James Thompson fährt auch in Katar für Münnich

, 02.11.2016

Münnich Motorsport vertraut auch beim Saisonfinale der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 auf die Dienste von Routinier James Thompson

James Thompson wird auch beim Saisonfinale der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 auf dem Losail International Circuit in Katar am Steuer des Chevrolet Cruze von Münnich Motorsport sitzen. Das gab das einzige deutsche WTCC-Team am Mittwoch bekannt. Thompson wird damit zum achten Mal in dieser Saison den ursprünglich als Stammfahrer nominierten Teambesitzer Rene Münnich vertreten.

"James hat während der gesamten Saison gute Arbeit geleistet, und da Renes Rennkalender das WTCC Rennen von Katar nicht umfasst, war es das Vernünftigste, auch beim Saisonfinale auf James zu setzen", sagt Münnich-Teammanager Dominik Greiner.

Höhepunkte der WTCC-Saison 2016 von Thompson und Münnich Motorsport waren Marrakesch, wo der Brite im Eröffnungsrennen von der Pole-Position gestartet war, und Moskau, wo Thompson in beiden Rennen die Privatfahrerwertung gewonnen hatte.

Beim Saisonfinale in Katar, wo Thompson bisher noch kein Rennen gefahren ist, kämpft er mit John Filippi (Campos-Chevrolet) und Gregoire Demoustier (SLR-Citroen) um Platz vier in der WTCC-Trophy.

Jetzt kommentieren
Jetzt bewerten

Zum Bewerten musst Du registriert und eingeloggt sein.

Weitere WTCC-News

Ist Honda-Werkspilot Norbert Michelisz ein zukünftiger Weltmeister?

Hohe Ziele: Norbert Michelisz will Weltmeister werden

Honda-Pilot Norbert Michelisz hat in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) noch einiges vor. Der 32-Jährige, der 2008 seinen ersten Start in der WTCC absolvierte und nach der Saison 2015 ins …

Tom Coronel ärgerte im privaten Chevrolet immer wieder die Werksteams

Tom Coronel: "Wir haben das Unmögliche möglich gemacht"

Nach dem Seuchenjahr 2015 hat sich Tom Coronel in diesem Jahr stark in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) zurückgemeldet. Während das vergangene Jahr von Misserfolgen und Enttäuschungen …

Norbert Michelisz fährt erneut in der TCR Benelux

Norbert Michelisz mit nächstem Gaststart in Benelux

WTCC-Pilot Norbert Michelisz hat offenbar Gefallen an den Rennen der TCR Benelux gefunden. Nachdem er am vergangenen Wochenende bei seinem Gaststart in Assen zweimal gewonnen hatte, geht er auch an diesem …

Norbert Michelisz und Tom Coronel vergnügten sich in der TCR Benelux

Doppelschlag von Michelisz in der TCR Benelux

Was macht man in einer zweimonatigen Rennpause? Richtig, Rennen fahren. So dachten es sich jedenfalls Norbert Michelisz und Tom Coronel, die die lange WTCC-Pause nutzten, um in der TCR Benelux an den Start …

Kris Richard legte auf der Nordschleife eine steile Lernkurve hin

Als Rookie auf der Nordschleife: "Das ist ja krass!"

Neben der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) ging 2016 auch erstmals ihre "zweite Liga", der europäische Tourenwagencup (ETCC) auf der Nürburgring-Nordschleife an den Start. Die wohl schwierigste …

AUCH INTERESSANT
Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

AUTO-SPECIAL

Traumstraße Amalfitana: Die besten Hotspots der Amalfiküste

100 Meter über dem Meer, sensationell in die Steilküste gesprengt und dazu spektakuläre Ausblicke: die Amalfitana in Italien gehört mit ihren zahlreichen Kurven, den schroffen Felsen zwischen der …


Motorsport-Total.com

TOP ARTIKEL
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das ändert sich
VW Passat 2019 Facelift: Der erste Check - das …
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Ford Kuga RS: Ein richtig starker Performance-SUV
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im Sport-Test?
Seat Ibiza FR 2018: Was reißen drei Zylinder im …
News-Abo
Jeden Morgen kostenlos per E-Mail:
Aktuelle Artikel
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere Wahl!
Volvo V60 Cross Country 2019 Test: Die bessere …
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi RS Q5: Jetzt wird doppelt geladen!
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Audi TTS Competition 2019 Test: Die neuen Extras
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle neuen Volvo
Bei 180 km/h ist Schluss: Tempolimit für alle …
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!
BMW M850i xDrive 2019 Test: Was man wissen muss!


Speed Heads - Sportwagen- und Auto-Magazin

Das Auto und Sportwagen Magazin mit täglich aktualisierten Auto News, Motorsport News, Auto Tests, Sportwagen Berichten und der streng geheimen Auto Zukunft. Speed Heads ist die Community für echte Auto-Fans und informiert im Sportwagen Magazin über Neuigkeiten aus der Welt der schnellen Autos.

  • emotiondrive Logo
  • Torpedo Run Logo
  • Motorsport Total Logo
  • autoaid Logo