Wolnzach das Rennen aus seiner Sicht zusammen.

Der Australier Nick Foster (Team75 Bernhard) sah als Vierter die Zielflagge. Jeffrey Schmidt aus der Schweiz (Lechner-Huber-Racing) sammelte auf Platz fünf wichtige Punkte. Der österreichische Rookie Luca Rettenbacher (Konrad Motorsport) konnte Platz sechs für sich verbuchen.

Müller führt das Gesamtklassement mit acht Siegen und 181 Punkten an. Auf Platz zwei folgt Engelhart mit 165 Zählern vor Olsen (154). Cup-Neueinsteiger Olsen liegt damit an der Spitze der Rookiewertung und konnte an dem Wochenende den Abstand zu Rettenbacher (103) und David Kolkmann (97 Punkte, Project 1) ausbauen. Bei der B-Siegerehrung prangte die peruanische Flagge auf dem Podium, denn Ricardo Flores Ramirez (MRS GT-Racing) aus Lima gewann am Sonntag die Amateurwertung. Die Tabellenspitze der B-Fahrer führt jedoch weiterhin Wolfgang Triller (Huber-Lechner-Racing) an. In der Teamwertung belegt Konrad Motorsport Platz eins.

Das nächste Rennen des Porsche Carrera Cup Deutschland wird vom 15. bis 17. Juli im niederländischen Zandvoort ausgetragen. Der 4,307 Kilometer lange Dünen-Kurs gilt unter den Rennfahrern als anspruchsvolle Strecke, die sich durch feinen Sand auf dem Asphalt stündlich verändern kann.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere VLN & GT Masters-News

Sven Müller triumphierte auf dem Norisring in Nürnberg

Porsche-Junior Sven Müller gewinnt am Norisring

Auf dem Nürnberger Norisring setzte Porsche-Junior Sven Müller (Konrad Motorsport) seine Erfolgsserie im deutschen Porsche-Carrera-Cup fort. Im neunten Meisterschaftslauf sicherte sich der …

Christopher Mies und Connor de Phillippi sorgten für Jubelstimmung bei Land

VLN: Mies/De Phillippi feiern 20. Sieg für Land-Motorsport

Großer Jubel im Team Land-Motorsport: Christopher Mies und Conner De Phillippi feierten im Audi R8 LMS im vierten Lauf den 20. Sieg in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für den …

Wollen ganz vorn mitmischen: Die Farnbacher-Brüder im Lexus RC-F GT3

VLN-Vorschau: Zweifache Premiere im vierten Akt

Sechs Wochen liegt der dritte Lauf der VLN bereits zurück. Nach der durch das 24-Stunden-Rennen bedingten längeren Pause geht es nun mit der 47. Adenauer ADAC Deutsche Payment-Trophy auf dem 24,358 …

An der Nürburgring Norschleife ist kein Frieden eingekehrt

Nürburgring: Die Hintergründe zum Permit-Streit

Nach überwiegend konstruktiven Gesprächen im Winter und einem Maßnahmen-Paket für die VLN-Saison 2016 mit E-Learning und Nordschleifen-Permit gibt es wieder Krach am Nürburgring. …

VLN-Fans dürfen sich auf die spektakuläre Corvette C7 GT3 freuen

Callaway Competition bringt Corvette C7 GT3 in die VLN

Callaway Competition wagt sich auf die Nürburgring-Nordschleife: Schon beim kommenden VLN-Lauf, der Adenauer Trophy, wird die V8-Wuchtbrumme erstmals am Start stehen. Das Rennen ist auf den 25. Juni …

AUCH INTERESSANT
Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

AUTO-SPECIAL

Walter Röhrl: Seine 7 besten Momente

Walter Röhrl gehört zu den besten Rallye-Fahrern aller Zeiten und fuhr auch auf der Rundstrecke bedeutende Rennsiege ein. Jetzt wird es persönlich: Walter Röhrl kramt in seiner Fotokiste und …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und der Preis
Ford Mustang Bullitt 2018: Der erste Check und …
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
Louis Vuitton Ferrari gehört 15-jährigem
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende Euro ein
BMW i8 Roadster 2018 Test: So spart er Tausende …
Ford Focus 2018: Der erste Check mit Insider-Informationen
Ford Focus 2018: Der erste Check mit …
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer drauf!
Shell-Analyse: So ist der deutsche Autofahrer …
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen im Web-TV
Porsche 9:11 Magazin: Die skurrilsten Reportagen …
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom Luxus?
Nachhaltigkeit Autoindustrie: Kommt das Ende vom …


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo